Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN-Netz mit einem 2ten Access Point vergrößern

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: triple1

triple1 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2007, aktualisiert 17:46 Uhr, 13763 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebes administrator.de - community,




Ich habe hier 2 identische Access Points mit gleicher Firmware (NETGEAR WG302 v2)
mit jeweils 1 LAN Port

Firmware: 5.0.48

AP1 ist im Erdgeschoß
AP2 ist im 1.OG

Beide sind über einem Switch (NETGEAR FS605) im LAN


Ich will, dass die WLAN-Clients die im gesamten Haus verteilt sind sich mit dem (!)singalstärkereren Access Point verbinden. Wenn man zB mit einem WLan fähig. Laptop im Haus spaziert, soll das Laptop sich immer mit dem besseren Netz verbinden.

Ich hab beiden die gleiche SSID gegeben und beide haben auch den gleichen WEP Schüssel.

Wenn ich dann nach dem WLAN Netz suche zeigt das Laptop mir 2 Netze an, anstatt beide Netze als einen anzuzeigen. Also irgendwas mache ich falsch.

Ich hab im Handbuch nachgeschaut da werden nur die Bridging Methoden und die WDS Funktion erklärt. Aber die kommen ja nicht zur Frage oder?

Im Forum habe ich mich auch erkundigt, jedoch habe ich nur teilweise Antworten auf meine Problemstellung gefunden.


Ich bin mir sicher, dass Ihr mir helfen könnt.

Vielen Dank im Voraus
Mitglied: sysad
18.01.2007 um 12:57 Uhr
Ich will, dass die WLAN-Clients die im
gesamten Haus verteilt sind sich mit dem
(!)singalstärkereren Access Point
verbinden.

Ich hab beiden die gleiche SSID gegeben und
beide haben auch den gleichen WEP
Schüssel.

Das ist schon mal richtig. Gib beiden auch noch Kanäle, der mindestens 4 Kanäle auseinander liegt, also z.B. 9 und 13 oder 1 und 5. Dann sollte der Laptop das jeweils stärkere Signal nehmen. Es gibt da aber auch Fälle, wo es nicht so geht....

HTH


Wenn ich dann nach dem WLAN Netz suche zeigt
das Laptop mir 2 Netze an, anstatt beide
Netze als einen anzuzeigen. Also irgendwas
mache ich falsch.

Werden beide Netze mit gleicher SSID angezeigt?
Bitte warten ..
Mitglied: triple1
18.01.2007 um 13:45 Uhr
Ich hab beim ...
1. AP jetzt Kanal 1 und ...
2. AP Kanal 5 gesetzt

Es werden wieder 2 SSID angezeigt also 2 Netze

Ja die haben beide die gleiche SSID, aber natürlich andere MAC Adressen
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
18.01.2007 um 14:01 Uhr
Ich hab beim ...
1. AP jetzt Kanal 1 und ...
2. AP Kanal 5 gesetzt

Es werden wieder 2 SSID angezeigt also 2
Netze

Wenn du jetzt rumgehst mit dem Laptop, wechselt er dann automatisch den AP am Ende der Reichweite des anderen AP?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.01.2007 um 14:28 Uhr
Du solltest besser 5 Kanäle Abstand halten damit sie sich nicht wirklich stören, aber das ist eher kosmetisch.
Eigentlich kann es nicht sein das bei (wirklich) gleicher SSID diese doppelt angezeigt wird. Hast du ggf. Sonderzeichen in der SSID oder Groß-Kleinschrift ?? Das ist Case sensitive und Sonderzeichen solltest du besser nicht verwenden.
Aber auch wenn er wider Erwarten 2 SSIDs anzeigen sollte hast du ja nur ein einziges Profil im Client sofern SSID und WLAN Schlüssel komplett gleich sind auf beiden Systemen !
Dann sucht sich dein Client so oder so immer den mit der besseren Feldstärke selbst aus und bucht sich dort in den AP automatisch ein.
Bitte warten ..
Mitglied: triple1
18.01.2007 um 14:44 Uhr
Ich hab beide AP´s zum Testzweck in einem Raum stehen.
Wenn ich aber mit dem AP1 per WLAN verbunden bin und den AP1 abschalte (Strom ausschalten) dann verbindet sich mein Laptop mit dem AP2 automatisch.

Ich dachte aber, dass das WLAN Netz von AP1 und AP2 als ein Simuliertes unter dem gemeinsamen SSID angezeigt wird.

Oder habe ich da falsch gedacht?
Bitte warten ..
Mitglied: triple1
18.01.2007 um 14:53 Uhr
Ich hab wirklich 2 komplett gleiche SSID die bei diesem Programm angezeigt werden (Ralink Wireless Utility)

Channel hab ich jetzt 1 und 6 also: 5 Kanäle differenz

Das mit dem Profil hab ich gemacht. Beim Channel steht jetzt "Auto" anstatt eine Kanalnr. d.h. der such sich die bessere Verb. aus..

