Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welchen WLAN-Router für Ergänzung des Firmennetzwerks?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: puerto

puerto (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2009, aktualisiert 14:09 Uhr, 3581 Aufrufe, 3 Kommentare

Unser LAN in der Firma (ca. 200 kabelgebundene Clients) soll erweitert werden. 4-8 Notebooks (mit g und zum Teil n Wlan) sollen auch drahtlos integriert werden. Nach meiner Einschätzung werde ich bei unserer Baustruktur zwei Router benötigen, die ich per Kabel miteinander verbinden kann. Dann habe ich vor, nicht WDS zu benutzen, sondern zwei separate WLAN-Netzwerke aufzubauen, damit die Datenrate nicht zu sehr sinkt.
Im Moment sagen mir die Buffalo-Router sehr zu, da sie parallel n und g Standard bereitstellen können und recht günstig sind. Oder soll ich lieber gleich auf professionellere Lösungen wie LANCOM zurückgreifen?
Kann mir jemand Tipps dazu geben, vor allem wäre eine Routerempfehlung mit kleinem Erfahrungsbericht schön.
Mitglied: Jochem
11.02.2009 um 14:17 Uhr
Moin,
einen netter Artikel zu WLAN-Geschwindigkeiten, vor allem, wenn unterschiedliche Standards zum Tragen kommen, gibt es hier. Insofern würde sich anbieten, pro WLAN-Standard einen Router zu nehmen.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
11.02.2009 um 15:55 Uhr
Ich kann dir aus früheren Zeiten die Lancom 18xx Router empfehlen. Sehr gute Abstrahlung und stabil ohne ende. Seit einiger Zeit haben wir bei uns das komplette Netzwerk endgültig auf Cisco umgestellt. D.h. alle Switches, Router, Accesspoints und VoIP Telefonie inkl Secure ACS Server. Ist ne feine Sache und läuft alles ganz wunderbar. Wir haben auf dem Gesamten Werksgelände ca. 300 Accesspoints und die laufen schon seit ca. 2 Jahren ohne Probleme. Auch widrige Bedingungen wie hitze oder schmutz machen denen nicht viel aus. Ist aber für so ein kleines W-Lan übertrieben. Warum willst du eigentlich Router und keine Accespoints?

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.02.2009 um 20:21 Uhr
Router waeren in der Tat Perlen vor die Saeue da 2 Accesspoints das gleiche erledigen ohne den Router Overhead.

Nimmst du dennoch Router kannst du hier nachlesen wie man sie in ein Netzwerk integriert:
http://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html#toc ...

Es ist in jedem Falle richtig auf WDS zu verzichten wenn du die APs kabelgebunden anschliessen kannst.
Achte auf die korrekte Kanalvergabe (5 Kanaele Abstand wenn die Zellen sich ueberlappen !)
Dann richtest du auf beiden APs die gleiche SSID (Kennung) ein und das gleiche Schluesselverfahren inklusive gleichem Schluessel .
Damit koennen die Clients dann unterbrechungsfrei roamen zwischen den APs
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst WLAN Netzwerk - ca. 5000qm - Firmennetzwerk (8)

Frage von Energizer zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Handy kann sich nicht mit WLAN-Router verbinden (25)

Frage von MobilfunkPapst zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Cisco Router C886VAJ-K9 WLAN? (19)

Frage von oce zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN von MikroTik Router instabil (5)

Frage von Androxin zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (21)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (19)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...