Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wlan repeating mit netgear

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: pitamerica

pitamerica (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2008, aktualisiert 09.07.2008, 20266 Aufrufe, 6 Kommentare

alle router und acces points haben die aktuellste firmware, es handelt sich um den dsl modem router Netgear DG834GB v3 und 2x den acces point WG602 v3

hallo gemeinde, nach zwei tagen erfolglosen tests und telefonaten mit der meiner meinung nach katastrophalen netgear hotline habe ich folgendes problem :

ich habe den DG834GBv3 (im folgenden "router" genannt) als dsl wlan router in meinem netz. dieser stellt meine verbindung zum internet her. nun möchte ich dessen wlan mit einem WG602v3 (im folgenden wlan1) vertärken. und dieses wiederum mit einem weiteren WG602v3 (im folgenden wlan2) wieder verstärken um eine lange strecke zu überbrücken.

laut netgear hotline muss im router nun unter erweiterten wlan einstellungen das WLAN-Bridging und WLAN-Repeating aktiviert werden. ist dieses geschehen muss man den punkt "Repeater mit WLAN-Client-Zuordnung" aktivieren und als 1. remote die mac adresse des wlan1 access points eingeben. apply, fertig


im wlan1 access point nun unter den erw. wireless settings das bridging aktivieren und hier das repeating aktivieren. hier nun die mac adresse des routers rein.

im wlan2 access point muss auch das bridging aktiviert sein und dann die option "multi point to point bridging" und hier die mac adresse des wlan1 access points eingetragen werden.

natürlich sind alle funkkanäle und ssid´s sowie die ländereinstellungen gleich. ich habe bis jetzt zum test noch keine verschlüsselung aktiviert.

UND ES GEHT NICHT ((((

was mache ich denn falsch ??? ich möchte das wlan des routers durch den 1. access point verstärken und dann soll der 2. acces point des 1. verstärken.

buhuuuuuuuu, ich kann nicht mehr.........

ich wäre für hilfe unglaublich dankbar !!!!
Mitglied: bytecounter
03.07.2008 um 18:06 Uhr
Hallo,

hatten mal ein ähnliches Problem. Nachdem wir den einzelnen Repeatern einfach eigene SSIDs (aber alle gleiche Verschlüsselung) zugeordnet hatten, ging es plötzlich einwandfrei.
Allerdings musst Du dann bei dem Repeater einstellen, welches Netzwerk (SSID) er verstärken soll. MAC-Adressen, etc. habe ich nicht konfiguriert.

vg
Bytecounter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.07.2008 um 20:20 Uhr
Eigentlich musst du kein Bridging einstellen sondern WDS Repeating. Bridging benötigt man wenn man eine LAN to LAN Kopplung macht oder einen Client anbinden will der nur ein LAN Interface hat.
Grundsätzliche Infos zum Thema Repeating findest du hier:
http://www.heise.de/netze/Weiter-funken--/artikel/83757/0

Generell kann man dir nur dringend davon abraten von dem was du vorhast. Abgesehen davon das Repeating so ziemlich das schlechteste ist was du machen kannst ist Repeating mit 2 Hops mehr als tödlich.
Allein durch das Half Duplex Verhalten eines Repeaters (er wiederholt wie ein Papagei auf der gleichen Funkfrequenz alle Packete) halbiert dir jeder Repeaterhop die Bandbreite.
Die Dynamik bei den Funkverbindungen (dynamisch wechselnde Bandbreiten je nach Feldstärke..) in Bezug auf Bandbreite wird dir dann den Rest geben.
In so einen erweiterten Funkfeld hat man meist auch noch eine Menge Nachbar WLANs die das Netz stören, da sie auf gleichen oder nahen Frequenzen funken.
Du musst immer 5 Kanäle Abstand zu diesen halten um störungsfrei arbeiten zu können !!

Endeffekt ist dann das die Nettobandbreite nur einen Bruchteil der DSL Bandbreite betrifft. Bei deinem Konstrukt wirst du unter besten Bedingungen, die man meist nie hat max. 1 Mbit erreichen...wenn überhaupt. Vermutlich ist es erheblich weniger.

Dir kann man nur raten eine strukturierte Verbindung mit den Accesspoints aufzubauen indem du sie per LAN Kabel koppelst bei gleicher SSID aber unterschiedlichen Funkkanälen (1, 6, 11 Regel)
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm

Vermutlich hast du das Problem, das du keine LAN Kabel ziehen kannst, aber auch das lässt sich elegant mit Power LAN Adaptern lösen die die LAN Verbindung kabelbasierend über die Stromversorgung realisieren !

Schematisch sähe das denn so aus:

847d22461ef755f502f0f2620ffbde86-powerlan2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: pitamerica
07.07.2008 um 08:26 Uhr
@aqui
vielen dank dafür ! so werde ich es durchführen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.07.2008 um 11:44 Uhr
Eine gute Entscheidung !
Wenns das war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: pitamerica
07.07.2008 um 12:36 Uhr
ja, werde ich machen sobald das beendet ist !
Bitte warten ..
Mitglied: pitamerica
09.07.2008 um 19:58 Uhr
habe ihn auf gelöst gesetzt. vielen dank nochmal. ich habe die powerlan teile noch nie benutzt. läuft genial. auspassen muss man glaube ich nur, wenn man irgendwie am gleichen verteiler hängt oder so ) vielen dank !!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netgear WLAN Expander verbinden nicht möglich
Frage von 115122LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Guten Morgen, habe folgendes Problem: Gegeben sind drei Stockwerke, im EG steht der Router und ich möchte das Signal ...

LAN, WAN, Wireless
Dlink WLAN-intern und WLAN-gast über Netgear Switch an pfsense mit VLANs
gelöst Frage von TheBesthLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, Ich habe aktuell eine Konfiguration aus pfsense als Firewall / Router APU1D4, Netgear Switch GS724Tv4 für verkabelte Clients ...

LAN, WAN, Wireless
Netgear WN2000RPT als WLAN-Bridge zu DG834GB Router - WLAN Verbindung bricht ab
gelöst Frage von MaxGLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen, das im Betreff genannte Szenario lief ca. 1 Woche recht erfolgreich. Ich nutze den WN2000RPTmit via Ethernet-Schnitstelle ...

LAN, WAN, Wireless
Lancom Radius Server hat mit Netgear-WLAN-AP Probleme
Frage von josefseLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Wir haben hier folgende Problemstellung: Neuer Lancom-Router 1781A mit 2 VLAN´s: Intranet und Gastnetz Vorhandener Netgear WLAN-AP (WNDAP360) mit ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 3 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...