Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welchen WLAN-Router für privat?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Eggert

Eggert (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2009, aktualisiert 15:15 Uhr, 6472 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

zu Hause habe ich den "Alice Fun Time" Tarif, also Telefon-Flat aber keine Internet-Flat.

Nun habe ich mir gerade das Samsung NC10 zugelegt, und nun möchte ich natürlich auch kabellos zu Hause surfen (bisher nur mit Modem und Kabel).

Und dazu habe ich nun ein paar Fragen:

1.) Welcher WLAN-Router ist zu empfehlen?
- Ich wollte eigentlich nicht mehr als 50€ ausgeben
- Evtl. soll noch ein Drucker direkt an den Router angeschlossen werden
- Welche Funktionen muss ein WLAN-Router heute haben (bzw. gibt es noch Router denen wichtige Funktionen fehlen)?

2.) Geht das überhaupt?
- Ich habe bisher ein einfaches Modem von Alice bekommen (irgendwas von Siemens)
- Kann ich nun jeden beliebigen WLAN-Router anschließen, und dann funktionierts?
- Oder muss ich noch irgendwas bei Alice nachkaufen?
- Kann/muss ich das Siemens-Modem behalten? Oder brauche ich nun ein spezielles Modem? Oder vielleicht gar keins mehr?

Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Vielen Dank schon mal,

Gruß Eggert
Mitglied: vonbredowp
25.02.2009 um 15:49 Uhr
Hallo Eggert,

Grundlegend sollte man bei einem Router mit WLAN Funktion darauf achten welchen Funkstandard er benutzt.
Ich denke du hast das Samsung NC10-@nyNet N270W , oder?
Laut dem Link (bzw. der Seite ) untersützt es die WiFi 802.11a/b/g Standards.
http://www.studentbook.de/nc10-ka01.html

Sprich, für dich kommen diese Standards schonmal in Frage.

Ferner ist noch zu klären wie es bei dir in Sachen Reichweite usw. aussieht!

Soll das ganze Gebäude via WLAN versorgt werden?
Sollen erhebliche Datenmengen verschoben werden, oder 'nur' gesurft werden?


Da ein Modem vorhanden ist, kann man einen günstigeren Router ohne Modem kaufen.

Ein sehr sehr günstiges Angebot fand ich bei meinem "Lieblingsanbieter" Reichelt.
Er wird vielleicht nicht Topergebnisse in Sachen Reichweiter erzielen, jedoch sollte er für ein einfaches Vorhaben reichen:

http://www.reichelt.de/?ARTICLE=85739

Ein qualitativ etwas höherwertiger Router wäre dieses D-Link Modell:
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=81895


Die Modelle mit Druckerunterstützung (Sprich im Privatbereich USB Port) kosten jedoch mehr als 50 Euro.

Es gibt aber die Möglichkeit sich bei Bedarf einen Printserver hinzuzukaufen.

Folgender ist für 39 Euro erhältlich:
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=80417


Bei weiteren Fragen, einfach melden


Mit freundlichen Grüßen,


Patrick von Bredow
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.02.2009 um 16:01 Uhr
Für ein einfaches Vorhaben reicht der o.a. Router sicher, große Erwartungen darfst du an die WLAN Reichweite allerdings nicht haben, denn der Router unterstützt mit einer einzigen popeligen Antenne kein Antennen Diversity was sich meist sehr negativ auf die Reichweite auswirkt.

Bei D-Link von höherwertig zu sprechen ist eher ein Witz da die sich meist am alleruntersten Spektrum bewegen entsprechend auch deren Software... Diversity haben die meist auch nicht..

Durchschnittlich gut ist, um bei Reichelt zu bleiben, dieser hier:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=ECB2;GROUPID=771;ARTICLE=6 ...

Essentiell wichtig ist für dich ein System das kein integriertes ADSL Modem hat und noch viel wichtiger ein System was einen funktionierenden Idle Timer für die PPPoE DSL Schnittstelle hat, da du keine DSL Flatrate hast und dein Router sich nach einer Inaktivitätszeit ausloggen muss um nicht horrende Kosten zu verursachen !!!
Der letzte Punkt ist wohl mit der wichtigste für dich bei Einsatz eines Routers !

