Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN: Outlook 2003 - Exchange 2003 häufige Verbindungstrennung

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 10843

10843 (Level 1)

31.03.2005, aktualisiert 01.04.2005, 5373 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich hoffe, hier passt meine Frage thematisch auch rein.

Ausgangssituation:
Im Hauptgebäude steht der SBS-Server, mit dem die dortigen Mitarbeiter-Outlooks über LAN angebunden sind.
Ins Netzwerk ist ein DLINK 2100AP als AP eingebunden. (WPA-PSK/MAC-Filter)
Ein Draytek Router vernetzt alles mit aktivierten DHCP (Adressbereich 192.168.100 - 149), wobei alle APs,
der Router und sämtliche Server fixe IPs haben.

In der Zweigstelle findet man im Prinzip die gleiche Umgebung, jedoch ohne Server und IP-Adressen 192.168.0.50 - 99.
Der dortige DLINK 2100AP arbeitet zudem als AP-Client.

Die WLAN-Verbindung steht mit Schwankungen zw. 10-40% (kA was uns DLINK damit sagen will) jedoch recht stabil.
Alle Server sind erreichbar und Outlook ist nach dem Start sofort mit Exchange verbunden.

Problemfälle:
Nach einer Weile (unregelmäßige Intervalle) wird die Outlook-Exchange-Verbindung aufgrund von Netzwerkproblemen jedoch getrennt.
Früher oder später wird sie selbständig wieder aufgebaut. Es ist jeodch lästig, wenn man gerade dann in Outlook arbeitet.
Meist gelingt es, die Verbindungzu erzwingen, indem man via Internet Explorer eine Website aus dem Firmennetz aufruft, z.B.
das Intranet oder eine Weboberfläche der Router/APs etc. Dann klappt der nächste Verbindungsversuch garantiert.

Analyse:
Der Zugriff via Internet Explorer funktioniert ohne feststellbare Verzögerung.
Mir ist nicht bewußt, bei den AccessPoints eine Idle-Time festgelegt zu haben (wie z.B. beim Router für Verbindungserhaltung mit dem Internet)
Der Zugriff auf den Fileserver (nicht der SBS/Exchange) klappt auch ohne spürbare Probleme.
Die Signalstärke der WLAN-Verbindung schwankt aufgrund der Hindernisse der ca. 300m-Strecke.
Den Serververbindungstimeout habe ich ohne Besserung unter den Konto-Einstellungen im Outlook auf 999 gesetzt.

Vermutung:
Eventuell zerbröselt die Funkstrecke ja völlig, während Outlook gerade eine Aktualisierung durchführt.

Fragen:
Wer weiß Rat? Gibt es irgendwo weitere Timeout-Einstellungen?
Man hört ja, dass zwei DCHP-Server nicht im gleichen Netz sein dürfen. Welche Auswirkung hat das eigentlich, denn es scheint
ja zu klappen, da beide festgelegte Bereiche ohne Überschneidung haben.
Kann hier das Problem liegen? Feste IPs wären im Prinzip kein Problem, doch die Faulheit siegt.

Vielen Dank für Eure Anregungen und Hilfestellungen
Mitglied: 10843
01.04.2005 um 11:58 Uhr
Hallo,

ich hatte diesen Beitrag auch im Bereich WLAN gepostet und dort wurde mir geholfen,
bzw. ich habe selbst den Fehler behoben.

Für alle, die es interessiert:
Ich hatte die beiden Accesspoints (AP) im AP/APC-Mode betrieben. D.h. der eine war als Client beim anderen angemeldet, damit ich WPA verwenden kann, was mit der gelieferten Firmware im Bridge-Mode nicht ging.
Durch eine neue Firmware ist es nun möglich, den P2P-Mode (Bridge) auch mit AES zu verwenden. Beide APs bilden nun eine Bridge und lassen auch keine anderen Clients zu.

Offensichtlich hat der AP-Client irgendwo einen undokumentierten Timeout und baut die Verbindung ab, sobald sie nicht gebraucht wird. Ein http-Request bzw. ein ping aktiviert die Verbindung, Outlook kann das jedoch nicht.
Die Bridge scheint aber ohne Unterbrechung in Betrieb zu sein.

Grüße
Rainbow
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Häufige WLAN Probleme, mehrere Access Points (8)

Frage von vBurak zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Häufige Port Scans - normal ? (8)

Frage von Dilbert-MD zum Thema Router & Routing ...

Outlook & Mail
Outlook 2003 druckt auf falschem Drucker (4)

Frage von achklein zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Suche Outlook 2016 Exchange (2)

Frage von schnullerking zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...