Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wlan Router in Lan einbinden

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: gregor88

gregor88 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2010, aktualisiert 18.10.2012, 7441 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo
Kann mir jemand helfen?

Hallo,
ich stehe gerade auf dem Schlauch...

Ich habe ein eingerichtetes Heimnetzwerk (Kabel) welches aus einem Internetanschluss --> DSLModem (ARCOR) und dahinter einem PC mit Kerio Firewall besteht. Darüber kommt und geht gefiltert das I-Net und wird im Haus verteilt. Hinter der Firewall hängen alle anderen PC, Drucker, etc. Alles läuft prima.

Nun möchte ich für den Garten und für mein Iphon ein WLAN in das Netz einhängen.

Was ich gerne hätte wäre, dass aller Verkehr des WLANs durch die Kerio FW kontrolliert wird.

Wenn ich den WLAN Router (TPTL-WR841ND) anschliesse steht es als Router jeweils in 2 Subnetzen.
Einmal dem WLAN (Außen 192.168.1.1) und einmal dem HomeLAN(192.168.2.xx).
Im Homelan hat er eine entsprechende IP (vergibt der DNS Server in der Kerio Firewall) aus dem LAN hinter!!! der Firewall.

So wie ich das sehe bietet da die Kerio FW keinen Schutz mehr, bestenfalls die im WLAN Router eingebaute Firewall.
Was muss ich machen, damit das WLAN wie eine externe Schnittstelle durch die Kerio FW behandelt wird und nicht in dem gesicherten Home Lan hängt?

Unnnnd ist das so wie von mir angedacht überhaupt richtig? Gibt es eine bessere Lösung?

TXS
Gregor
Mitglied: dog
11.05.2010 um 13:33 Uhr
Du benutzt den WAN-Port des WLAN-Routers NICHT (schließ ihn an einen LAN-Port an) und deaktivierst den DHCP-Server.
Außerdem steckst du ihn in das selbe Subnetz wie die anderen Geräte - fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.05.2010, aktualisiert 18.10.2012
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
11.05.2010 um 18:57 Uhr
Hi !

Zitat von gregor88:
Was ich gerne hätte wäre, dass aller Verkehr des WLANs durch die Kerio FW kontrolliert wird.

Wenn Du willst, dass die Kerio Firewall den LAN-Traffic überwacht, dann muss dieser durch die "Firewall" gehen, also alles was am WLAN-AP hängt muss hinter der Firewall sein, Du benötigst dann einen PC mit zwei Netzwerkadaptern. Sollte es sich um einen Windows PC handeln auf dem die Firewall läuft, kannst Du das Thema eh gleich wieder vergessen, denn eine Desktop Firewall verspeist so manche Malware locker mal eben nebenbei zum Frühstück...Die Desktop-Firewalls sind doch nur Spielereien, mit einer echten Firewall haben die aber auch rein gar nix zu tun..

Verwende besser eine Monowall- oder pfSense- Lösung, die ist erheblich sicherer und läuft auf einem 15x15 cm kleinen ALIX Board und braucht wesentlich weniger Strom (ca. 5 Watt) als ein PC und auch dafür hat Aqui ein Tutorial geschrieben mit dem Du sowas im Handumdrehen einrichtest....

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge (4)

Frage von Stefan3110 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...