Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows XP

WinXP stürzt ohne erkennbaren Grund ab (DMA / IRQ reset?)

Mitglied: coolman

coolman (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2006, aktualisiert 23:03 Uhr, 4470 Aufrufe, 3 Kommentare

Moin!
Ich mußte mir letztens eine WLAN-Karte in den Rechner einbauen und habe die WLAN-Karte in den Slot meiner Sound-Karte gesteckt und die Sound-Karte einen Slot höher (wegen Lüftung).
Nun bekomme ich beim WoW zocken ab und an (manchmal 2 Wochen lang net, dann aber wieder alle halbe Stunde) einen VÖLLIG blauen Bildschirm, Win reagiert auf keine Eingabe mehr und bringt maximal noch irgendwelche gräßlichen fiep-töne (ich weiß, daß ich diesen Fehler kenne, aber das is sooooooooo lange her...).
Ich schätze, daß XP da mit irgendwelchen DMA/IRQ-Einstellungen Probleme hat. Nun kann man die ja leider nicht mehr selbst einstellen... Kann ich Win irgendwie dazu bewegen, DMA/IRQ-Kanäle komplett neu zu verteilen (und zwar so, daß hoffentlich KEINE probleme mehr auftreten)?

THX
Mitglied: gijoe
24.09.2006 um 15:24 Uhr
hi, du könntest durchaus recht haben und eines deiner Devices bzw deren Treiber besitzen nicht die Funktionalität des Interrupt Sharings. Du kannst im Geräte-Manager in der HW-Config die Ansicht mal auf "Ressource nach Verbindung" einstellen und sehen, ob deine Wlan- und die Soundkarte eine IRQ-Doppelbelegung darstellen oder nicht. Die IRQ-Plätze ab dem Rang 10 bedeuten einen höheren Vorrang (Vor den Plätzen 0-9). Falls möglich sollten deine Karten einen eigenen Interrupt (IRQ) haben.
Evlt. mach nach dem Slottausch eine neuinstallation des Treibers noch Sinn.
Bitte warten ..
Mitglied: 25521
24.09.2006 um 15:34 Uhr
Ich hatte das selbe Problem mit WoW und Windows XP Pro sp2. Nach einiger zeit kamm ein schwarzer bildschirm und im Headset der Ton Hörte sich an wie ein Pfeifen oder Tackern und der ganze Rechner war eingefroren. (Nur Resseten half)

Ich habe bei mir dann 2 Probleme behoben.

1:
Lüfter der Graka sauber gemacht. Weil der hing halb zu mit Staub. =/

2:
Kontakt probleme der Karte behoben. Hatte ausversehn mit den fingern auf die Kontakte gegriefen.
Bitte warten ..
Mitglied: coolman
24.09.2006 um 23:03 Uhr
Staub:
kann (noch) net wieder sein - erst vor einem Monat gründlichst beim RAM-Tausch alles mit Vorwerk-Staubsauger abgesaugt!

schwarzer bildschirm:
is ja ein blauer, aber heller als der normalo-Bluscreen, und es kommt ja keine Fehlermeldung... Und es kommt dieses fiepen nur manchmal, und wenn, dann nur leise.

IRQ-Plätze:
Es sind KEINE IRQ's unter 10 vergeben. die Plätze von 11 bis 15 sind FREI. Auf Nr. 16 befinden sich Sound, GraKa und USB... Wie dämlich is das denn?? Kann ich die irgendwie wieder manuell verteilen, so daß es keine Dopplungen mehr gibt? Das is mal wieder typisch dümmlich Windows - aber was soll man machen, es gibt ja keine Alternative *kotz*.

EDIT:
Ich werde bald WAHNSINNIG, ich bin aggro ohne Ende!!!!!!!! Ordentliches spielen ist nicht mehr möglich, da der Rechner nach (mittlerweile) spätestens 5 min abschmiert...

EDIT:
3dMark03 läuft problemlos durch, also ist ein GraKa-Prob (zum Glück) wohl auch ausgeschlossen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
W2K12R2 - Nic kurze Ausfälle ohne erkennbaren Grund
gelöst Frage von thomas-99Windows Netzwerk9 Kommentare

Hallo Zusammen, ca. seit dem letzten Patchday (davor Zugriff auf Server ohne Probleme) gibt es immer wieder Einbrüche beim ...

Windows XP
WinXP Reset Automatic Update
Tipp von DeltablueWindows XP3 Kommentare

Falls es noch jemand benötigt: script.bat

Windows 10
Datenträgerauslastung geht ohne erkennbaren Grund hoch bis 100 Prozent bei Windows 10
Frage von NilsholgerssonWindows 108 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit einem Lenovo-Notebook B50-10 und Windows. Das Notebook hat eine SSD verbaut, Win 10 ...

Windows Server
Welche Version vom Server, Label nicht erkennbar
Frage von malkieWindows Server8 Kommentare

Hallo, habe ein kleines Problem, wollte mir Windows Server 2008 kaufen. Jetzt steht über den Artikel : WinSrv Std ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...