Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN bricht nur an 1 PC immer ab, trotz geeigneten Kanals und aktueller Treiber

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Chris-Rgbg

Chris-Rgbg (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2013 um 07:38 Uhr, 2013 Aufrufe, 11 Kommentare, 4 Danke

Hallo Leute,
bin am Verzweifeln...

habe 3 PCs/Notebooks, alle im selben Raum, alle Win7 und eine Fritzbox 7270v3 und nur 5 m zum dieser.
Funkkanal passt, keine Störenfriede.

Problem: 1 PC verliert ständig die Verbindung. Nach dem Start funktioniert die Verbindung eine Weile, dann stockt sie bzw. bricht ab. Dauert ca. 30 Sek. bis 3 Min. dann ist sie wieder da, dann geht sie wieder verloren.

Gemeint ist die Verbindung speziell zur Fritzbox, auch auf diese kann ich nicht zugreifen wenn die Verbindung flöten geht.

Habe gemäß anderen Threads Win7 und alle aktuellen/korrekten Treiber installiert (bzw. ja nichts anderes als auf den anderen PCs) und
geprüft, dass keine Nachbar-WLANs stören.

Habe auch nur 5 m zur Fritzbox 7270v3, Signal also hervorragend.
Habe dem PC sogar schon eine feste IP vergeben, brachte auch nichts.
Durch Recherche sogar den Beachon-Wert mal auf 90 ms, auch auf 50 ms herabgesetzt => auch ohne Erfolg.
Die andere beiden Rechner (beides Laptops mit Win7), haben kein Problem!

Hab sogar schon einen neuen USB-Dongle gekauft - leider auch vergebens!!

Was kann ich noch versuchen? Auch ein Wechsel des USB-Ports brachte nichts...

Bin am Verzweifeln...

Danke für alle Tipps,

Chris
Mitglied: colinardo
12.10.2013 um 10:05 Uhr
Hallo Chris,
nehm dir mal eine Linux-Live-CD und teste mit dieser die WLAN-Verbindung, wenn sie dort stabil ist, kannst du schon mal ausschließen das ein Hardware-Defekt z.B. Stromversorgung am internen USB-Hub vorliegt, und es an Windows 7 liegen muss bzw. irgendein Programm was stört, wie z.B. ein Virenscanner oder eine Security-Suite.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
12.10.2013 um 10:14 Uhr
Hi Chris,

Vielleicht ist einfach nur der Empfang grenzwertig. Hast du den betrofferen PC schon mal an einer anderen Stelle im Raum (gegebenfalls mit direkter Sichtverbindung zum Accesspoint) getestet?

mfg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
12.10.2013 um 10:53 Uhr
Hallo,

eventuell verträgt sich Deiner mit der AVM Fitz!Box nur nicht?
- kannst Du mal mit einem AVM USB WLAN Stick einen Test machen?
- Kann man eventuell die Fritz!Box drehen (Antennenausrichtung) und dann hat man bei allen PCs einen guten Empfang
- Ein 5 Meter langes CAT.5e LAN Kabel damit endlich Ruhe ist würde das ganze Szenario natürlich wesentlich abkürzen!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.10.2013 um 16:25 Uhr
Alternativ mal den Schlüsselalgorithmus bei der FB fest auf TKIP only setzen oder fest auf AES-CCMP only !
Mischbetrieb besser vermeiden. Letzteres rein mit AES-CCMP ist am besten da TKIP auch immer gleich eine Bandbreitenbegrenzung bedeutet.
Auch noch wichtig: Die Bandbreite solltest du auch in der FB fest auf 20 Mhz einstellen. Kein "Auto" dort verwenden.
Das die FB auch die aktuellste Firmware haben sollte sollte klar sein !
Bitte warten ..
Mitglied: Chris-Rgbg
13.10.2013 um 20:04 Uhr
Hallo und danke erstmal für all die Tipps,

@Uwe: Hab jetzt mal eine Knoppix-DVD erstellt und eingelegt. Problem: Müsste ja jetzt erst mal Linuxtreiber für den Stick auftreiben, oder?
Meinst du ich kann deinen Vorschlag mal mit Win7 im abgesicherten Modus (mit Netzwerktreibern) durchführen? Probier ich morgen gleich mal aus.

@Cthluhu: Verbindung top, Signalstärke hervorragend, sitze aktuell ja auch nur 1 m daneben. Hab den Rechner trotzdem mal ein wenig verrutscht, nur um sicher zu gehen.

@108012: Ja, dachte ich auch, aber das wäre dann bereits der 2. Stick den er dann nicht mögen würde, hab ja extra einen anderen gekauft (ok, nur ein Conrad-Teil, aber kann ja auch "n").
LAN-Kabel wäre natürlich möglich, klappt auch, aber will ich ja nicht quer durchs Wohnzimmer ins Büro legen. Außerdem geht's mir ums Prinzip.

@aqui: Werd ich ebenfalls morgen gleich test. FW gibt's schon wieder eine Version neuer, klatsch ich dann morgen auch gleich mal drauf, obwohl mit der bisherigen sehr zufrieden war.

So long,

C
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
13.10.2013 um 20:29 Uhr
Hi,
Zitat von Chris-Rgbg:
sitze aktuell ja auch nur 1 m daneben. Hab den Rechner trotzdem mal ein wenig verrutscht, nur um sicher zu gehen.

