Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN- Router an WLAN-Modemrouter anschließen ?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: JannisL

JannisL (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2013 um 18:24 Uhr, 3361 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal eure Hilfe! Ich persönlich kenne mich nicht ganz so gut mit Netzwerken aus, deswegen Frage ich mal hier, ob mir jemand weiterhelfen kann.
Also, nun zu meiner Frage:

Wir haben unten im Flur eine Fritz Box 3270, bei der, der WLAN immer abgeschaltet ist, weil mein Vater meint, dass WLAN-Strahlung gefährlich währe (Was haltet ihr davon? Ich bin nicht ner Meinung ).
Wir haben 3 PCs die über LAN an die Fritz Box angeschlossen sind. Also, ist es möglich über LAN noch einen weiteren WLAN-Router an die Fritz Box anzuschließen, um in meinem Zimmer ein eigenes kleines Netzwerk aufzubauen, was dennoch Internet hat? (siehe Bild)
Der 2. WLAN sollte auch nur mit geringer Leitung laufen, da ich für mein Zimmer ja nicht so viel brauche.
Aus meiner Sicht währe das doch theoretisch möglich, da auf dem Bild ( http://www.netgear.de/products/home/wireless_routers/ultimate-performan ... ) gezeigt wird, dass dort ein Modem angeschlossen ist. Das Moden gibt doch eine IP mit 192.168. ... "aus", was die Fritz Box doch auch macht. (Entschuldigung für die etwas unpassende Wortwahl, mir viel gerade nichts besseres ein)

Was meint ihr dazu, ist das möglich? Auch mit einer 3000kbit/s Internetleitung oder ist das dann alles viel zu langsam?

2764ab485a98a48fa1c0b058d6a21256 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Vielen Dank
Jannis
Mitglied: aqui
07.04.2013, aktualisiert um 18:52 Uhr
Einfach mal die Suchfunktion benutzen...!
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
"Alternative 3" ist das was du vermutlich suchst ?!
Wenn das Netz autark und abgetrennt sein soll ist es die "Alternative 2"
Auch bei 3 Mbit/s ist das vollkommen problemlos möglich !
Bitte warten ..
Mitglied: JannisL
07.04.2013 um 21:58 Uhr
Erstmal danke für deine Antwort!
Okay, da hast du recht, ich hätte die Suchfunktion richtig benutzen sollen.
Könnte ich eventuell, statt die Router so zu konfigurieren, auch einfach einen LAN-Switch und einen Access Point benutzen, ohne großartig was konfigurieren zu müssen und ohne das es komplikationen gibt? Ungefähr so: http://s7.directupload.net/file/d/3218/iip7z2ij_jpg.htm
Weil ich in diesem Bereich echt ein Laie bin :/
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.04.2013 um 01:05 Uhr
Hallo,

Zitat von JannisL:
statt die Router so zu konfigurieren, auch einfach einen LAN-Switch und einen Access Point benutzen
Ja. Dann brauchst du nicht zu Routen. Dein AP macht ja eh nur eine Bridge und nur zum Konfigurieren benötigt das Teil eine IP.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: JannisL
08.04.2013 um 06:42 Uhr
Okay, danke erstmal!
Hoffe das bekomme ich hin :D
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2013 um 09:28 Uhr
Wenns das denn war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Gäste WLAN vom eigenen Netz trennen mit einem eigenen Port am Router? (9)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...