Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN Router in bestehendes Netzwerk einbinden!

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Manu1987

Manu1987 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2006, aktualisiert 07.12.2006, 24974 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo
also ich habe ein funktionieredes netzwerk mit Proxyserver. Jetzt habe ich einen Netgear WGT624 gekauft um per Notebook zusätzlich aufs Internet und das Netzwerk zugreifen zu können. Das soll über WLan funktionieren. Meine Frage nun: Wie kann ich dem Router eine IP-Adresse aus Meinem bestehenden Netzwerk zuweisen oder wie richte ich den Router am besten ein?
Danke schonmal
Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Metzger-MCP
04.12.2006 um 14:01 Uhr
Was hast du denn alles im Netzwerk für Dienste ?
Bitte warten ..
Mitglied: Zitruslimmonade
04.12.2006 um 14:05 Uhr
also eigendlich bloss dem router via webinterface eine ip deines netzwerkkreises geben, dem integrierten dhcp dann wenn möglich nen range aus deinem netzwerkipkreis und wlan/internetconnction configurieren.. keine grosse sache eigendlich

gruss
chris
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.12.2006 um 14:07 Uhr
Was willst du denn genau machen ???
Willst du den Router nur als dummen WLAN Accesspoint vergewaltigen oder soll er dir einen 2ten Internetzugang realisieren ??
Ich denke mal es ist ersteres oder ??? Dafür hätte nebenbei gesagt eine einfacher AP gereicht aber warum einfach machen wenns umständlich und teuer auch geht
OK, Spaß beiseite:

1.) Du hängst den Router über ein Kabel direkt ohne Netz an einen PC/Laptop und stellst über das Konfig Menü in den "LAN Ethernet Settings" den Router auf eine Adresse aus deinem derzeitigen Netz.
Achtung: Diese Adresse sollte NICHT in einer DHCP Range eines vorhandene DHCP Servers liegen also vorher kontrollieren !

2.) Den DHCP Server deinen "nur" WLAN Routers schaltest du AB ! Damit es keine Konflikte mit 2 parallelen DHCP Servern im Netz gibt.

3.) Wenn der Router ein Abschalten des WAN/DSL Ports zulässt kannst du das machen ansonsten lässt du ihn einfach unbeschaltet bzw. unkonfiguriert, da er nicht benutzt wird.

4.) Nun stellst du WLAN SSID und ggf. Verschlüsselung (WEP/WPA) nach deinen Vorgaben ein und setzt das WLAN auf den Funkkanal deiner Wahl.
Wohnst du in einem dicht besiedelten Gebiet macht es durchaus Sinn mit dem Netstumbler (www.netstumbler.com) vorher mal im "Äther" nachtzusehen ob sich da ggf. noch ander WLANs tummeln. Zu denen solltest du mit deinem Funkkanal mindestens 5 Kanaäle Abstand einhalten, damit es nicht zu Interferenzen kommt und im WLAN nichts funktioniert!

5.) Sind alle diese Einstellungen gemacht trennst du nun diesen zum Accesspoint kastrierten Router vom PC/Laptop und hängst ihn auf einen freien LAN Port deines Netzes und zwar mit dem LAN Port !!! des Routers ! Der WAN/DSL Port bleibt leer und unbenutzt.

6.) Ein Zugriff auf LAN Resourcen und ins Internet sollte nun problemlos möglich sein wenn die WLAN Clients entsprechend nach den Routerdaten (Schlüssel) konfiguriert sind !
Bitte warten ..
Mitglied: Manu1987
04.12.2006 um 14:37 Uhr
und wie kann ich auf den router zugreifen und die ip verändern? über die eigentliche ip adresse die er hat funktioniert das nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Zitruslimmonade
04.12.2006 um 14:41 Uhr
den router ans netzwerk mit kabel anschliessen, dem rechner eine ip geben die im kreis des routers liegt, die ip im browser als adresse eingeben und dann müsste sich ein konfig menü aufbauen.. isnt it ?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.12.2006 um 14:56 Uhr
Was heisst denn "eigentliche" IP Adresse ??? Die der Factory Default Einstellung ?? Das kann ja sein wenn jemand daran schon rumkonfiguriert hat....
Falls du die IP des Routers nicht kennen solltest kannst du hoffen das der DHCP Server auf ihm rennt und nicht abgeschaltet wurde.
Dann deinen PC/Laptop in den TCP/IP Eigenschaften die Adresse auf "automatisch beziehen" stellen, anschliessen und dann in der Eingabeaufforderung:
ipconfig
eingeben. Die Gateway Adresse ist mit der Adresse des Routers identisch !
ein http://<diese ip adresse>
im Browser sollte dich auf das Setup Menü des Routers führen.

