Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wlan Schlüssel Hex Wert

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Econabe

Econabe (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2009 um 14:01 Uhr, 12628 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

ein Mitarbeiter in der Firma hat ein NB welches ich neu aufsetzen möchte. Er hat aber nun 2 Wlanverbindungen von seinem Router zu Hause eingetragen, wo natürlicher Weise der Schlüssel mit Sternchen versehen ist. Welche Möglichkeiten hätte ich jetzt diese Einträge komplett zu sichern bzw dieses PW auszulesen???

Auslesen konnte ich es bereits, aber nur in HEX Werten. Wie kann ich die Hex Werte jetzt behandeln um an den Schlüssel zu kommen bzw bei Neueinrichtung zu sagen das der Wlan schlüssel in hex eingeben wird??
Mitglied: Iwan
29.10.2009 um 14:21 Uhr
hallo,

du willst nicht wirklich versuchen, einen fremden WLAN-Key zu knacken, oder? böse Falle...

sind das geschäftliche oder private Eintragungen/Router?
wenn privat -> nicht dein Problem
Bitte warten ..
Mitglied: Econabe
29.10.2009 um 14:36 Uhr
hi,

nein ich möchte keinen fremden wlan key knacken. Die Eintragungen sind privater Art, aber es betrifft die Geschäftsleitung in einem Unternehmen mit 100 Mann, soll heissen ihm mit der meinung "das ist nicht mein Problem" zu kommen wäre sehr sehr schlecht für meine weitere bezahlung. Und das Thema, den wlan schlüssel am Router auszulesen, fällt auch flach, da der herr relativ weit entfernt wohnt.
Bitte warten ..
Mitglied: mr-hanky
29.10.2009 um 14:42 Uhr
Hi,

lustige Situation... Wenn der User das unbedingt wieder bei sich zu Hause nutzen will, dann muss der einfach sich selber um das Passwort kümmern.

Selbst wenn: der HEX-Code den du da ausliehst ist ja verschlüsselt und wenn der User bei sich zu Hause ne WAP2-Verschlüsselung mit nem ordentlichen Passwort hat, dann bekommst du das eh nich in den nächsten 50 jahren raus

Gruß

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
29.10.2009 um 14:45 Uhr
Hallo,

google ist dein freund

www.ein-mod-war-hier.de/Mit freundlichen GrüßenBiber


[Edit Biber] Da der TO ja dieses Tool nach eigenen Aussagen ohnehin schon vorher hatte, habe ich den Link mal forumsregelkonform angepasst. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
29.10.2009 um 14:53 Uhr
auch wenn es der Chef ist, würde ich trotzdem nicht versuchen, das Passwort zu knacken
ich würde ihm das erklären, wie es ist und ihm aber auch gleichzeitig zeigen oder erklären, wie er per LAN-Kabel auf den Router kommt, um das Passwort wieder auszulesen und wo er es dann wieder eintragen muss
wenn man das vernünftig angeht, wird er es (hoffentlich) auch verstehen
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 14:55 Uhr
Hallo chewbakka,

das war nicht nett von dir, Tools dieser Art hier zu verbreiten in unserem Forum.
Lies dir bitte nochmals unsere Regeln druch!

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
29.10.2009 um 15:12 Uhr
Zitat von TsukiSan:
Hallo chewbakka,

das war nicht nett von dir, Tools dieser Art hier zu verbreiten in
unserem Forum.
Lies dir bitte nochmals unsere
Regeln druch!

