Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wlan für Außenbereich, Verstärkung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: DrBulla

DrBulla (Level 1) - Jetzt verbinden

13.06.2010 um 11:00 Uhr, 8568 Aufrufe, 16 Kommentare

WLan Antennte für Außenbereich.

Hallo zusammen!

Ich wurde gebeten, ein vorhandenes WLan zu erweitern/verstärken.

Folgendes Szenario:

a9bcc0836e4e8bf8af9f18eb2b52661b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Von der Straße kommend die Einfahrt auf einen Parkplatz, das Hauptgebäude ist das auf den Bild unten.
Die beiden Häuser auf der Ecke oben sollen mit in die Wolke. Das Haupthaus verfügt über keine Verkabelung, daher soll von einer zentralen Stelle aus das WLan erweitert werden.

Ich habe keine Erfahrung, wieviel dB benötigt werden. der vorhandene 2 bzw. 3 dB Router verteilt das Signal nahezu zuverlässig im Haupthaus und ist seeehr schwach in den beiden anderen Gebäuden zu sehen. Verbindung ist aber nicht möglich. Das zeigt mir jedenfalls, dass bei einer Verdopplung des Signals eigentlich schon fast alles funktionieren müsste.

Im Auge habe ich einen Rundstrahler (ob innen oder außen?) der mit genügend Leistung alles versorgen soll. Wäre dies sinnvoll? Hat jemand von euch Erfahrungen damit gesammelt? Oder eignet sich eine andere Alternative besser?


Achja ... Die MiniPCI Karte spricht von: High Output Power up to >27 dBm.
Da hab ich ein Verständnisproblem. Wie sendet die Karte das Signal? Mit der passenden Antenne oder würde eine "kleine normale" Antenne schon ausreichen und die bekommt die ganze Power? Addiert sich dann die Power der Antenne mit der Power der WLan-Karte?

Vielen Dank für eure Antworten.

drbulla
Mitglied: domkeg
13.06.2010 um 14:47 Uhr
Es gibt von verschiedenen Herstellern sogenannte WLan Bridge (z.B. WET610N-EUvon Linksys). Für eine echte Punkt zu Punkt Verbindung zwischen Gebäude ist im normalfall jeweils eine YAGI Antenne von nöten, allerdings extrem Kostspielig.

Zum Verständniss: WLan Komponenten (außer Richtfunk / YAKI) bilden immer einen Ovalen Kreis.
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
13.06.2010 um 15:15 Uhr
Also würde sich auch empfehlen einen Empfänger in den Gebäuden unterzubringen?
Ich dachte die Antennen sind so stark, dass das Umfeld "locker" versorgt werden kann ...

PS: Es werden pro Haus mehrere Gäste das WLan nutzen ...
Bitte warten ..
Mitglied: domkeg
13.06.2010 um 15:24 Uhr
Eine Bridge muss man mit zwei Geräten errichten. Beide Senden und Empfangen gleichzeitig. Der vorteil ist hierbei, dass Du einen Switch oder anderes Netzwerk Gerät dahinter anschiessen kannst. Wegen der Stärke, da wir in Deutschland leben ist alles runtergestuft. Wenn Du z.B Stahlbeton oder der gleichen dazwischen hast ist recht schnell schluss.
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
13.06.2010 um 16:54 Uhr
Verstanden, also kann ich mit der Bridge im Haus das Signal empfangen und daran einen Access Point anschließen?

Wie groß wird der Radius einer 16-20 dB Antenne denn, wenn der standard Router bereits knapp bis dort Leistung hat?
Bitte warten ..
Mitglied: domkeg
13.06.2010 um 17:18 Uhr
Zitat von DrBulla:
Verstanden, also kann ich mit der Bridge im Haus das Signal empfangen und daran einen Access Point anschließen?
Genau. Zwischen den beiden Bridge erzeugst Du ein Punkt zu Punkt Netzwerk, welches nur den jeweils anderen Punkt sieht (so zu sagen eine Leitung via Funk). Dahinter kannst Du dann einen HUB, Switch oder Access Point anschliessen.

Wie groß wird der Radius einer 16-20 dB Antenne denn, wenn der standard Router bereits knapp bis dort Leistung hat?
Vergiss bei WLan die Meter Angaben der Hersteller. Diese sind in einem geschlossenen Raum bzw. im Freien angegeben. Bei WLan gilt: AUSPROBIEREN und mit den Antennen, wenn möglich, justieren.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
13.06.2010 um 20:20 Uhr
Die MiniPCI Karte spricht von: High Output Power up to >27 dBm.

