Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN-Router mit Repeater Verbinden (WDS Erforderlich)?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: AWagner77

AWagner77 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.08.2007, aktualisiert 03.08.2007, 14970 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe folgende Frage

Momentaner Sachstand
Bin bei KabelBw Kunde habe ein DSL Modem und einen WLAN Router
D-Link DI 524 funktioniert alles einwandfrei.
Möchte jetzt gerne mein WLAN mit dem Nachbarn Teilen habe mir die
Lösung mit dem Repeater vorgestellt.
Habe aber folgende bedenken wenn ich mir jetzt einen Repeater zulege und
Das ganze dann mit dem D-Link DI 524 verbinde wird das funktionieren oder
nicht der DI 524 unterstützt nämlich WDS nicht ist das relevant.
Mitglied: Supaman
02.08.2007 um 22:52 Uhr
zum einen: WDS muss vom router unterstützt werden, sonst gehts nicht.

das viel größere problem ist jedoch, das WDS bei 99% der geräte nur mit WEP verschlüsselung funktioniert, die so unsicher ist das man sein WLAN auch gleich "offen" betrieben kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
02.08.2007 um 23:19 Uhr
wenn man jetzt beispielsweise 2 Fritzboxen mittels WDS verbindet, wobei sie wirklich sind, sollte es auch mit WPA funzen!
Nur wer hat schon 2 gleiche Geräte^^
< Ich > ;)

Aber sonst halt WEP ...
Bitte warten ..
Mitglied: AWagner77
03.08.2007 um 09:14 Uhr
Ich bedanke mich hat mir weiter geholfen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.08.2007 um 10:03 Uhr
Wieso hast du ein DSL Modem wenn du bei Kabel BW Kunde bist ??? Eigentlich solltest du dann ein Kabelmodem haben aber kein DSL Modem denn der Kabelanbieter macht natürlich wie du als Kabelkunde ja sicher weisst kein DSL auf dem Kabelnetz ! Das gilt natürlich nur wenn du auch dein Internet Zugang über Kabel BW realisierst ?!
Oder wolltest du uns nur mitteilen das du über Kabel BW fernsiehst und beziehst DSL von T-Online o.ä. ???? DSL und Kabel passt da technisch nicht recht zusammen....

Wie gesagt beim WDS Repeating ist zu beachten das BEIDE Geräte also deins und das des Nachbarn WDS Support hat sonst wird es nichts. Zum Thema WPA / WEP Verschlüsselung ist oben alles gesagt.
Du solltest noch im Hinterkopf haben das du wenn du deinem nachbarn deinen Internet Anschluss zur Verfügung stellst rechtlich voll verantwortlich bist für das was er macht über deinen Anschluss. Da kann man dir nur raten vorher schriftlich eine vereinbarung zu unterzeichnen...oder es bleiben zu lassen !!!

Wenns das war bitte
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
03.08.2007 um 10:27 Uhr
wie konnte ich das vergessen.
Bei einer Mehrplatznutzung ist natürlich immer der Anschlussinhaber für alles verantwortlich,
auch dafür verantwortlich, wenn das WLAN zu unsicher war und sich einer eingehackt hat und darüber dann gesurft hat!

Nur noch mal nebenbei ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...