1m ist aber wenig. Hatte schon mal das Problem, dass bei so kurzen Distanzen die Empfänger übersteuert wurden. Geh mal ein bisschen weiter weg oder stell was dämpfendes dazwischen (Holzplatte oder so).

lg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2013 um 09:41 Uhr
.. ."obwohl mit der bisherigen sehr zufrieden war."
Etwas unsinnige und unlogische Aussage wenn die alte Firmware Bugs und Fehler hat !!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
14.10.2013 um 10:35 Uhr
Zitat von Chris-Rgbg:
@Uwe: Hab jetzt mal eine Knoppix-DVD erstellt und eingelegt. Problem: Müsste ja jetzt erst mal Linuxtreiber für den
Stick auftreiben, oder?
Das ist natürlich Voraussetzung, ausprobieren kann man es erst mal ohne, wenn der Stick z.B. einen Atheros-Chipsatz hat sollte der auch eventuell ohne extra Treiber erkannt werden.
Meinst du ich kann deinen Vorschlag mal mit Win7 im abgesicherten Modus (mit Netzwerktreibern) durchführen? Probier ich
morgen gleich mal aus
mach mal.
Da du geschrieben hast das du bereits unterschiedliche Sticks ausprobiert hast die zum selben Fehler führen, liegt für mich ein Problem im Betriebssystem nahe. Du solltest halt mal mit einem sauberen System auf dem Notebook ins WLAN gehen um Fehler in Windows auszuschließen. Dazu ließe sich auch ein Backup des jetzigen Systems machen und Windows testweise neu installieren. Oder ein Testwindows in eine VHD installieren.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: checkner
14.10.2013 um 11:01 Uhr
Hi Chris,

welche Firmware hat deine Fritzbox drauf?

Guck mal ob es ein Update dafür gibt.
Ein ähnliches Problem hatte ich vor kurzem auch.
PC hat ständig die Verbindung verloren, Tablet und Handy waren aber problemlos verbunden.
Dann habe ich die neue Firmware drübergebügelt und alles war wieder bestens.

Viel Glück.
Bitte warten ..
Mitglied: Chris-Rgbg
16.10.2013 um 22:21 Uhr
Also, aktuell funktioniert's, kann aber nun nicht genau sagen, woran's lang. Meine Vemutung: Der USB-Bus ist defekt. Einer der vier Anschlüsse definitiv, der erkennt nicht mal einen gewöhnlichen Speicherstick.
Hab nun folgendes unternommen:
  • neueste Mainboardtreiber installiert bzw. ersetzt
  • PC-Tower trotzdem an eine etwas andere Position gerückt
  • WLAN-Stick an anderer Buchse angesteckt
  • neueste Firmware auf die FB gespoolt
Aktuell hält die Verbindung, kommt mir aber ein bisserl langsam vor. Erst teste ich aber lieber mal die Stabilität weiter...

@aqui: Den Schlüsselalgorithmus festsetzen werd ich bei Bedard auch noch testen, falls das Problem wieder auftritt.
Was deine erwähnte "Unlogik" angeht: Du ahnst ja nicht welche Berg- und Talfahrten ich da schon mitgemacht habe. Hab sogar extra nach Empfehlung von AVM ein Downgrade vornehmen müssen, dann lief alles wieder besser. Und ich bin bei Leibe kein "Labor"-Junky.

Danke an alle,

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.10.2013 um 12:53 Uhr
Bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN richtiger Kanal?
Frage von dmueller100LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo Community. Bei mir in der Nähe gibt es 2 WLANs 1. Linksys (meins) 2. WebGate (nachbar). Beide laufen ...

Suse
Wlan treiber für OpenSuse 13.2
Frage von DogukannSuse9 Kommentare

Guten Tag Admins, ich habe mir auf meinen Laptop mit Win8.1 auf die zweite Festplatte OpenSuse 13.2 Installiert. Die ...

Hardware
Asus x73sv Wlan Treiber
gelöst Frage von Fisi93Hardware7 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein sehr "interressantes" Problem. Ich habe am Sonntag den Laptop neu aufsetzten wollen und nun ...

Netzwerke
Sind diese WLAN Router für Captive Portal geeignet - hab ihr Alternativen?
Frage von me55me55Netzwerke3 Kommentare

Hallo Forum! Ich habe demnächst vor, ein Hotspot mit Captive Portal einzurichten. Das ganze möchte ich nur mit einem ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Update KB4073578 für AMD CPU (Spectre und Meltdown Lücke)

Information von sabines vor 3 StundenMicrosoft

Wegen Problemen (BOSD, nicht startende PCs) wurde das Update KB4056897 und KB4056894 für AMD CPUs zurückgezogen. Dieses Update KB4073578 ...

Mac OS X

MacOS wo ist die Tilde ?

Tipp von Alchimedes vor 16 StundenMac OS X1 Kommentar

Hallo, ich hab eine MacOS qwertz Keyboard auf US Layout umgestellt da die Sonderzeichen besser erreichbar sind. Leider fehlt ...

Datenschutz

Weitere Informationen zum Sicherheitsproblem BeA

Information von Penny.Cilin vor 23 StundenDatenschutz

Im folgenden ein weiterer Bericht über die Sicherheitsprobleme von Bea. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach Gruss Penny

Windows 10

Systemdienste behalten nach Win10 inplace-Upgrade nicht die ggf. modifizierte Startart bei

Tipp von DerWoWusste vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr habt ein Win10 System und modifiziert dort die Startart von Systemdiensten. Zum Beispiel wollt Ihr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
Frage von IngenieursBatch & Shell24 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von fyrb38Windows 1019 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...

Microsoft Office
Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei
Anleitung von SarekHLMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...