Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wirless Lan Router - Firewall - Subnetze

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: xqTpx

xqTpx (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2005, aktualisiert 25.02.2005, 6855 Aufrufe, 12 Kommentare

Subnetzbildung mit Wirless Router, bitte um kurze Gedankenstütze

Hi Guys und Girls

Ich bitte um eine kurze Gedankenstützte, ich habe länge nicht mehr mit Subnetzen und Routern gearbeitet und würde gern auf euer Wissen zurück greifen.

Okay nehmen wir an wir haben einen Wireless Lan Router und möchten die Teilnehmer untereinander Abschirmen. Dies könnte doch durch Subnetzwerke geschehen. Die Frage ist kann das ein Router, mit diversren Subnetzwerken umgehen ?

Beispiel:

Erstes Netzwerk
192.168.1.0 / 255.255.255.0
Zweites Netzwerk
192.168.2.0 / 255.255.255.0

etc

Was wäre dann die Gateway Adresse vom Router ?
Der Router selber sollte alles zur Firewall weiterleiten die das ganze ins Internet schaufelt.

Danke für alle Antworten =)
Mitglied: meinereiner
12.01.2005 um 16:07 Uhr
die Aufgabe eines Routers ist es doch gerade zwischen verschiedenen Subnetzen zu routen.


Hmm, ansonsten ist mir glaub ich noch nicht so klar was du willst? Jeden Client in ein eigenes IP Netz stecken??
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
12.01.2005 um 16:07 Uhr
die Aufgabe eines Routers ist es doch gerade zwischen verschiedenen Subnetzen zu routen.


Hmm, ansonsten ist mir glaub ich noch nicht so klar was du willst? Jeden Client in ein eigenes IP Netz stecken??
Bitte warten ..
Mitglied: xqTpx
12.01.2005 um 16:12 Uhr
theoretisch ja aber jedes netz brauch eine gewisse range an ip addressen so das nachher zum beispiel 20 clients am wlan-router hängen ohne sich gegenseitig zu sehen.
Beziehungsweise das sich nur die rechner aus den subnetzwerken sehen.

Eigentlich kann ein Router doch von X - >nach Y routen.
Die frage ist auch kann ein router von ABCDEF - > Y routen ?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
12.01.2005 um 16:59 Uhr
Das hängt von Router ab. Man kann auch zwischen mehreren Netzen routen wie man will.

Aber wenn ich das richtig verstehe willst du deine wireless Clients in Subnetze packen. Das es einen WLAN Router gibt der das kann glaub ich aber eher weniger.
Bitte warten ..
Mitglied: xqTpx
12.01.2005 um 18:04 Uhr
geanu das war meine befürchtung.

Okay hast du ein Vorschlag?

1. Wirless Lan
2. 15 Clients, keiner darf den andereren im Local Area Network sehen
3. Der Access Point leitet alles zur Firewall weiter die das ganz ins Internet transportiert.

Vieleicht könnte man den mit Subnetzen arbeiten wenn man den Router als Bridge konfiguriert und einfach alles zur Firewalll schaufelt. Die Firewall selber hat dann mehrer IP Addressen für die unterschiedlichen Netze und kann so entsprechend weiterleiten und die Netzwerke voneinander trennen....

hm

Danke dir für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
12.01.2005 um 18:05 Uhr
Man könnte das ganze doch von einem Router übernehmen lassen, der VLAN-Tagging beherrscht und den Access-Point nicht routen lassen sondern einfach nur das Funknetz mit dem Drahtnetz "brücken" lassen.

Nur so ein Denkansatz.

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
12.01.2005 um 18:53 Uhr
also ich dnke mal auch das VLANs besser als Subnetze sind. Nur wich ordne ich den Clients den VLANs zu? Ich kenn das so dass ich einer SSID ein VLAN zuweisen kann und für jeden Client eine eigene SSID??