Ist der DHCP Server abgeschaltet (das ist er wenn du mit ipconfig eine APIPA Adresse ala 169.254.x.x siehst) hast du Pech, dann hilft nur noch ein Reset auf die Factory defaults. Meist wird das erreicht durch ein mind. 20 sek. Drücken der Reset Taste.
Und....dann gehts wieder von vorne los...siehe oben !
Bitte warten ..
Mitglied: Manu1987
04.12.2006 um 19:29 Uhr
ich hab ja noch nicht konfiguriert, wenn ich die ip-adresse in ein Browserfenster eingeb sag er keine Verbindung vorhanden. wenn ich die ip dann anping meldet sie sich. aber kein Menu zum konfigurieren nichts. das ist ja das was ich nicht versteh!
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
05.12.2006 um 10:44 Uhr
Vielleicht Solltest du das Dingelchen erst mal resetten. Mann weis ja nie wie die Dinger
Konfiguriert sind. Die Biester kann man ganz gut " Verkonfigurieren " so das nur ein Rechner
Denn Router Konfigurieren kann und so weiter. Im Anschluss solltest du unter der Standart IP
des Routers ( steht auch im Handbuch ) das Teil Konfigurieren.

Ich würde da alles Kryptisch machen z.b.

SSID : dKhnRa
WPA / WPA2 : B2i9n14s24i9n14g7e5l12
DHCP : Deaktiviert

Kryptische SSID -> weil dann kann man nicht unbeding sofort auf den Standort des W-Lanpunktes schliessen.
WPA/WPA2 -> Die verschlüssellung gilt heute noch als sicher. Kryptisch dmit das PW nicht einfach erraten werden kann.
DHCP aus -> Dann muss man deine IPKreise kennen ...

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.12.2006 um 13:58 Uhr
Hast du ggf. Popups unterdrückt. Zur Sicherheit imme rmit einem alternativen Browser versuchen. Wenn du den IE versucht hast starte mal einen Versuch mit dem Firefox.... just in case...
Bitte warten ..
Mitglied: Manu1987
06.12.2006 um 09:07 Uhr
also vielleicht erklär ich mal ein bisschen. Ich bin in einer Schule als Praktikant. Wir haben hier ein Netzwerk mit Internet. Das internet läuft über einen Proxy Server. Damit auch Schüler mit Laptops einfacher ins Internet kommen haben wir nun einen WLan Router gekauft um ihnen das zu ermöglichen. Meine Frage jetzt wie bekomme ich das hin den Router so zu konfigurieren? Ich kann nicht auf ihn zugreifen. Anpingen funktioniert aber sonst nichts. Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.12.2006 um 12:06 Uhr
Der Router wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über ein Web based Setup konfiguriert.
In deinem Browser ist aber, da ihr mit einem Proxy arbeitet, auch ein Proxy im Setup eingeschaltet ! Den solltest du mal abschalten für den Zugriff auf den Router oder auf "Bei Zugriff aufs lokale Netzwerk Proxy abschalten" setzen ! Dann sollte der Zugriff problemlos klappen.

Beim Firefox geht das unter den Verbindungseinstellungen unter Extras. Beim IE unter Extras - Internetoptionen - Verbindungen - Lan Einstellungen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wlan Hdd im Netzwerk einbinden (6)

Frage von tollwutbaerchen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Wie pfSense als CaptivePortal am besten in bestehendes Netzwerk einbinden? (9)

Frage von stephan902 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...