Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN Router als Access Point

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: SwissChris55

SwissChris55 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2012, aktualisiert 18.10.2012, 9852 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen

Ich tue mich ein bisschen schwer mit dem Set-Up von meinem Netgear N900 als Wireless Access Point (Windows7)

Das grundsätzliche Vorgehen ist mir eigentlich klar:

1. DHCP Range auf bestehendem Router eingrenzen
2. Neuer Router (welcher Access Point werden soll) mittels LAN Kabel an PC anschliessen und IP zuweisen lassen (cmd -> ipconfig /renew)
3. Auf neuen Router zugreifen (mittels vorher vergebener IP)
4. Fixe IP ausserhalb des auf dem bestehenden Routers eingegebener Range zuweisen
5. DHCP auf neuem Router ausschalten
6. alter und neuer Router von LAN zu LAN verbinden

Das Problem liegt bei mir im 2. Schritt. Und zwar bekomme ich einfach keine IP zugewiesen. Bei der LAN-Verbindung steht "Nicht identifiziertes Netzwerk", ipconfig gibt ein timeout und weist eine 169.254.x.x IP zu.

Was mache ich falsch? Wie kann ich sonst auf den neuen Router zugreifen? Liegt es daran, dass ich auf den bestehenden Router mittels Wireless zugreife? Brauche ich 2 LAN Ports am PC damit es funktioniert?

Irgendwie stehe ich ein bisschen auf dem Schlauch und sitze nun seit ein paar Stunden dran. Wäre wirklich froh um jeden Tipp.

Vielen Dank und Gruss
Mitglied: filippg
04.02.2012 um 00:29 Uhr
Hallo,

ähhh...
vielleicht ist auf dem WLAN-Router einfach kein DHCP an? Dann solltest du den Router über den bestimmt vorhandenen Reset-Knopf zurücksetzen, in der Doku nachschauen, unter welcher IP der Router per Default zu erreichen ist, und deinem PC manuell eine IP aus dem Netz zuweisen. Dann kannst du auf den Router zugreifen und ihn konfigurieren.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
04.02.2012 um 09:07 Uhr
Hi SwissChris55,

auf dem neuen NETGEAR läuft per default der DHCP-Server mit 192.168.1.1 oder 192.168.0.1, steht auf der Gehäuseunterseite oder im Handbuch.
Wenn Dein alter Router DHCP macht, solltest Du Deinen PC per LAN-Kabel erst mal mit dem neuen NETGEAR verbinden und Deinem PC eine IP aus dem Range des NETGEAR verpassen.
Dann hast Du erst mal Zugriff und kannst so wie Du beschrieben hast, DHCP des NETGEAR abschalten, LAN zu LAN verbinden etc.

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.02.2012, aktualisiert 18.10.2012
Dieses Tutorial erklärt dir Schritt für Schritt was du zu tun hast:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Einfach mal die Suchfunktion benutzen... !
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
04.02.2012 um 14:31 Uhr
Wenn ich es richtig verstehe, hast du folgende Konstellation


Internet---------------Router1-----------------WLAN-Router


Wobei Router1 (kein wLAN) den DHCP Dienst stellen soll.

Ganz einfach - der WLAN "Router" ist auch ein "Layer3" Gerät.

Der WLAN Router hat jedoch bestimmt auch paar "LAN-Ports" (Layer2 bzw. "SWitching")
Klemme den WLAN Router mit einem seiner LAN Ports (nicht WAN Port) an deinen ersten Router LAN Port und das wars. Dann fungerit der WLAN Router nur als WLAN-Access Point und diemt damit quasi nur als "Funk-Erweiterung des LAN Ports des ersten Routers".
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.02.2012, aktualisiert 18.10.2012
Steht ja auch genau so im obigen Tutorial !
Wenn SwissChris lesen kann bekommt er das damit im Handumdrehen zum Fliegen !

An seinem fehlenden Feedback hier kann man aber wohl sehen das er das Interesse an einer sinnvollen Hilfestellung dazu aber vermutlich verloren hat
Hoffentlich reichts dann noch zu einem:
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
Bitte warten ..
Mitglied: SwissChris55
05.02.2012 um 14:46 Uhr
Hallo zusammen

Sorry für die späte Antwort. Habs heute hinbekommen. Das Problem war ja, dass ich keinen Zugriff auf den WLAN Router bekommen habe, um ihm eine IP zuzuweisen und den DHCP zu deaktivieren.

Die Lösung war einfach: Router auf Werkseinstellungen zurück, dann hat alles reibungslos geklappt. Dies hat zu Beginn nicht funktioniert, weil der DHCP bereits deaktiviert war (wahrscheinlich noch von einem früheren Versuch) und ich so natürlich keine IP bekommen habe.

Wer kommt schon drauf, dass der Reset-Knopf 7 Sekunden gedrückt werden muss..

Vielen Dank nochmals für Eure Unterstützung

Gruss
SwissChris
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.02.2012 um 15:24 Uhr
Da muss man nicht drauf kommen... Steht so in jedem Handbuch und ist allgemeiner quasi Standard den jeder Netzwerker kennt !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...