Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wlan Empfangsprobleme AC AN Asus AC68U AC66U

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: geforce28

geforce28 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2014, aktualisiert 19:21 Uhr, 6600 Aufrufe, 27 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein ganz komische Phänomen.
Kurz zu meinem Aufbau meines Privatnetzwerkes:

Dachboden + 1. OG sind per Cat6 Kabel miteinander Verbunden.
Oben auf dem Dachboden habe ich einen Asus AC-68U als AP installiert, das selbe im 1. OG. (Die beiden haben komplett identische Einstellungen und somit auch die selbe SSID und den selben Schlüssel)

Zum Keller, wo ich mir ein kleines Heimkino eingerichtet habe und Filme über's Netzwerk streamen möchte, habe ich keine Kabelverbindung und auch keine Möglichkeit dort eine hinzulegen, leider...

Für dort habe ich mir einen Asus AC-66U angeschafft und diesen als reine Media Bridge eingerichtet.
Dort habe ich dann die Verbindung zum Wlan AC AP vom AC-68U herstellt und schon bei der Auswahl der Netzwerke festgestellt, ich habe einen viel viel besseren Empfang über die Wlan N (AN) Technologie, als bei der AC Technology !
Im Router im Keller ist er dann über 2,5 GHZ Band mit (ABGN) verbunden steht im Menü.

Wie kann das sein?? Ich würde gerne lieber AC einsetzen, da dies ja der aktuelle Standart ist ! Kann sich das jemand erklären??

Datendurchsatz über AN liegt bei 14mb/s und bei AC nur bei 2-5mb/s ! (Gemessen über Windows SMB Freigabe)

Ich würde mich über Lösungsansätze sehr freuen!
27 Antworten
Mitglied: geforce28
08.11.2014 um 20:01 Uhr
Jetzt ist es sogar so, dass der AC66U garkein AC mehr findet... komisch!!

Wieso ist der Empfang denn so schlecht? Ich habe mal die Kanalbandbreite auf 80MHZ Fix eingestellt, auch das brachte nix...
Bitte warten ..
Mitglied: Eintagsfliege
08.11.2014 um 20:19 Uhr
Hallo geforce28!

Meine Empfehlung wäre, den 2,5GHz-Bereich im WLAN zu deaktivieren und nur den 5GHz-Bereich zu nutzen, wobei das AC für hohe Datenraten im 5GHz-Bereich steht.

Grüße Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
08.11.2014 um 20:41 Uhr
JA aber ist doch komisch, dass der selbe Router wenig bis garkeinen Empfang im 5GHZ Netz hat im gegesatz zum 2,4GHZ Netz....
Habe jetzt mal das 2,4 GHZ Netz komplett abgeschaltet.

Es ist komplett keine Besserung passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
08.11.2014 um 20:43 Uhr
Bei jetzt nur 5GHZ aktiviert zeigt er zwar an dem Bridge Router eine Datenrate von 260 Mbps an, aber ich erreiche trotzdem nur 2-3 mb/s !

Bei 2,4GHZ Verbindung zeigt er 190 Mbps an und ich schaffe 12-15mb/s !

Wie ist das bitte zu erklären??
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
08.11.2014 um 21:14 Uhr
Habe jetzt festgestellt, dass sobald ein Kanal höher als 50 ist, empfängt der AC66U nix mehr...(Also findet den AP garnicht) !
Wie kann das sein ?? Hardware defekt?
Bitte warten ..
Mitglied: Eintagsfliege
09.11.2014, aktualisiert um 10:07 Uhr
Guten Morgen geforce28!

Also, ich bin kein Experte in Sachen WLAN, aber hatte mir vor wenigen Monaten auch eine Asus AC-68U mit passendem Router (AC-FritzBox 7490) zugelegt und ein wenig herum experimentiert und festgestellt, dass bei aktiviertem 2,5GHz-Netz grundsätzlich eine Verbindung in diesem Netz (Kanal 13) aufgebaut wurde. Nach dem deaktivieren des 2,5GHz-Netzes wurde grundsätzlich eine Verbindung über den Kanal 36 bis maximal so um die 200Mbit/s (40MHz) aufgebaut. Bei Festeinstellungen mit den Kanälen 40/44/48 habe ich beste Ergebnisse so um die 866 Mbit/s (80MHz) erzielt (ab den Kanälen 52-64 ging gar nichts mehr). Damit hatte ich einen Datendurchsatz von ca. 40-70MB/s erreicht.

