Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wlan mit Lan überbrücken

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: lucky944

lucky944 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.04.2006, aktualisiert 23.04.2006, 5956 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich hoffe ich stelle diese Frage nicht schon zum x-ten male...kann aber leider keine Lösung finden...
Also:

Ich habe Windows XP Pro. SP2
In diesem Rechner ist eine Wlan-Karte verbaut (automatische IP-Adressen)
Desweiteren ist am LAN-Port ein D-Lan Gerät angeschlossen (Netzwerk über das Stromnetz, automatische IP-Adressen)
Beide Geräte sind mit einem W-Lanrouter verbunden, der als DHCP-Server arbeitet.
Da aber beide Verbindungen sehr schlecht sind , möchte ich diese zusammenfassen zu einer Internetverbindung.
Zur Zeit nutze ich nur eine Verbindung über den LAN-Port (D-Lan)
Die Adressen wurden wie folgt vom Router zugewiesen:

LAN (D-Lan) 192.168.0.2 Sub. 255.255.255.0
WLan 192.168.0.3 Sub. 255.255.255.0

Welche Einstellungen sind notwendig um beide Verbindungen zu einer Internetverbindung nutzen zu können?

Danke und Gruß
Mitglied: brammer
22.04.2006 um 19:31 Uhr
Also, wenn ich deine Frage richtig verstanden möchtest du etwas ähnliches erreichen wie die Kanalbündelung unter ISDN, oder ?
Wenn dem so ist dann gehe ich davon aus das du keine Möglichkeit dafür finden wirst.
Bitte warten ..
Mitglied: lucky944
22.04.2006 um 21:25 Uhr
Ja, ich möchte zwei "LAN" Verbindungen bündeln zu einer!
Gibt es da wirklich keine Möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.04.2006 um 22:00 Uhr
Nein, das ist mit den Routern von dir technisch nicht möglich ! Deine Endgeräte haben jeweils nur einen default gateway Eintrag und einer der Router müsste dann die eingehenden Internet Sessions dynamisch auf diese Links verteilen. Das würde aber voraussetzen, das er auch dynamisch mit dem anderen Router "reden" müsste. Da du wahrscheinlich auch noch unterschiedliche Hersteller hast ein aussichtsloses Unterfangen !!!
Generell ist der Ansatz nicht falsch und höherwertige Router oder Switches können sowas, man nennt diese Funktion "Link Load Balancing".
Deine Consumer Systeme supporten so etwas aber aus Preisgründen nicht. Die einzige Chance die du hast ist die starre statische Verteilung der Internet Zugänge auf die Endgeräte. Also z.B. wenn du beide Router aktiv hast und 10 PCs im Netz, kannst du 5 mit festem Gateway Eintrag auf den Powerline Router legen und 5 auf den WLAN Router.
Nachteil ist dann allerdings wenn die WLAN Verbindung beispielsweise mal ausfällt must du händisch diese Parameter umkonfigurieren damit sie dann über den Powerline arbeiten. Etwas holprig aber vielleicht ein gangbarer Weg für dein Problem.
Ein Bündeln deiner Internetzugänge ist unter den o.a. technischen Voraussetzungen nicht möglich !
Bitte warten ..
Mitglied: lucky944
22.04.2006 um 22:56 Uhr
Danke für eure Antwort...
...jetzt brauche ich mir wenigstens nicht mehr nicht Kopf zerbrechen...
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
23.04.2006 um 09:36 Uhr
Dann kann der Beitrag ja als "gelöst" markiert werden, oder?

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: lucky944
23.04.2006 um 12:18 Uhr
Ja, das kann er!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN LAN - Netzwerkproblem (6)

Frage von ovonet70 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Routing WLAN-Karte und LAN-Adapter im Laptop (11)

Frage von jedilu zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (11)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...