Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN --> Gerätefrage

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: norbi

norbi (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2005, aktualisiert 28.07.2005, 4506 Aufrufe, 14 Kommentare

Moin zusammen,
danke für die genommene Zeit um diesen Beitrag zu lesen.

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe derzeit einen Netgear WG302 im Einsatz und soll das Firmennetzwerk erweitern bzw. richtig ausbauen.

Nun finde ich aber keine wikrlich mir gut erscheinenden Geräte, hat jemand mit WLAN-Geräten (Access Points)
sehr gute bzw. gute Erfahrungen gemacht? Wie gesagt, es soll das Firmennetzwerk ausgebaut werden, die
Firma ist ein Mittelständiges Unternemen mit naja vielen Notebooks die über WLAn verfügen....

Ich freue mich für jede Anwort!

Gruß
Björn
Mitglied: Metzger-MCP
07.07.2005 um 13:03 Uhr
Firma -> Qualität -> Cisco !

Ich würde Cisco Accesspoints nehmen. Die sind zwa nicht die Preisgünstigsten, haben aber eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten und einem ordentlichen Radius.

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
07.07.2005 um 13:27 Uhr
Cisco immer gleich den TOP Player bzw. teuersten - Teuer ist nicht unbedingt auch gut

Level ONE - DLink usw. tut genauso
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
07.07.2005 um 13:36 Uhr
Danke für die schnellen Antworten,
mit D-Link habe ich schlecht Erfahrungen gemacht (DWL-2000AP+)...

Ich werd dann mal bei Cisco gucken...
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
07.07.2005 um 14:22 Uhr
Man muss schauen welche Leistungen geboten werden und wo vergleichbare Produkte Preislich angesiedelt sind. Für Private würde ich auch ein anderen Hersteller favorisieren,
aber für Firmen sollte man schon auf Top Qualität setzen. Jutt es kommt auch auf die Größe der Firma drauf an.

MFG Metzger, Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
07.07.2005 um 15:03 Uhr
Naja, meine Firma ist schon recht groß, haben auch um die 150 Workstations und
50 Notebooks oder mehr (?) im Einsatz, daher würden eher ein paar WLAN
Geräte mehr Sinn machen.

Das ganze müsste ich dann auch noch über drei Stockerke sauber funken lassen...
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
07.07.2005 um 15:40 Uhr
Naj bei 50 Notebook kannst dir konzepitionell etwas einfallen lassen
und nicht welche Firma - mehr als 10 Notebooks sollten eigentlich an
keinem Accesspoint activ sein.

Dlink habe ich nur so als SOHO aufgeführt und habe damit keine direkte Erfahrung

Level One hat jedich genaus wie Allnet gute Netzwerkprodukte
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
07.07.2005 um 16:39 Uhr
Moin,

hast du den da ein oder mehrere Produkte im "Kopf" ?

naja, die Access Points dienen halt wegen Meetings hin un her....

Gruß
Björn
Bitte warten ..
Mitglied: ToxicTosh
07.07.2005 um 17:49 Uhr
Hi Björn,

Muss es ein Accesspoint sein? Ich persönlich baue bei den Kunden immer einen WLAN Router ein, solange es möglich ist.
Hier greife ich gerne auf die Draytek Vigor-Reihe zurück. Die haben eine Menge features wie VPN,WPA,DYNDNS,...
Sind einfach zu konfigurieren und leicht zu warten.
Was hast du denn gegen den Netgear. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so viele Notebooks mit WLan gibt, das keiner der 250 Ports frei ist.
Wenn es ein Accesspoint haben magst, der auch WPA unterstützt, denn das macht der Netgear nicht soweit ich das weiss, dann schau dir doch mal den DWL 2100AP von D-Link an. Mit dem habe ich schon einige gute Erfahrungen gemacht und kannihn dir nur empfehlen, was Entfernungen und Durchsatz angeht.
Hoffe es ist was dabei für dich
Gruß
Toxic Tosh
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
07.07.2005 um 19:21 Uhr
Die Netgear Router haben den Nachteil, dann sie kein SNMP Protokoll haben
damit du auf einem SYSLOG Server auch siehst, was auf den Ports so los ist.