Weiter Info's hier und hier

Grüße Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 09:58 Uhr
Das bringt bei mir aber nichts...
Um so höher die Kanäle sind, um so schlechter wird der Empfang bei mir.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass um so höher die Kanäle sind, dass auch damit die Dämpfung steigt... !

Aber ist doch echt komisch, dass ich im Router angezeigt bekomme, dass ich 280mbps hätte (bei 5GHZ), dies aber nicht der Realität entspricht oder ?!
Und über's 2,4 GHZ Netz bekomme ich was mit 210 angezeigt und es entspricht dessen voll und ganz... !

Bei 5GHZ habe ich nicht mal 1mb/s und bei 2,4 habe ich gleich 15mb/s....
Da ist doch irgendetwas faul ?!
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 10:58 Uhr
Moin,
da ist nix faul, Meister. 5GHz hat eine schlechtere Funkwellenausbreitung bei Hindernissen als der 2,4GHz Bereich, da das Signal je höher die Frequenz ist, sich der Ausbreitung des Lichts annähert, also bei Hindernissen schlechter ist, als ein Signal das keine so hohen Frequenzen nutzt!

Beispiel: Wenn ich mit einer Taschenlampe versuche durch eine Mauer zu leuchten, wird auch nichts mehr ankommen, wenn ich aber dagegen klopfe sieht das ganze schon anders aus

Da du dich im Keller und sich der AP im Dachgeschoss befindet, ist die schlechte Verbindung absolut erklärbar, wenn du da zwei Stahlbetondecken dazwischen haben solltest ....

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 10:58 Uhr
Okay, dann erklär mir bitte noch kurz, warum ich in den WLAN Einstellungen unter 5 GHZ nur Kanal 36,40,44,48 auswählen kann, wenn ich das ganze fix einstellen will...

Auch wenn ich 20 / 40 oder 80 Mhz einstelle.
Er nimmt auch irgendwie keine 40 MHZ oder 80 MHz an, wenn ichd as Fix einstelle.

Im Wireless Protokoll steht IMMER folgendes:

SSID: "Airport"
RSSI: 0 dBm SNR: 0 dB noise: -92 dBm Channel: 40
BSSID: E0:3F:49:F1:97:AC Capability: ESS
Supported Rates: [ 6(b) 9 12(b) 18 24(b) 36 48 54 ]
VHT Capable:
Chanspec: 5GHz channel 40 20MHz (0xd028)
Primary channel: 40
HT Capabilities:
Supported MCS : [ 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 ]
VHT Capabilities:
Supported VHT (tx) Rates:
NSS: 1 MCS: 0-9
NSS: 2 MCS: 0-9
NSS: 3 MCS: 0-9
Supported VHT (rx) Rates:
NSS: 1 MCS: 0-9
NSS: 2 MCS: 0-9
NSS: 3 MCS: 0-9

Mode : AP Only

##

Der Wert "Chanspec: 5GHz channel 40 20MHz (0xd028) " ändert sich auch nicht, wenn ich auf bspw 40 MHZ fest einstelle.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 11:11 Uhr
Breitbandig heisst nicht unbedingt eine bessere Verbindung, eher im Gegenteil. Je breitbandiger eine Verbindung desto störungsanfälliger ist diese, wenn Störquellen in diesen Bereich hineinstrahlen.
Warum du hier nur 20MHz einstellen kannst ist den Frequenzbereichen im 5GHz Band geschuldet die du hier nachsehen kannst
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network#Frequenzen_u ...
Du wählst ja dann nur einen Kanal aus, bei dem eben die Bandbreite beschränkt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 11:12 Uhr
Verstehe ich nicht so recht, was du meinst mit "hier lies da mal nach" ...
Andere Kanäle sind doch erlaubt.
Aber wieso bietet er mir nur 36,40,44,48 an und warum ändert er nicht auf bspw. 40 MHZ, wenn ich es einstelle... !?

Bin echt ein wenig verzweifelt und eiere schon jetzt seit Monaten mit diesen Routern rum...
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014 um 11:13 Uhr

Den Roaming-Assistent würde ich auch als erstes deaktivieren....
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 11:16 Uhr
Ja habe ihn eingeschaltet, damit die Clients immer mit dem nächst näheren AP verbunden werden, das klappt auch eig sehr gut damit...
Aber gut, kann ich auch ausschalten, aber ändert doch nichts an meinem jetzigen Problem...