Ich frage mich aber vor allem warum die Clients sich nicht sehen sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
12.01.2005 um 18:57 Uhr
Hm. hast recht, ich sollte mal wieder anfangen, vor dem Absenden den Käse zu lesen, den ich schreibe *G*

Der Denkansatz war eben nur ein Ansatz *G*.

Jetzt hab ich mal drüber nachgedacht: ich würds generell anders machen *lach* und das ganze per VPN lösen *grins*. Da kann man nämlich anhand des Logins dann denjenigen in ein Subnet stecken, wo er sich wohlfühlen kann und diese Subnets kann man ja dann gegenseitig mit Regeln am Router abschirmen...

Wäre das ne Idee (so kurz vor Feierabend?)?

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
12.01.2005 um 19:05 Uhr
als idee sicher brauchbar. vor allem wäre durch die zusätzliche verschlüsselung das ganze auch sicherer. Allerdings würde ich dann auch mit Zerifikaten und Radius arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: xqTpx
13.01.2005 um 08:46 Uhr
hehe danke für die ansätze =)
VPN ist natürlich eine Möglichkeit über die ich auch schon nachgedacht habe, nur fehlen mir da die Erfahrungen um alle Möglichkeiten zu kennen.

Die Clients sollen sich nicht sehen weil man davon ausgehen kann das Nachbar Heinz erstmal ausversehen seine C Platte freigibt und Nachbar Gumbert alles von ihm löscht.
Natürlich ist dies worst case, und es werden diverse andere Vorkehrungen getroffen aber rein vom Gedankenablauf: Man möchte nicht 20 absolut fremde Computer von "fremden" in der Netzwerkumgebumg sehen =)

Hat sowas ähnliches jemand über VPN schon mal aufgebaut ?

Danke und guten start in den Morgen =)
Bitte warten ..
Mitglied: KK
21.02.2005 um 10:01 Uhr
Ein Router routet zwischen Netzen und Subnetzen. Es ist eine Frage des Geldes: Ein 0815 "Router" den es zum DSL- Anschluss gratis dazu gibt, besitzt nur EINE IP- Adresse und kann daher nicht in mehreren Netzen stehen und zwischen diesen routen...
Mit einem richtigen Router ist das ganze natürlich kein Problem.
Vorschlag: Bevor du jetzt viel Geld ausgibst, könntest du auf den PCs zusätzlich zur nicht erteilten Freigabe eine Firewall installieren und den "neighborhood traffic" blocken. Ich denke, damit ist dann gewährleistet, dass keine Festplatte aus Versehen gelöscht wird
Bitte warten ..
Mitglied: xqTpx
25.02.2005 um 09:11 Uhr
Hey Andreas danke für deine Antwort. Ja das wäre eine Lösung nur das setzt vorraus das man alle Clients anfässt um ihnen eine entsprechende Firewall zu installieren.
Sowas wollte ich eigentlich vermeiden .

Danke,

MFG RIchard
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
Vom LAN auf Router über Firewall zugreiffen
Frage von miichiii9Firewall5 Kommentare

Guten Tag liebe Admins Ich möchte gerne von LAN auf den Router zugreifen. Bis jetzt noch nichts schweres. Zwischen ...

LAN, WAN, Wireless
Firewall in Subnetz - Firewall in anderem Standort
gelöst Frage von 121103LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, momentan fange ich an mich mit Netzwerksegmentierung zu beschäftigen und hätte diesbzgl eine Frage. Option 1 Ich ...

Firewall
USG 100 IPSec Subnetz an Lan Subnetz
Frage von geocastFirewall1 Kommentar

Hallo Zusammen Ich habe mir gerade IPSec auf meiner Zywall USG 100 konfiguriert. Wenn ich als Zielnetz LAN1 (192.168.5.0) ...

Netzwerkgrundlagen
Firewall hinter Router
gelöst Frage von DaemlicherFlandersNetzwerkgrundlagen14 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Grundsatzfragen zum Aufbau eines Netzwerks mit DSL Router und Firewall bezogen auf den Aufbau im ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell18 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...