Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLan laggt auf mehreren PCs

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: kalti1985

kalti1985 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2009 um 20:03 Uhr, 2970 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen ...

Großes Problem, aber kleine Beschreibung.

WLan-Router Linksys WRT320N
4 Clients (Vista Notebook, XP Notebook, Windows 7 Notebook und Vista Desktop PC)
Verschiedene WLan-Adapter (Intel, Netgear, Broadcom)
Router steht frei an der Gebäudewand und ungestört von Mikrowellen oder sonstigen bösen Geräten
Und die PCs stehen maximal 5 Meter Luftlinie mit maximal einer Wand.

Wenn ich nun egal von welchem PC aus surfe, habe ich unheimliche lags ... Bei "ping google.de -t" bekomme ich lauter Spitzen.
2ms, 18ms, 59ms, 399ms, 831ms, 100ms, 72ms, 12ms, 88ms, 347ms, timed out, 2ms ...

das ist die Reihenfolge von gerade eben.
Auch wenn ich den Router direkt anpinge, sieht das ergebins quasi genau gleich aus.

Was kann das sein?
Router ist auf Default-Einstellungen - also keinen besonderen Schnickschnack.

Vielen Dank für eure Hilfe!!!!
kalti
Mitglied: oagkbln
09.10.2009 um 22:39 Uhr
n'abend,

so richtig kann man dir wohl nicht viel dazu sagen, weil der ursachen viele sein können.

wenn du per kabel verbunden bist sind die werte sicher "normal" ?

getestet ob und wieviele wlans auf welchen kanälen vorhanden sind hast du ?

den kanal am router mal verändert hast du auch ?

den standort des routers mal testweise von der wand weg verändert hast du ? (keine ahnung, was für leitungen möglichweise in der wand liegen)

ich habe zum beispiel das problem das ich sage und schreibe 17 wlans um mich habe und dazu noch einen nachbar der offenbar amateurfunker ist. das hat dazu geführt, dass ich mich ins 5 ghz band verzogen habe um ungestörten empfang zu haben....
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
10.10.2009 um 00:37 Uhr
moin kalti1985,

du schreibst von unterschiedlichen Karten, aber gleichen Verhalten.

a) störender Nachbar mit gleichem Kanal?
b) Einstellung Wireless grundlegend: 2,4Ghz oder 5Ghz?
c) N Ultra Rangeplus aktiviert?
d) WEP, WPA, WPA2?
e) Deaktivieren von "Zugriff auf's Webinterface"?

Gib uns mal Infos zu den einzelnen Sachen. Normalerweise sollte der Linksys noch nicht schlapp machen, wiel nur eine Wand dazwischen ist. Es sei denn, dass ist eine Betonwand (12cm oder 10cm) mit viel Stahl innen.


Gruß
Tsuki

Ps.: @all
Warum dauert es manchmal so lange, bis eine Antwort erscheint?
@ oagkbln
warst schneller aber erst jetzt (gut 2 Stunden später!) sehe ich das auch???
Bitte warten ..
Mitglied: kalti1985
10.10.2009 um 00:45 Uhr
Hallo zusammen,

Danke für den Tipp mit den Kanälen - daran hab ich mal grad überhaupt nicht gedacht ;) ... Kanäle gescannt und der Nachbar arbeitet auf dem selben wie ich. Nun mal nen anderen eingestellt (Problem ist dass ich hier 12 WLans finde *g*) ... Aber Kanal 3 war noch frei.

WPA2 und 2,4Ghz hab ich nun noch eingestellt und nun teste ich das mal noch ein bis 2 Tage ... aber momentan sieht es sehr viel besser aus!

DANKE !!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.10.2009 um 13:17 Uhr
Denk an die 1, 6, 11er Regel (5 Kanäle Abstand halten)

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm

Die Kanalbenutzung zeigt dir ein kostenloser WLAN Sniffer wie z.B. WLANINFO an:
http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/TOOLS/wlaninfo.htm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst 1 Port in mehreren VLANs? (7)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...