Und immer noch die Frage von oben, warum er mir nur besteimmte Kanäle anbietet und auch nicht auf andere MHZ umstellt.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 11:30 Uhr
Zitat von geforce28:

Verstehe ich nicht so recht, was du meinst mit "hier lies da mal nach" ...
Andere Kanäle sind doch erlaubt.
Aber wieso bietet er mir nur 36,40,44,48 an und warum ändert er nicht auf bspw. 40 MHZ, wenn ich es einstelle... !?
Mit Lesen meine ich wirklich mal lesen, den dort steht nämlich dazu alles:
01.
Laut der EU-Entscheidung 2005/513/EC darf der Bereich 5150–5350 MHz (Kanäle 36, 40, 44 und 48) mit einer Sendeleistung von bis zu 200 mW in Europa nur in geschlossenen Räumen genutzt werden, dafür ohne DFS und TPC. Der Bereich 5470–5725 MHz kann mit einer äquivalenten isotropen Strahlungsleistung (EIRP) von bis zu 1,0 W genutzt werden, wenn die automatische Leistungsreglung (TPC/TPS) und das dynamische Frequenzwahlverfahren (DFS) verwendet werden.
Außerdem schau dir mal die Mittenfrequenzen der 5GHz Kanäle an, dann verstehst du warum hier der Router nur 20MHZ Breite Kanäle nutzt, er geht eben nicht bis an die Kanalgrenzen des nächsten Kanals heran. Wenn du also DFS aktivierst kann er auch die oberen Kanäle nutzen, aber eben nur mit dynamischer Anpassung der genutzten Kanäle.

Bin echt ein wenig verzweifelt und eiere schon jetzt seit Monaten mit diesen Routern rum...
Der Router hält sich nur an die Gesetze die in Deutschland gelten...

Ja habe ihn eingeschaltet, damit die Clients immer mit dem nächst näheren AP verbunden werden, das klappt auch eig sehr gut damit...
OK das wusste ich nicht das du das nutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014, aktualisiert um 11:36 Uhr
Achso okay, das erklärt das ganze natürlich... !
In Ordnung, das habe ich schonmal verstanden, vielen Dank erstmal dafür.

Aber verstehe ich das richtig, dass ich AC ja garnicht richtig nutzen kann, wenn er nur 20 MHZ nutzen kann oder ??
Habe gelesen, dass es erst ab 40MHZ richtig losgeht mit AC und die volle Geschwindigkeit ja erst mit sogar 160MHZ erreicht wird.
Ist das korrekt?


Alsso zusammengefasst kann man sagen, dass ich DE nur 36,40,44,48 und 20 MHZ verwenden werden darf.

EDIT:
Es steht doch da Kanäle 36-140 Europa, Japan[14] und fast alle Länder der Welt erlaubt.
Also wieso kann ich diese Kanäle nicht anwählen?
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 11:36 Uhr
Zitat von geforce28:
Alsso zusammengefasst kann man sagen, dass ich DE nur 36,40,44,48 und 20 MHZ verwenden werden darf.
Nein, sorry wenn ich jetzt nochmal verlinke, aber bin gerade unterwegs.
Dieser Artikel erklärt das ziemlich anschaulich, wie das ganze zusammenhängt:
http://www.pc-magazin.de/ratgeber/wlan-802-11ac-standard-fakten-details ...
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 11:39 Uhr
Den Artikel habe ich auch schon gelesen.
So und kannst du mir jetzt noch sagen, wie ich DFS aktiviere??
Wenn ich "Auto select channel including DFS channels" aktiviere ändert sich quasi nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 11:50 Uhr
Zitat von geforce28:
Den Artikel habe ich auch schon gelesen.
Dann solltest du ja jetzt eigentlich Bescheid wissen
So und kannst du mir jetzt noch sagen, wie ich DFS aktiviere??
Wenn ich "Auto select channel including DFS channels" aktiviere ändert sich quasi nichts.
Das ist die richtige Einstellung, wie der Asus-Router das handhabt kann ich jetzt nicht sagen, aber wenn DFS aktiviert ist, überwacht der Router auch die Radaraktivität in deiner Umgebung und wählt automatisch die passende Sendeleistung und die Kanalbandbreite. Wenn du also z.B. In der Nähe eines Flughafens wohnen solltest kann das schon eine Asuwirkung haben.
Hast du den Router danach schon mal neu gestartet ?
Nicht jeder Router bietet hier alles an Funktion, das sollte klar sein ...das begrenzt eben der Hersteller und die Firmware.

Die Verbindungsqualität wirst du damit aber nicht verbessern können, die ist mit 2,4 GHz bei vielen Hindernissen meistens besser.
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 11:49 Uhr
Ich verstehe immer noch nicht so Recht, warum er sich nicht auf bspw. 40MHZ Fix einstellen lässt, obwohl ich jetzt "Auto select channel including DFS channels" aktiviert habe.

