Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN Netzwerk noch weiter vergrößern (mehrere Repeater?)

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: instinkt

instinkt (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2010, aktualisiert 18.10.2012, 22985 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo administrator.de-Gemeinde,

derzeit versuche ich drei Häuser mit DSL zu "versorgen" - die Häuser sind dabei ungefähr in einer Reihe "aufgestellt".
Mit einem Repeater ist die Versorgung des zweiten Hauses ohne Probleme möglich, nur wie kann das dritte Haus
versorgt werden? Ich habe bereits viel darüber gelesen etc. aber eine Lösung habe ich nicht gefunden. Zwei Repeater
(der Marke AVM) kann man anscheinend ja nicht direkt hintereinander schalten, korrekt?

Der Aufbau sieht folgendermaßen aus:

( Haus #1 - AVM Fritz 7170 ) ------ Garten ------ ( Haus #2 - AVM Fritz Repeater N/G ) ------ Garten ------ ( Haus #3 )
..............................................................................................................|------------------------> Verbindung erweitern?..............

Folgende, wahrscheinlich komplett nutzlose HW, steht noch zur Verfügung :
1x AVM Fritz Repeater N/G
1x Siemens Gigaset SX553 WLAN

Kann man irgendwie ein neues Netzwerk im Haus #2 aufbauen welches als Grundlage für den 2. Repeater existiert?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar! Ach ja, PowerLAN oder ein weiterer DSL Anschluss ist nicht möglich .

MfG

Instinkt
Mitglied: aqui
29.05.2010, aktualisiert 18.10.2012
Du kannst soviel Repeater nehmen wie du willst. Ein Repeater ist ein dummer Papagei der das Ursprungssignal aufnimmt und zeitversetzt wieder aussendet.
http://www.heise.de/netze/artikel/Groessere-WLANs-mit-WDS-Repeatern-221 ...
So ein Vorhaben wie du mit Repeating zu lösen ist generell die schlechteste Lösung, denn jeder WDS Repeater Hop halbiert dir die Bandbreite und Clients können nur noch Half Duplex arbeiten.
http://www.administrator.de/forum/wireless-zugang-%c3%bcber-radius-prot ...
Störungen durch Nachbar WLANs 1,6, 11er Regel Abstand:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm
und Hidden Station problematiken besorgen dir den Rest so das du dann fast nur auf ISDN Niveau surfen kannst...
Besser ist du verwendest eine WLAN Bridge ! Mit der ist ganz einfach eine LAN zu LAN Kopplung der Hausnetze über WLAN möglich. Entsprechende beispiele findest du hier:
http://www.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/Documentation/German_WLAN_HowT ...
Bzw. in Grundlagen hier:
http://www.administrator.de/2x_FBF_7270_als_Router.html

So würde man sowas richtig machen mit Aussicht auf eine gute Funktion...dein Vorgehen ist Bastelei die früher oder später sicher scheitert...
Bitte warten ..
Mitglied: instinkt
29.05.2010 um 18:40 Uhr
danke Dir für deine Antwort.

ISDN Geschwindigkeit wäre völlig ausreichend ^^ (besser wie 56k).

Solche eine Richtfunkverbindung habe ich mir auch schon überlegt - erfordert aber "aufwändige" Schrauberei was vermieden
werden sollte. Kann ich daher irgendwie mit dem vorhandenen Material noch etwas anfangen?

Kann jeder Router solch einen Bridge-Modus?

Lt. Foren können die AVM Repeater leider nicht hintereinander geschaltet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2010 um 18:51 Uhr
Nein, das erfordert in der Regel keine Schrauberei wenn man den richtigen Acesspoint verwendet. Den klickt man einfach auf "WLAN Bridge" im WLAN Setup oder alternativ nutzt man den WISP Modus im WLAN Setup und gut ist.
Das einfachste ist in der Tat du lässt den AP zentral mit einer externen Antenne laufen:
http://www.wimo.de/wlan-rundstrahler-aussen_d.html
oder mit Richtantenne wenn die "Abnehmer" in einer Richtung sind:
http://www.wimo.de/wlan-richtantennen-aussen_d.html
Dann installierst du den "Abnehmern" je einen Accesspoint der den WISP Modus supportet wie z.B.:
http://www.21byte.de/pro-267c14/AP__Repeater/80211g_Multi-funktion_WLAN ...
oder diverse APs von TP-Link:
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?cat1=17&cat2=350& ...
und andere...
Und diese lässt du dann einfach per WISP zugreifen...
Und...nein, NICHT jeder AP oder der AP in einem Router supportet den Bridge oder WISP Modus. Es lohnt also genaues Hinsehen in die Datenblätter.
Der o.a. AirLive 5460 kann alle Modi problemlos...und hat sogar noch eine externe Antennebuchse. Ebenso ein Linksys WRT54 mit DD-WRT Firmware wie du ja im o.a. Tutorial selber gesehen hast !
Bitte warten ..
Mitglied: instinkt
31.05.2010 um 10:13 Uhr
Danke Dir!

Schade, dass die gekauften Repeater somit nutzlos sind - braucht jemand welche ;) ?

Worin besteht der große Unterschied zwischen Bridge und Repeater? Ich habe bei einem
anderen Forum gelesen, dass die Bridge die Daten auch wiederholen würde aber dabei schon selektiert.
Die per LAN angeschlossenen Rechner an der Bridge können normal surfen, oder?

Ich werde, wie von Dir empfohlen, dass ganze per Bridges lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.05.2010 um 11:58 Uhr
Lies dir das hier durch:
http://www.heise.de/netze/artikel/Groessere-WLANs-mit-WDS-Repeatern-221 ...
dann wiesst du wenigstens was WDS Repeating ist !

Hier findest du die Erklärung Bridge im Vergleich zu Peer to Peer (Ad Hoc) und WDS Repeating:
http://en.wikipedia.org/wiki/Wireless_LAN#Types_of_wireless_LANs


Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen...
Bitte warten ..
Mitglied: instinkt
12.07.2010 um 08:50 Uhr
Kurze Rückmeldung über den Status:

( Haus #1 - AVM Fritz 7170 ) ------ Garten ------ ( Haus #2 - AVM Fritz Repeater N/G ) ------ Garten ------ ( Haus #3 - Air Live WL-5460APv2 mit Richtfunkantenne zu Haus #2)
1500er DSL ------ ca. 1200er DSL ------ ca. 700er DSL

Nun ist lediglich ein AVM Fritz Repater umsonst gekauft worden

Danke Dir für deine kompetente Hilfe.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Ortung ohne Anmeldung am WLAN-Netzwerk? (13)

Frage von daniel2104 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Häufige WLAN Probleme, mehrere Access Points (8)

Frage von vBurak zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Wlan Probleme im Heimnetzwerk mit FritzBox und Repeater (16)

Frage von Wolfgang84 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst 3 WLAN AP in einem Netzwerk (6)

Frage von georg4540 zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...