Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN Router(ohne Repeater) miteinander verbinden - geht das? Wenn ja, wie?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Tiopheles

Tiopheles (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2011, aktualisiert 18.10.2012, 14467 Aufrufe, 9 Kommentare

Ausgangssituation

Das Haus meiner Schwiegereltern.
Im EG ist ein DSL 16000 Anschluss, dahinter ein Netgear Router ohne Repeaterfunktion.

Im Obergeschoss des Hauses ist das Internet schwach und fast nicht zu gebrauchen.

Auch das obere Geschoss soll mit Internet versorgt sein ohne eine aufwendige Verkabelung!
Nun haben meine Schwiegereltern sich ein 2. Gerät geholt das dem 1. von seinen merkmalen her identisch ist.

Kann ich nun eine Verbindung zwischen den Routern erreichen, obwohl Sie eigentlich keine Repeater Funktion haben?!
Wie mache ich das? Hat da jemand einen groben Fahrplan?




--> beispiel ausgedacht, interessiert mich im Rahmen meiner Ausbildung

mein Ansatz: müsste man sowas nicht über die MAC Adresse der Router machen können?! Also quasi eine PPP Verbindung herstellen?

Über Lösungsansätze wäre ich sehr erfreut.

gruß Tio
Mitglied: commanderDATA
14.04.2011 um 16:12 Uhr
Hallo,

ich habe den zweiten router per Lan mit dem esten verbunden und ihm eine statische IP im gleichen Netzt gegeben

und dann die DHCP Funktion des zweiten deaktiviert. Bis jetzt läuft es ganz gut;)

Gruß
commanderDATA
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
14.04.2011 um 17:05 Uhr
Auch Grußlos

ein Kabel ist nun nicht SOOOOO aufwendig, aber immer die beste Lösung ....

Wenn das Signal schon oben schwach ist, wird auch ein Repeater keine Freude machen - dann ist die Verbindung zwischen diesen beiden eben anfällig und lahm, während für die Clients alle toll ist. Da Du zwei Geräte ohne Repeater Funktion hast --> Kabel ...

Was jetzt die Mac-Adresse mit dem PPP zu tun haben soll ist mir schleierhaft und vor allem: was soll der Ansatz darin sein dass Du zwei Begriffe nennst ?
PPP ist ein Protokoll guckst du während die MAC die "Hardware" Adresse der Netzwerkkarte ist guggst Du hier

Was mich jetzt noch interessiert: Was machst Du denn für eine Ausbildung?
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
15.04.2011 um 11:50 Uhr
Zum Fachinformatiker für Systemintegration.
Und zur Zeit beschäftige ich mich mit WLAN Aufbau, Strukturen etc.
darunter fällt auch die Reichweitenvergrößerung.
Daher frage ich mich halt, wie es sich realisieren lässt, das man einen Router mit einem anderen, ohne Kabel verbindet.

Frage ich mal weiter^^
(sorry für die sinnfreie Begriffswerferei, ich versuche das ganze zu verstehen und muss mir das erst zurechtordnen)

Also mal angenommen ich habe einen Router ohne und einen mit Repeater Funktion, das Signal ist so gut das sich
die Erweiterung lohnen würde, ginge das dann?
Habe gelesen das dies möglich wäre über den "Universal Repeater Mode", da sich dann ja quasi der 2. Router beim 1. als
Client anmeldet, so wie es ein PC tuen würde, richtig?
Aber wie würde das ganze dann ablaufen?!
Bitte warten ..
Mitglied: commanderDATA
15.04.2011 um 13:10 Uhr
Hallo,

der Router ohne Repeaterfunktion kommt ins internet und
der andere meldet sich dann wie du schon sagtest an dem
ersten an. Das ganze verhält sich wie ein Router.
Es gab letzten monat eine CT sonderausgabe über
Netzwerke da stand das ganze drin... Vlt. mal bei
heise vorbeischauen.
LG
commanderDATA
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
15.04.2011 um 13:31 Uhr
Danke. Mache mich mal auf die Suche wenn nicht frage ich halt noch ein wenig hier oder falls ich was nicht so verstehe.

gruß Tio
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
15.04.2011 um 16:07 Uhr
Habe da jetz eine Anleitung gefunden und wollte die mal im groben wiederspiegeln um zu klären ob das ganze so funktioniert wie ich mir das denke...(wahrscheinlich net)

Also ich gehe in Router 1schreibe mir die Gatewayadresse herraus und verbinde mich im anschluss mit dem "Repeater" trage dort die selbe Gatewayadresse ein + Verschlüsslung und das war es dann? Also zum Thema Universal Repeater Mode?!

Ist das nicht zu einfach oder habe ich das falsch verstanden, dann bitte ich um Berichtigung und um Nachsicht bin echt bemüht es zu verstehen.
Bitte warten ..
Mitglied: bnutzinger
15.04.2011 um 16:22 Uhr
Hi,

also das ist hier alles ein bisschen wage, aber ich skizziere mal, wie es in 99% der Fälle bei den "Schwiegereltern" aussieht.
1) DSL-Router vom Provider. Dieser beinhaltet sowohl das eigentliche DSL-Modem, sowie ein LAN-Switch und ein WLAN-Modul.
Idr. sind diese Geräte als DHCP-Server eingerichtet und geben die notwendigen Verbindungsinformationen an die Clients weiter (dynamische IP-Adresse, Gateway, DNS, etc.)

Wenn man ein solches Netzwerk erweitern möchte, braucht man nur einen zweiten WLAN-AP, der folgende funktionen unterstützt:
1) DHCP-Client (Es kommt tatsächlich vor, das manche Router zwar als DHCP-Server eingesetzt werden können aber umgekehrt sich keine IP von einem anderen Server ziehen können. Ist verrückt, aber naja.)
2) WLAN-Repeater Funktion.

Wenn diese beiden voraussetzungen gegeben sind, ist die Konfiguration denkbar einfach.
Neuen AP aufstellen, ihn auf DHCP (Client) konfigurieren.
Repeater-Mode einstellen und mit dem WLAN ganz einfach wie bei einem anderen PC verbinden (Also SSID auswählen und PWD eingeben)
Fertig.

Hoffe das hilft dir jetzt weiter.
Grüße
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
15.04.2011 um 16:46 Uhr
Also wenn der 2. Router diese beiden Funktionen unterstützt würde es auch real funktionieren.
DHCP stellen wir dann also aus, sprich er kriegt eine feste IP Adresse zugewiesen und danach müssen wir nur noch die Repeaterfunktion einstellen.
Dabei sollte man dann aber doch darauf achten, das die Geräte vom selben Hersteller sind, um inkombatiblitäten zu umgehen, richtig?
Gibt es den sonst noch etwas worauf man achten muss, damit das alles funktioniert?

Gruß Tio
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.04.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ansonsten wie immer mal die Suchfunktion benutzen hier. Dieses Tutorial zeigt dir genau wie es geht:
http://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...
oder ggf. auch
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...