Router wurde natürlich einmal durchgestartet.
Auch habe ich immer noch die Auswahl von Kanal "36,40,44,48" mehr nicht !

So habe ich doch garnicht die volle AC Leistung oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 12:14 Uhr
Zitat von geforce28:

Ich verstehe immer noch nicht so Recht, warum er sich nicht auf bspw. 40MHZ Fix einstellen lässt, obwohl ich jetzt "Auto
select channel including DFS channels" aktiviert habe.
Router wurde natürlich einmal durchgestartet.
Auch habe ich immer noch die Auswahl von Kanal "36,40,44,48" mehr nicht !
Mit DFS hast du keine manuellen Einfluss mehr, die GUI gaukelt das dem Usern vor, es ist eher als "Präferenz" zu verstehen als feste Einstellung, DFS macht das automatisch !
So habe ich doch garnicht die volle AC Leistung oder ?
Die hast du sowieso nicht weil du schon über eine schlechte Grundverbindung via 5GHz verfügst Dachboden > Keller (sagt doch schon alles) wenn du also noch einen freien 2,4GHz Kanal hast, nutze diesen,mehr wirst du mit 5GHz nicht erreichen (Prinzip-Bedingt durch höhere Dämpfung des Signals bei Hindernissen)!!!

Oder verbaue an beiden Routern eine Richtantenne die das Signal bündelt, oder nutze Powerline als Alternative, wenn die Übertragungsrate nicht ausreicht.

Viel Erfolg und schönes Wochenende noch
Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 12:15 Uhr
Naja das mit der vollen AC Leistung war jetzt auch mehr auf die grunsätzliche Sitaution bezogen, denn ich habe noch ein Notebook, was AC kann, das iPhone 6 und ein Tablet.

Sorry, dass ich nochmal frage, aber:
Die Sache ist ja wenn ich DFS ausgeschaltet habe, kann ich auch keine Channel mehr manuelle auswählen, also eben wieder nur die 36,40,44,48... !
Und MHZ mäßig lässt sich auch nichts einstellen, bzw einstellen schon nur er wendet es nicht an ...
Wie kann denn das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
09.11.2014, aktualisiert um 12:25 Uhr
Zitat von geforce28:
Sorry, dass ich nochmal frage, aber:
Die Sache ist ja wenn ich DFS ausgeschaltet habe, kann ich auch keine Channel mehr manuelle auswählen, also eben wieder nur
die 36,40,44,48... !
Und MHZ mäßig lässt sich auch nichts einstellen, bzw einstellen schon nur er wendet es nicht an ...
Wie kann denn das sein?
Das frag mal Asus (Firmware aktuell?), dem Wireless-Log des Routers würde ich da nicht blind vertrauen, das kannst du besser mit einem WLAN-Scanner wie INSSIDER überprüfen ..
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 12:24 Uhr
Alles klar...
Ich werde später, voraussichtlich heute Abend einfach mal n Firmware Reset machen und dann nochmal gucken.
Ich werde berichten...

Danke erstmal für die Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
09.11.2014 um 22:33 Uhr
Das mit den unteren Kanälen kann zwei Gründe haben:
Falsches Land oder falsche Firmware.
DFS ist nicht die einzige wichtige Einstellung.
Auch die Ländereinstellungen (802.11h) unbedingt gehören dazu. Die unteren Kanäle gibt es überall, bei den oberen gibt es länderspezifisch Differenzen. -> http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11h

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
09.11.2014 um 22:42 Uhr
Firmware ist die richtige... !
Land ist Deutschland ausgewählt, sowohl Zeitzone, als auch Sprache.

Wenn DFS nicht die einzige wichtige Einstellung ist, welche denn dann deiner Meinung noch ??

Was es jetzt mit dem 802.11h auf sich hat, ist mir ein wenig unklar. Der Wikipedia Artikel hilft mir da nicht wirklich weiter...
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.11.2014 um 21:00 Uhr
Es gibt Geräte, die können die oberen Kanäle im 5 GHz Band nicht. Theoretisch ist das über Firmware behebbar, da es nicht unbedingt Radios gibt, die so weit eingeschränkt sind.
Wenn du weiter im vorher angebotenen Link stöberst findest du das. http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network
Wenn du 40 oder gar 80 MHz Kanäle verwendest, bleibt dir eine geringere Anzahl von Möglichkeiten im unteren Band.
Und das obere Band ab Kanal 100 fehlt in deiner Hardware, so scheint es zumindest.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Problem WLAN Repeater WLR-755 AC (5)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wlan Karte für PfSense. AC Standard? (12)

Frage von Spirit-of-Eli zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...