Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wireless-Stick

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Dynamic94

Dynamic94 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2011, aktualisiert 08.09.2011, 2971 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen



Ich hätte eine Frage bezüglich des Asus USB-N13 wireless N-Sticks. Ich hoffe, Ihr könnt mir da weiterhelfen.


Ich benutze zuhause den Asus RT-N56U-Router. Nun möchte ich mir einen Wireless-Stick zulegen, welcher mit diesem Router kompatibel ist.
Könnt Ihr mir sagen, ob es funktionieren würde, mit dem oben erwähnten Stick eine Verbindung über diesen Router herzustellen? Oder brauche ich da ein anderes Modell?



Ich danke Euch herzlichst für Eure Bemühungen!



Gruss
Dynamic
Mitglied: michi1983
26.08.2011 um 13:19 Uhr
Hallo,

sollte ohne Probleme klappen.
Rein theoretisch kannst du jeden x-beliebigen WLAN Stick verwenden der deinen Ansprüchen entspricht.
Natürlich kann es manchmal vorkommen, dass sich gewisse Sticks mit Routern nicht vertragen, aber wenn du eh einen Asus Stick hast zu einem Asus Router sollte das hoffentlich kein Problem darstellen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dynamic94
26.08.2011 um 13:26 Uhr
Hi michi


Cool, herzlichen Dank für Deine prompte Antwort und die Info!



Gruss
Dynamic
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.08.2011 um 18:17 Uhr
Für diese Rubrik schon eine setsame Frage. Normalerweise erwartet man sowas in der Rubrik WLAN und nicht unter Linux & Unix ?!! (Kannst du übrigens selber verschieben wenn du über "Meine Beitrge" den Thread mit Klick auf "Bearbeiten" editierst und unten links das "richtige" Board auswählst !!)
Zurück zu deiner Frage:

Generell solltest du von USB Sticks absehen wenn es ums WLAN geht. Sofern du einen festen Rechner hast nimm immer besser einen PCI Karte mit Antennen.
Der Grund liegt auf der Hand...gerade bei 802.11n:
.11n schreibt MIMO vor als das Senden und Empfangen paralleler Streams über mehrere Antennen. In USB Sticks ist ein dafür zwingend erforderlicher Antenneabstand von der halben Wellenlänge physsich nie möglich. Folglich implementieren so gut wie alle Hersteller geätzte Antennen auf der Platine des Sticks die schon per se erstmal bis zu 30% der HF Leistung in Wärme auf dem billigen Platinenmaterial verbraten.
Sinnvoll wäre hier Teflon Boadrs zu verwenden aber das bezahlt natürlich kein Blödmarkt Käufer....
Die USB Sticks bei .11n machen in der Regel kein MIMO oder nur MIMO 1x1 so das gar keine höheren Übertragungsraten technisch möglich sidn.
Diese Sticks habe also max. nur das Netto Volumen was auch .11g Adapter bringen.
Fazit: USB Sticks sind erheblich tauber (geringere Reichweite) und unperformanter als entsprechnede PCI Karten. Sie taugen nur was für den absoluten Nahbereich bis 3 Meter sind aber Schrott für weitere Entfernungen.
Ebenso ist die mechanische Stabilität katastrophal.
Besser also du nutzt eine Einbaukarte oder rüstetst (sofern es ein laptop ist) diesen mit einer mini PCI Karte nach.
Nur wenn es gar nicht anders geht solltest du zum USB Stick greifen !
Darüber solltest du ernsthaft nachdenken wenn du Performance vom WLAN erwartest !

Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
gelöst USB Stick Formatieren fehler (12)

Frage von Yannosch zum Thema Peripheriegeräte ...

LAN, WAN, Wireless
Suche 802.11a,b,g,n,ac USB Stick mit Linux Mesh Unterstützung (4)

Frage von marinux zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Speicherkarten
gelöst Non-OS-ISO bootbar auf USB-Stick bringen (15)

Frage von keine-ahnung zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...