Und damit wird es hochgradig illegal.
Wenn du kein ISP bist, darfst du maximal 100mW aus deinen Antennen rausschicken. Das entspricht 20dB.
Natürlich musst du den Antenna Gain gegen die Ausgangsleistung der Karte rechnen.

Bei einem Rundstrahler mit 8dBi Antenennengewinn darf die Karte selbst also nur 12dBm senden.

Die Rechnung ist auch nicht linear. 27dBm+8dBi = 3'162mW
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
13.06.2010 um 22:54 Uhr
Aha, okay, danke @dog für die Info!

Ist es von vornherein illegal oder reicht es, die Ausgangsleistung herunterzuschrauben?
Ich kann mir gerade nur nicht vorstellen, wie ich die letztendlich vorhandene Leistung Messen kann ...

Und nochwas: Wenn die PCI Karte diese hohe Ausgansleistung sendet, reicht dann so einen kleine "stinknormale" 2 dB Antenne und die überträgt die Leistung?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.06.2010 um 12:00 Uhr
Und eine Rundstrahl Antenne ist nicht optimal wenn du die beiden vorderen Gebäude abdecken willst.
Besser ist hier in jedem Falle eine externe Sektor Antenne:
http://www.wimo.de/wlan-richtantennen-aussen_d.html
Damit lässt sich das in jedem Fall problemlos umsetzen bei den geringen Entfernungen !
http://www.wimo.de/wlan-routerumbau_d.html
http://www.wimo.de/wlan-beispiele_d.html
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.06.2010 um 12:33 Uhr
Ist es von vornherein illegal oder reicht es, die Ausgangsleistung herunterzuschrauben?

Die meisten APs die für Richtfunk optimiert sind werden dir da helfen.
Wenn du Land und Antennengewinn richtig einstellst regeln die automatisch die Ausgangsleistung nach den Grenzwerten.
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
14.06.2010 um 13:19 Uhr
Danke aqui,

ich hatte die Hoffnung, dass eine stärkere Antenne den schmalen Raum abdecken sollte.
In den Gebäuden wiederrum Hardware als Empfänger einsetzen ist nämlich nicht gewünscht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.06.2010 um 10:28 Uhr
.. ."Hoffnung, dass eine stärkere Antenne den schmalen Raum abdecken sollte..." Äääähhh, ja das macht sie doch auch !! Eine Sektor Antenne ist ja eine "stärkere Antenne". Von zusätzlicher HW im Gebäude war gar nicht die Rede !
Sende einfach mit einer einfachen Richtantenne auf das Gebäude und miss innen mit inSSIDer wie die Feldstärke ist und ob du damit hinkommst.
Ggf. musst du mehrere Sektor Antennen mit stärkerer Bündelung (Öffnungswinkel) nehmen !!
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
15.06.2010 um 11:56 Uhr
Ich habe Hardware bestellt.
Ich probiere erstmal aus, und werde hier wieder berichten!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.06.2010 um 15:46 Uhr
Hier findest du zusätzlich noch ein paar Anregungen:
http://www.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/Documentation/German_WLAN_HowT ...
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
16.06.2010 um 17:57 Uhr
Uh, PDF ausgedruckt und abgeheftet!
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
25.06.2010 um 01:00 Uhr
Kurze Rückmeldung, wie versprochen.

Ich habe mich für eine OMNI Antenne entschieden.

2 Gründe gab es dafür.
1. Sie war günstig (20 Euro)
2. bei zentraler Anbringung am Haus (gem. Zeichnung) strahlt diese wenigstens genauso in Richtung "hinten" wie nach vorne.

Was soll ich sagen, montiert ist sie noch nicht. Ich hatte sie "ins offene Fenster geklemmt" probeweise, Empfang war gut, eigentlich überall gleichmäßig. Die Antenne draussen (aber viel zu tief) war für die Häuse draussen kein Unterschied, drinnen (Haupthaus) war hingegen kein Empfang mehr.

Verwunderlicherweise:
Die Wlan Karte schiebt 23 dbm, die Antenne hat 8 dbi und das Signal des Cisco Telekom Hotspot ist quasi genauso stark/weit zu empfangen, was mich schon sehr wundert. Ob die in den 20 db bleiben?

PS: Hab im WebGUI der m0n0wall keine Einstellmöglichkeit zur Sendeleistung gesehen - äh, wie komme ich daran?
Bitte warten ..
Mitglied: DrBulla
29.06.2010 um 19:16 Uhr
Tja, durch die Tatsachen, dass der vertikale Winkel sehr eng (12°) beträgt, ist die Ausrichtung recht wichtig. Das Signal kommt gut in den beiden Gebäuden gegenüber an, ist jedoch im Hauptgebäude erbärmlich bis gar nicht vorhanden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Management Verteilung (4)

Frage von eyetSolutions zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...