Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN in Nachbarschaft - Zugriff auf Daten möglich?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: sportsfreund

sportsfreund (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2007, aktualisiert 01.09.2007, 8430 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Forum,
ich und mein Nachbar teilen wir uns einen DSL-Zugang.
Es befinden sich mehrere Rechner (Win 2k, Win XP) im Netzwerk.
Der Router vergibt IP-Adressen über DHCP, das WLAN ist verschlüsselt und über MAC-Filter geschützt.

Aber:
Ich hab irgendwo gelesen, dass man (z.B. mein Nachbar) auf Daten meines Rechners zugreifen kann...???
Ausserdem gibts ja so WLAN-Reportagen im TV wo der Redakteur herumfährt und z.B. bei einer Arztpraxis ein offenes WLAN-Netz findet und dem Arzt dann die Krankheits-Daten auf dem Redaktions-Notebook präsentiert...
Nun ist aber mein WLAN Netz zwar verschlüsselt - jedoch kommt eben mein Nachbar ins Netz rein...

Meine Frage:
Wie kann mein Nachbar auf meine Daten zugreifen (und wie machen die das bei diesen Reportagen)??
Ich kenn die Möglichkeit mit \\PCXXX\c$ - aber da braucht der Nachbar wohl meinen Account - den er nicht hat (hoffe ich )

Wie kann ich meine Rechner vor diesem Zugriff schützen??

Danke schon mal für Antworten...
Falls diese Fragen schon mal im Forum gestellt wurden - ich hab gesucht aber auf genau diese Fragen leider keine Antworten gefunden - könnt Ihr mir gerne auch den Link schicken

Gruß
Andi
Mitglied: Ravers
30.08.2007 um 18:56 Uhr
*kann mir gut vorstellen das man diese Frage hier nicht findet ... administrator.de*

das du dein W-Lan verschlüsselt hast ist schonmal gut; mittlerweile sollte es schon WPA ff (ferner folgende) sein, eine normale WEP-Verschlüsselung reicht eigentlich nicht wirklich aus ... *dann kommen die aus dem Fernsehen auch nicht rein* ...grins

Wenn du deinen DSL-Anschluss teilst solltest du deinem Gegenüber eigentlich auch vertrauen, daher warum schützen gegen "Angriffe"? Egal, eine lokale Firewall sollte das "Problem" schon umgehen. Da gibts du halt die IP von deinen Rechnern komplett frei (IPs manuell vergeben), die deines Nachbarn halt nicht

Mit freundlichen Grüßen
ravers .
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
30.08.2007 um 19:14 Uhr
Hallo,

wenn der Router VLAN unterstützt wäre das eine Möglichkeit. Ist natürlich Wahnsinn, was bei so einer Konstellation alles passieren kann, immerhin haftet der Anschlußinhaber für mögliche Vergehen.

Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: sportsfreund
30.08.2007 um 20:23 Uhr
Hallo,
Danke für die Antworten.

Eine Firewall habe ich natürlich auf meinen Rechnern.

Wenn ich meinen Rechnern feste IP's gebe ist das aber jedesmal ein Aufwand wenn ich woanders bin und mich einfach an ein anderes Netz anstöpsle - dann muss das wieder umgeschaltet werden... gefällt mir jetzt nicht so gut... und wenn ich das Notebook meines Brötchengebers dabei hab muss ich das auch erst umkonfigurieren...

Warum ich mich vor "Angriffen" meines Nachbarn schützen möchte?
Ich denke, wenns jemanden mal fad ist, weiss man halt nie auf was für Ideen er kommt...
Gelegenheit macht bekanntlich Diebe )

Eine DMZ wär natürlich auch eine Idee - aber ist halt auch wieder mit Kosten verbunden...

Kann sich denn mein Nachbar einfach meiner Daten bedienen - oder ist das mit sehr hohem kriminellen Aufwand verbunden (ich denke dass er diese kriminelle Energie nicht besitzt )
... muss ja wohl bei den Fernseh-Reportagen-Fuzzis auch gehn...

Gruß
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.08.2007 um 21:13 Uhr
Hi Andi!
Teil uns doch einfach mal mit, welchen Router du im Einsatz hast. Somit können wir die Möglichkeiten aufzählen.
Ich kann z.B. bei meinem Privaten in der Firewall sagen, die IP oder MAC darf nicht auf die IP oder MAC zugreifen (Portrange oder Protokoll). D.h. du könntest sein Rechner verbieten auf eine IP-Adresse zuzugreifen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.08.2007 um 21:52 Uhr
Du schottest dich am besten mit einem 2ten Router ab wie es hier beispielhaft in einem DMZ Szenario mit Bordmitteln beschrieben ist:

http://www.heise.de/netze/artikel/78397

Damit hat dein Nachbar keine Chance mehr auf deine Rechner zu kommen ! Sonst hat er alle Chancen, da er ja wie du Teilnehmer des gemeinsamen Netzes ist.
Bitte warten ..
Mitglied: sportsfreund
01.09.2007 um 16:38 Uhr
Hallo nochmal,
ich hab als DSL- und WLAN-Router den T-Com W 500V im Einsatz.
Ausserdem steht noch ein T-DSL Basic 154 unbenutzt rum - vielleicht kann man den ja irgendwie nutzen?!?

Ich hab drei Rechner und einen Laptop am Netz - zusätzlich noch meinen Nachbarn...

Was mich auch noch immer interessieren würde - wie könnte denn mein Nachbar auf meinen Rechner zugreifen? Wenn er in seinem Explorer einfach eine Netzwerkverbindung zu \PCxxx\C$ machen möchte wird er doch nach dem Benutzer und Passwort gefragt - was er nicht weiß...
Welche Möglichkeiten hätte er da?

Den Link zu Heise schau ich mir jetz mal an... Danke hierfür!

Grüsse
Andi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Fritzbox 7490 - WLAN Geräte zugriff auf LAN Kamera hinter SONICWALL (25)

Frage von GoriBoy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Apple
IPhone 6 im WLAN kein Zugriff auf Exchange Server (8)

Frage von montana zum Thema Apple ...

Windows Server
Kein RDP zugriff mehr möglich nach entfernen der RDS Rollen (4)

Frage von Remoteserverneuling zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Nextcloud-Externer Zugriff nicht möglich "verbindung abgelehnt" (9)

Frage von R14943 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...