Eine gute Alternative bei deinem Budget sind noch Syteme von TP Link

http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?cat1=17&cat2=350& ...

Sei dir aber im klaren das du bei deiner finanziellen Vorgabe nur Syteme am untersten Rand von Qualität und Performance im Consumer Massenmarkt erwarten darfst und keine De Luxe Funktionen.
Mehr muss man dir wohl nicht sagen....?!
Bitte warten ..
Mitglied: Eggert
25.02.2009 um 16:18 Uhr
Samsung NC10-@nyNet N270W , oder?
Richtig

Ferner ist noch zu klären wie es bei dir in Sachen Reichweite usw. aussieht!
Minimal-Anforderungen, da wir eine 70qm DG-Wohnung haben.
Und die Nachbarn 3 Blöcke weiter brauchen ja nicht unbedingt auch über mein Modem surfen

Bei D-Link von höherwertig zu sprechen ist eher ein Witz
Patrik sagte ja auch " etwas höherwertiger ". Und bezieht sich lediglich auf das Philips Gerät

da du keine DSL Flatrate hast
Ok, da hatte ich einfach ein paar Details ausgelassen.
Denn bisher habe ich keine Internet-Flatrate. Die kostet monatlich rund 11€ mehr.
Und bisher fuhr ich mit der Einzelabrechnung besser.
Aber in letzter Zeit surfe ich dann doch etwas mehr. Und nun überlege ich, ob ich nicht den Tarif wechseln werde

erwarten darfst und keine De Luxe Funktionen
Nee, tu ich auch nicht.
Ich will halt einfach surfen (mehr mach ich mit dem NC10 ja auch nicht).
Und der Router soll am Besten schon eine vernünftige Sicherheitseinstellung haben
(bzw. möglichst simpel zu konfigurieren sein).

In jedem Fall habt Ihr mir schon mal weiter geholfen. Ich werde Eure Vorschläge mal genauer ansehen.
Vielen Dank schon mal,

Gruß Eggert
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.02.2009 um 16:48 Uhr
Dann reicht das Phillips Teil allemal...sofern es einen einstellbaren Idle Timer hat bei deiner derzeitigen Tarifklasse !!!

Wenns das dann war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: vonbredowp
26.02.2009 um 11:40 Uhr
Zitat von Eggert:

> Bei D-Link von höherwertig zu sprechen ist eher ein Witz
Patrik sagte ja auch " etwas höherwertiger ".
Und bezieht sich lediglich auf das Philips Gerät


Ganz genau so ist es


Hat sich das Thema erledigt?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.03.2009 um 14:05 Uhr
....dann bitte

http://www.administrator.de/index.php?faq=32

nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: Eggert
24.03.2009 um 14:10 Uhr
Hallo Leute,

zunächst hatte ich bei Alice auf die Internet-Flat gewechselt.

Der Techniker am Telefon sagte mir, dass man dann von meiner aktuellen Geschwindigkeit von 3,1MBit mittels Umstellung aus ADSL2+ bestimmt eine Verdopplung der Geschwindigkeit erreichen könne.
Da hab ich mich natürlich schn mal gefreut.

Aber kaum war meine Flat aktiviert, waren es nur noch 2,9MBit.

Weil ich über 3km vom Verteiler wohnen würde, könnten sie da auch nix machen. Von einer Verdopplung der Geschwindigkeit war plötzkich keine Rede mehr...

Lange Rede, kurzer Sinn:
Zwei Tage später habe meinen Alice Vertrag gekündigt, und hab zu Kabel-Deutschland gewechselt.
Dort gibt es zur Zeit den W-LAN N Router D-Link DIR-615 umsonst dazu.

Die Umstellung erfolgt in der nächsten Woche.

Dann wird endlich alles gut...

Gruß Eggert

P.S.: Beitrag gelöst
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...