Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLan nutzen am Notebook

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Binefloh

Binefloh (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2005, aktualisiert 15.07.2005, 8471 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir haben ein Notebook mit WLan und möchten gern unterwegs nun über diese Funktion ins Internet um Mail zu versenden. Was benötige ich dazu. Was kostet dies, welcher Anbieter ist sehr günstig? Wir nutzen diese Funktion eigentlich nur jetzt im Juli und August..
Vielen Dank schon im voraus für eure Infos.
Mitglied: JulianK
14.07.2005 um 22:01 Uhr
Naja zum einen mal brauchst du ein offenes WLAN-Netz, in das du dich einloggen darfst. Je nachdem wo du bist, ist das verschieden. Zum Beispiel in Cafes gibt es oft WLAN-Hotspots, in die du dich einloggen darfst. Kostet aber meistens auch Geld.
Ich glaube, ihr bräuchtet eher eine UMTS-Card, mit der ihr unterwegs ins Internet kommt.

Betrifft es eigentlich generell das Ausland oder nur Deutschland?
Bitte warten ..
Mitglied: AdMac
15.07.2005 um 08:51 Uhr
Hallo!

Während meines letzten USA-Urlaubs habe ich über offene WLANs regelmässig meine Mails geprüft. D.h. WLAN-Scanner eingeschaltet, ein wenig durch die Gegend gefahren und nach ein paar Minuten hatte man regelmässig ein offenes Netz. Dann Mails abgerufen, später gelesen und beantwortet und beim nächsten offenen WLAN wieder versendet.

Es kommt natürlich darauf an, wo Du dich aufhälst! In unbewohnten Gegenden gibt es natürlich auch kein WLAN. Dazu kommt, dass die o.g. Vorgehensweise sich mindestens in einer Grauzone befindet, eher wohl illegal ist! Ich bin aber wieder zurückgekommen, wurde also nicht verhaftet!

Mac
Bitte warten ..
Mitglied: Binefloh
15.07.2005 um 13:44 Uhr
Vielen Dank für die Info. Was heißt das WLan-Scanner, was muss ich dazu genau einstellen bzw. einschalten? Brauche ich dazu noch eine extra Karte oder geht das einfach so?? Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
15.07.2005 um 19:58 Uhr
Hallo Binefloh,

Es geht dabei Dir zunutze zu machst, dass viele Leute ihr privates WLan nicht ausreichend vor Fremdzugriffen schützen. Viele private WLans sind völlig offen für jedermann. Man kann sich einfach mit ihnen verbinden und lossurfen.
Es gibt "Hacker"-Tools um übliche Schutzfunktionen der WLans zu umgehen. Ich denke aber, dass hier nicht die richtige Plattform ist, um über solche Tools zu diskutieren. Es geht dabei um Erschleichung von Leistungen, was rechtlich und moralisch fragwürdig ist.

Ich würde Dir auch UMTS empfehlen. Damit bist Du in Deutschland ganz gut aufgehoben, da es vielerorts verfügbar ist und alternativ auch GPRS kann, was dann zumindest 54k Geschwindigkeit bietet und praktisch überall funktioniert.
UMTS ist recht flott und kostet in Deutschland wenig, wenn man die Inklusivleistungen des Vertrages nicht überschreitet.
Kostenbeispiel: http://www.vodafone.de/business/rechnungen_tarife/datentarife/59529.htm ...

Im Ausland kann ein deutscher UMTS-Vertrag auch schnell zu hohen Verbindungskosten führen. Da sollte man sich vorher genau erkundigen, welchen Tarif man wählt und was wieviel extra kostet.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
Frage zum Netzwerksetup (Lan und Wlan) (3)

Frage von NetzNewbie zum Thema Netzwerkmanagement ...

Hosting & Housing
gelöst Offenes WLAN im Cafe und Störerhaftung (7)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN LAN - Netzwerkproblem (6)

Frage von ovonet70 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...