Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLan Netzwerk zwischen 2 Gebäuden ohne Sichtverbindung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: mischn1980

mischn1980 (Level 2) - Jetzt verbinden

17.09.2008, aktualisiert 18.10.2012, 13560 Aufrufe, 11 Kommentare

WLan Netzwerk zwischen 2 Gebäuden ohne Sichtverbindung

Hallo,

ich muss zwei Gebäude (ohne 100 prozentige) Sichverbindung mit WLan verbinden.

Habe von WLan selbst fast keine Ahnung.

Hoffe, dass ich hier einige Infos und Tips bekomme.

Folgendes ist gegeben:

  • 2 Gebäude
  • keine direkte Sichtverbindung (da ein drittes Gebäude dazwischen steht)
  • Entfernung der 2 Gebäude ca. 100 Meter
  • keine Hardware bisher vorhanden

Ist die Verbindung realisierbar?

Wenn ja welche Hardware benutze ich am besten.

Schon mal jetzt vielen Dank für jeden Beitrag.

Gruss

MiSchn

PS: Falls noch Angaben fehlen einfach sagen wird dann ergänzt!
Mitglied: Anorax
17.09.2008 um 13:34 Uhr
Hallo,

Also eine direkte Verbindung wirst du auf diese Distanz mit einem Hindernis dazwischen nicht realisieren können.
Was machbar wäre: Eine Richtfunk Verbindung zwischen Gebäude 1 und 2 und zwischen Gebäude 2 und 3

Geb.1 <---> Geb.2 <---> Geb.3

Das geht natürlich nur, wenn der Eigentümer von Gebäude 2 damit einverstanden ist, wenn ihr bei ihm 2 Antennen anbringt und ein bisschen Kabel verlegt.

Gruß

Dennis
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
17.09.2008 um 14:28 Uhr
Hi Dennis,

meinst du nicht, dass ich mit 2 Wlan-Routern mit 2 outdoor Antennen ne chance hab?

Gruss

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
17.09.2008 um 14:32 Uhr
hi

100m ohne direkten kontakt ist schwer zu realisieren. vorallem ein ganzes gebäude dazwischen wo evtl auch wieder wlan oder sonstiges dazwischen funkt.
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
17.09.2008 um 14:37 Uhr
hi

haus dazwischen muss man vielleicht auch etwas genauer sagen.

die drei häuser stehen fast in einer linie aber es ist ein sehr großer gemeinsam genutzter hof vorhanden.

weiss nicht ob das was hilft.

leider sind wirklich andere wlans in der nähe

gruss

michael
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
17.09.2008 um 14:42 Uhr
also der ansatz von Anorax war schon sehr gut. weil sie fast in einer reihen stehen. der hof bringt nicht wirklich viel für wlan ^^
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
17.09.2008 um 14:47 Uhr
den nachbarn kann ich da leider vergessen

da bringt es mehr wenn ich einem ochsen ins horn kneife
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
17.09.2008, aktualisiert 18.10.2012
mmh

habe mal bisschen rumgesucht:

http://www.wlan-skynet.de/docs/richtfunk/planung.shtml

http://www.administrator.de/forum/wlan-%c3%bcber-100m-ohne-sichtverbind ...

http://www.wirelessfuture.de/langstreckenfunk/richtfunk-wlan-ueber-ca-3 ...

und folgendes:
da anscheinend andere wlans im mittleren gebäude sind, müsste man herausfinden welche frequenz diese benutzen (2,4 oder 5ghz). wenn sie 2,4 ghz laufen kannste das 5 ghz vllt noch schaffen.

hoffe damit konnte ich etwas helfen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.09.2008 um 17:20 Uhr
Da hilft in der Regel nur Probieren. Es ist möglich das noch genügend HF ankommt um den Link herzustellen.
Sicher sagen kann man das aber nicht.

Folgende Lektüre sollte dir helfen:

http://www.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/Documentation/German_WLAN_HowT ...

Wichtig sind APs die im LAN Bridge Modus betrieben werden können und einen externen Antennenanschluss haben wie z.B.:

http://www.dlink.de/?go=gNTyP9CgrdFOIC4AStFCF834mptYKO9ZTdvhLPG3yV3oWIt ...
http://www.edimax-de.eu/de/produce_detail.php?pd_id=19&pl1_id=1& ...
http://www.21byte.de/pro-267c14/AP__Repeater/80211g_Multi-funktion_WLAN ...
oder eben Linksys WRT54 mit DD-WRT Firmware wie im o.a. Tutorial !

Eine externe Richtantenne mit grossem Gewinn ist von Vorteil:

http://www.wimo.de/wlan-richtantennen-aussen_d.html

Das es gehen kann kann man hier sehen:

http://www.wimo.de/wlan-beispiele_d.html
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
23.09.2008 um 16:03 Uhr
Hi,

ich werd mal den D-Link versuchen.

Wenn ich mehr weiss dann werde ich es hier posten.

Schon mal danke für die ganze Hilfe.

Gruss

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.09.2008 um 17:17 Uhr
Das solltest du besser nicht machen !! D-Link hat in fast allen einschlägigen Test sehr schlecht abgeschnitten was generell deren HF (Funk) Eigenschaften anbetrifft. Was erwartest du auch von einem Hersteller der am alleruntersten Ende der Preisskala sich bewegt ??? Einen WLAN Mercedes ???
Gerade in deinem speziellen Fall, wo es wirklich auf HF Empfindlichkeit ankommt solltest du besser von genau diesem Hersteller die Finger lassen und dich für einen der Alternativen entscheiden.....
Vorzugsweise Airlink.
Vergiss die Richtantenne und ggf. Adapterkabel nicht, denn die wirst du brauchen um genügend Strahlungsleistung zu bekommen um das Hinderniss zu überwinden !!!
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
24.09.2008 um 09:00 Uhr
Alles klar dann nehm ich mal den Airlink.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst WLAN Netzwerk - ca. 5000qm - Firmennetzwerk (8)

Frage von Energizer zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-Ortung ohne Anmeldung am WLAN-Netzwerk? (13)

Frage von daniel2104 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Maschinen per WLAN ins Netzwerk bringen (6)

Frage von laster zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Keine wlan verbindung mit bestimmtes netzwerk möglich (4)

Frage von VerruecktesPferd zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (13)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Suche Firmware Image für Cisco Aironet 1252 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webbrowser
Internet Explorer schliesst direkt bei Start (10)

Frage von gabeBU zum Thema Webbrowser ...