Bei beiden APs habe ich DHCP Server & Client aktiv. Ist das OK?


Vielen dank für eure Antworten!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.01.2007 um 15:00 Uhr
Da hast du falsch gedacht !!! Es sind 2 Wolken, zwar mit gleicher SSID aber auf unterschiedlichen Frequenzen, damit es keine Interferenzen gibt ! Beiden senden aber dein normales LAN in die Gegend.

Thema DHCP: Das ist natürlich grundfalsch was du machst beide DHCP Server aktiv zu lassen ! Am allerschlimmsten ist es wenn sie dann auch noch die gleiche DHCP Range verteilen !! Das kann zu IP Doppelbelegungen kommen so das nichts mehr rennt in dem Netz ! Du musst unbedingt einen abschalten damit es sauber funktioniert mit der dynamischen IP Adressvergabe in deinem Netz !!
Bitte warten ..
Mitglied: triple1
18.01.2007 um 15:29 Uhr
Vielen Dank für die Aufklärung.

DHCP Server habe ich jetzt nur bei AP1 aktiv.
DHCP Clients sind bei BEIDEN aktiv.

Wenn ich mich mit dem Laptop jetzt mit AP2 Verbinde (wo KEIN DHCP Server aktiv ist) DANN hat der keine Internet-Verbindung, die im LAN aber vorhanden ist.

Bei AP1 hat der über WLAN Internet.

AP2 muss doch irgendwie die DHCP Server Einstellungen von AP1 weiterleiten.. aber wie?
Gibts da eine Lösung?

Vielen dank aqui für die große Hilfe ..

mein Respekt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.01.2007 um 17:46 Uhr
Die Frage ist WIE kommst du ins Internet ??? Deine beiden APs können das ja nicht, denn es sind nur APs und keine Router.
Vermutlich hast du also noch irgendwo in deinem Netz einen Router und sehr wahrscheinlich rennt dort auch noch ein DHCP Server ??!! Damit hättest du dann schon wieder ein DHCP Problem ("Es kann nur einen geben..."!!!)

Also wenn dem so ist nur auf dem Internet DSL Router den DHCP Server laufen lassen, denn der versorgt alle mit den richtigen Adressen ! Scheinbar bekommen deine Clients von den DHCPs der APs falsche DNS Server Adressen etc.

Also alles was mit DHCP zu tun hat auf den APs abschalten (natürlich nur wenn du irgendwo einen DSL Router mit DHCP hast !!). Das gilt für Client UND Server !!!

Den APs gibst du feste statische Adressen außerhalb der DHCP Range des evtl. Routers damit es nicht ggf. schon wieder zu Überschneidungen von IP Adressen bzw. Doppelnutzung im Netz kommt !! ! Diese APs sollten keine dynamische Adressen haben, denn du willst diese ja für eine Konfig mit festen, sich nicht ändernden Adressen ansprechen oder ???
Die IP Adresse des APs dient lediglich dem Konfig Zugang. für den WLAN Betrieb spielt sie keine Rolle da der AP die WLAN Clients mit ihren lokalen Adressen einfach //durchreicht/ ans LAN (Bridge).

Die Access Points arbeiten als Bridge, routen also nicht. Du hast also folglich dasselbe IP Netz im WLAN als auch im LAN ! DHCP Request Packete werden also normal vom LAN an die WLAN Clients geforwardet!!
Bedenke deshalb das Geräte auch nur entweder mit WLAN oder per LAN angeschlossen werden können niemals aber gleichzeitig, denn sonst hättest du an beiden Adaptern das gleiche Netz und der Rechner weiss nichtmehr wohin....

Die richtige Adressvergabe auf dem WLAN kannst du sehen wenn du eine Verbindung hast und das Kommando "ipconfig" in der Eingabeaufforderung eingibts (Wenn du es etwas detailierter haben willst "ipconfig -all" !)
Unter deinem WLAN Adapter kannst du dann sehen welche IP Adressen für den Client, das Gateway und den DNS Server dort vergeben wurden.
Das muss identisch zu denen der LAN Einstellung sein und dann sollte es auch problemlos mit dem Internet von überall klappen !!!

Die. o.a. Tips sind natürlich nur gültig sofern deine APs das WLAN Netz NICHT als eigenständiges IP Netz sehen bzw. als Router zwischen WLAN und LAN konfiguriert sind.
Einige wenige APs machen sowas bzw. bieten diese Option. Also darauf achten das die APs dies nicht machen, das dürfte aber sowieso die default Einstellungen bei deinen APs sein !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Kaufberatung Access Point der WLAN Abdeckung auch im Garten kann (13)

Frage von satfun22 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Portables großes WLAN Netz aufbauen (6)

Frage von Referent zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...