Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wireless Lan Reichweite Erhöhen

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: VampireLord

VampireLord (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2004, aktualisiert 18.09.2006, 19371 Aufrufe, 9 Kommentare

Vorhanden: Zyxel Prestige 660HW

Hi Leute, ich habe seit gestern ein großes Problem.

Ich habe hier ein Haus mit 3 Stockwerken bestehend aus 6 Halbstockwerken

Im ersten Stock steht ein Zyxel Prestige 660HW Router der auch als DSL Modem fungiert.

Folgende Stockwerke haben Zugriff auf das Wireless Lan
1
2 - 2 1/2

Das Problem ist das 3te Stockwerk
Nun dachte ich an eine 4-8dbi Antenne die diese Hürde bestimmt durchbrechen würde.
Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden solch eine Antenne anzuschliesen, da der Router ja keine abschraubbare Antenne hat!

Nun dachte ich an eine Bridge, Repeater Lösung, welche aber leider kostengünstig sein muss.

Folgendes Szenario ist gegeben.

Das ganze muss vollkommen Kabellos von statten gehen.
Was wäre die beste Lösung für das Problem?

Ich brauche dringend eure Hilfe!

Danke im vorraus

Sven
Mitglied: LarsJakubowski
22.10.2004 um 20:16 Uhr
Hallo,

also entweder kaufst Du einen Router, wo Du Antennen tauschen kannst und verwendest hier eine Yagi Antenne oder so was.
Oder Du musst einen Repeater einsetzen um den rest zu überbrücken.

Gedanken mache ich mir nur zu dem Datendurchsatz. Ich denke mal das Deine Reichweite ja nicht schlecht ist, aber wie siehts mit dem Datendurchsatz aus?

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: VampireLord
22.10.2004 um 23:34 Uhr
eigentlich ist der datendurchsatz okay, im 2ten stock existiert immer noch eine 54 mbit verbindung mit relativ hohem datendurchsatz...fällt auch nicht so auf, da das ganze eh nur für internet gebraucht wird.

Grüße
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
23.10.2004 um 12:10 Uhr
Ach so.
Da ist der Durchsatz echt super.

Aber noch mal zum Problem. Wenn Du die Antenne nicht tauschen kannst, am Router, dann tausch edoch mal die Antenne am CLient.
Vielleicht hast Du hier auch noch Glück.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
25.10.2004 um 10:17 Uhr
Hi,

bei der Repeater-Lösung hätte ich Bauchschmerzen. Wahrscheinlich kannst als Repeater nur bestimmte Geräte von Zyxel verwenden. Andere Hersteller stehen meistens aussen vor, nach meinen Erfahrungen.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
25.10.2004 um 10:36 Uhr
Ja, dasstimmt. Diese Erfahrung kann ich nur teilen.

Desshalb habe ich auch die Möglichkeit eines Antennentauches am Client selber vorgeschlagen.
Ausserdem sind Repeater auch nicht gerade billig.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: dannynass
25.08.2005 um 19:57 Uhr
hat schon mal jemand erfahrungen gesammelt mit den yagi antennen? was gibt es sonst noch für empfehlungen in punkto antennen?

http://cgi.ebay.de/YAGI-WLAN-Antenne-17dBi-2-4-GHz-10-Meter-Kabel_W0QQi ...

ich habe einen router (Sphairon jdr454) im 3. OG stehn und muss eine etage nach oben nd 3 etagen nach unten damit. mit mühegeben und viel guter laune schaffe ich eine etage.... habt ihr tips?

gruß danny
Bitte warten ..
Mitglied: rebbe
04.04.2006 um 17:47 Uhr
Ich habe ganz gute Erfahrung mit der Biquad- Antenne, es reicht an dem Client, um etwa 300 m zu überbrücken. Vielleicht hilft www.pc-magazin.de/wlan, dort wurde die Antenne beschrieben.
Ich habe mir eine 60 cm lange Antennenverlängerung von dem Chinesen in der Landwehrstrasse in München (gegenüber vom Bauer) gekauft, die ursprünglich mit der PCI- Karte gelieferte Antenne verstümmelt (etwa 35 mm oberhalb des Gelenkes den Gummi vorsichtig entfernt), kam ein Draht und Ende des Koaxmantels zum Vorschein. Nun habe ich auf den Rest der alten Antenne einen aufgeschnittenen Stück Silikonschlauch aufgesteckt, ein Gummiring, eine CD- Scheibe, wieder ein Gummiring, an Ende des Koax und das abgeschnittene Stück Innenleiter die Biquad-Schleife nach der Anleitung von pc-magazin angelötet, fertig war die Richtantenne!
Die CD-Scheibe dann mit den Gummiringen auf etwa 18 mm von der Antenne (nicht sehr kritisch) fixieren, mit der Kleberflasche absichern, das Empfangssignal war mindestens doppelt so stark, wie mit der 3 dB Antenne!
Die Verlängerung hat einen Magnetfuss, so steht also alles auf dem PC oben, man kann ausrichten nach der Wireless-Utility-Anzeige, funktioniert super! Hauptvorteil, die Störungen der Konkurrenz in Umgebung werden unterdrückt durch die Richtwirkung!
Wenn etwas spinnt, ist es meist ein Nachbarhaus mit vielen Rechtsanwalten und WLAN´s!
Bitte warten ..
Mitglied: TerminatorxXx
13.06.2006 um 14:05 Uhr
Mal so als dumme idee *g*
geht es nich auch dast den router in den 2ten stock stelst?
den dan müste es doch kein prob sein für 1-3

Lg Termi
Bitte warten ..
Mitglied: Markuss
18.09.2006 um 10:26 Uhr
Schau mal nach dem Händler rvandenhoo bei eBay. Ich hatte mal Austausch mit dem, der ist absoluter Fachmann und baut die Antennen selber.

Dennoch möchte ich darauf hinweisen, daß man sich über die Gefahren von Mikrowellenstrahlung bewußt sein sollte:
http://www.hallomarkus.de/article.php/strahlung-WLAN-schnurlos-DECT-Han ...

WLAN, DECT-Schnurlostelefone kommen mir nicht ins Haus.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(9)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst LAN Netzwerkgeschwindigkeit durch 2 Leitungen erhöhen (5)

Frage von twoDarkMessiah zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
W-LAN mit Lancom Geräten (9)

Frage von Vancouverona zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Wake on LAN funktioniert teilweise nicht (8)

Frage von DarkScabs zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Server 2012 Wake on Lan Pakete an alle Geräte im DHCP Lease senden (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell Transpose Objects und Memoryleak (11)

Frage von agowa338 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (11)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
MX Eintrag für Exchange-Server , habe aber nur feste IP (9)

Frage von Mausbiber zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2012 R2 RemoteFX auf Windows 10 Pro (8)

Frage von onkel87 zum Thema Windows Server ...