Bei den Accesspoints ging ich davon aus dass hier 50 Notebook / 3 StockWerke
also je Stockwerk etwa 17 permanent auf das Netzwerk zugreifen.

Meetingräume sollten z.B. jeweils einen Accesspoint mit drin haben aber nicht
gleich direkt neben dem Beamer
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
08.07.2005 um 10:04 Uhr
Muss es ein Accesspoint sein? Ich persönlich baue bei den Kunden immer
einen WLAN Router ein, solange es möglich ist.

Warum? Hierbei ist eventuell zu beachten, dass ich für meine Firma (bin in der EDV Abteilung und daher bin ich Quasi ein interner Dienstleister...)

Hier greife ich gerne auf die Draytek Vigor-Reihe zurück. Die haben eine
Menge features wie VPN,WPA,DYNDNS,... Sind einfach zu konfigurieren und leicht zu
warten.

Welchen kannst du mir genau für mein Vorhaben empfehlen? (Vernetzung von drei Stockwerken, je Stockwerk denke ich max. 2-3 WLAN Geräte)

Was hast du denn gegen den Netgear. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so viele
Notebooks mit WLan gibt, das keiner der 250 Ports frei ist.

Ich habe da ein paar viele Probleme mit der Firmware und deren Bugs gehabt....


schau dir doch mal den DWL 2100AP von D-Link an. Mit dem habe ich schon einige gute
Erfahrungen gemacht und kannihn dir nur empfehlen, was Entfernungen und Durchsatz
angeht.

Den Vorgänger (DWL-2000AP+) hatte ich im Einsatz, und ich kann das Geräte nicht empfehlen ,hatte nur Verbindungsabbrüche und einen schlechten Datendurchsatz...


Gruß
Björn
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
08.07.2005 um 12:34 Uhr
Mal was anderes hier wird nur gesagt nimm denn dies ....

-> Ich schliesse mich mal da ein denn das habe ich ja auch getan.

Wenn ich das so lese, ist das schön, aber man sollte bei dem Vorhaben auch überlegen,
was mit dem WLAN gemacht werden soll !

Ich habe in der C't , Chip, Tomshardware, hmmm egal, der Artikel hies "Wlan Lüge" oder so ähnlich gelesen, das man auch auf den Einsatszweck des Wlans achten soll. Der Datendurchsatz soll mit größerwerdender Anzahl von Wlan-Clients immer kleiner werden.
Desweiteren ist der "LinkSpeed" nicht wirklich der "DatentransferSpeed". Habe ich einen AP mit 54Mbit und 10 Laptops, habe ich nur noch einen Datendurchsatz im besten Fall von 5,4 Mbit. Wenn ich mir jetzt Vorstelle das ich mir Infos aus dem I-net hole ist das OK, allerdings wenn ich Officedatein hin und her verschiebe und drucke, macht das ganze nicht wirklich mehr viel Spaß.

Mfg Metzger Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
08.07.2005 um 12:44 Uhr
Ich weiss das die Bandbreite sinkt je mehr Clienst auf das Gerät kommen...

Aber mein Chef will WLAN haben, und das schlimme ist ja das komplette Gebäude soll flächendeckend vernetzt werden...

Bitte, eins oder zwei Geräte die ich mir mal anschauen kann....
Ideen?

Habe noch ein bisschen recherchiert (richtig geschrieben? )
WLAN Lüge:
http://www.tomsnetworking.de/content/reports/j2005a/report_wlan_luege/i ...
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
27.07.2005 um 11:37 Uhr
Level One und Allnet haben eine hübsche Gerätepalette...

Habe mich jetzt erstmal mit deren Support Leuten in Kontakt gesetzt...

Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
28.07.2005 um 08:35 Uhr
freu @ richtig, doch noch ein halbwegs funktionierendes Hirn

@ Beratung welche -> Flächendeckend wurde ich sagen ... hast ja schon einen Support...

Wünsche dir aber noch viel erfolg mit deinem Projekt.

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...