Gruß
Tsuki

ähm, und jetzt erklär mir doch mal bitte gegen welchen teil ich genau verstoßen haben soll....
Bitte warten ..
Mitglied: Econabe
29.10.2009 um 15:22 Uhr
also das tool hatte ich auch bereits, es liefert mir aber nur hex werte mit denen ich nichts wirklich anfangen kann...aber leute gibt es nicht ne Möglichkeit die Verbindungen irgendwo aus dem win verzeichnis zu kopieren (von mir aus verschlüsselt) und dann am neuen Rechner wieder einzufügen?
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
29.10.2009 um 15:26 Uhr
Hallo,

hm schon mal drüber nachgedacht das es evtl. diese Hexwerte der Schlüssel sind?
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
29.10.2009 um 15:26 Uhr
Aufrufe oder Anleitungen zu Straftaten (z.B. Wie knacke ich eine Software oder ein Benutzerkonto).
das Auslesen des Passwortes, welches nicht im Klartext angezeigt wird, ist wohl gemeint
es ist bei XP in der Registry und bei Vista in einer XML verschlüsselt abgelegt
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
29.10.2009 um 15:30 Uhr
und wo ist die straftat?



30 zeichen...
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
29.10.2009 um 15:35 Uhr
mit dem Link rufst du auf, das verschlüsselte Passwort zu knacken -> Aufruf zu einer Straftat

zumindest vermute ich mal, das es TsukiSan so meint...
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 15:47 Uhr
Leute,
das Forum hier heißt www.administrator.de und nicht "www.wie knacke ich.irgendwas"

Also bitte!

Ob Chef, Tante,Mutter, Vater oder Oma ihr Passwort sich nicht merken können, dann liegt es an den grauen Zellen. Und wenn ich nicht in der Lage bin, mir ein zweites Mal meinen privaten Router daheim zu konfigurieren, dann ist mein Angestellter dafür nicht Schuld.
Simple!

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Econabe
29.10.2009 um 16:16 Uhr
Zitat von TsukiSan:
Leute,
das Forum hier heißt www.administrator.de und nicht
"www.wie knacke ich.irgendwas"

Also bitte!

Ob Chef, Tante,Mutter, Vater oder Oma ihr Passwort sich nicht merken
können, dann liegt es an den grauen Zellen. Und wenn ich nicht in
der Lage bin, mir ein zweites Mal meinen privaten Router daheim zu
konfigurieren, dann ist mein Angestellter dafür nicht Schuld.
Simple!

Tsuki

von mir aus kann doch das PW verschlüsselt bleiben wenn ich die Verbindungen aus WIN raus kopieren könnte. Vielleicht mehr an die Nachrichten des eigentlichen Erstellers denken, anstatt hier das eigentliche Thema aus den Augen zu verlieren... "Vielen Dank" für die tolle abspeisung des Problems!
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 16:20 Uhr
joh, Iwan,

so meine ich das! Und Biber hat es schon gerichtet!
Wir haben hier unsere Regeln und wir wollen hier im Forum "Gripps" anwenden und nicht "schwarze Magie"
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.10.2009 um 16:27 Uhr
@Econabe,

wir verlieren hier niemals nix was aus den Augen.
Ein Mitarbeiter hat....
und meine Putzfrau auch!

Wenn dein Chef dir diesen Auftrag wirklich gegeben hat und dir damit droht, im Falle eines Scheiterns Konsequenzen zu schließen, dann ist es
1. sein Problem und
2. würd' ich mir 'nen anderen Chef suchen

Wenn er mich nach Hause auf einen Kaffee einläd und mich bittet, mir sein WLAN wieder einzurichten, dann würde ich mir's überlegen.
Aber ich würde aus eigener Sicherheit - es könnte ja auch eine "Fangfrage" sein - übelegen, ob ich irgendwelche Privatsphären anderer "anfasse" !

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.10.2009 um 16:27 Uhr
Moin Econabe,

um den Beitrag zu einem baldigen und hoffentlich friedlichen Ende zu bringen:

Wenn du mit entsprechenden über Suchmaschinen/Tankstellen-PC-Zeitschriften ermittelbaren Tools, die bitte nicht hier im Forum als Link gepostet werden, einen HEX-Wert als Key angezeigt bekommst, dann bleiben nur zweieinhalb Möglichkeiten
  • das Notebook läuft unter Win XP und der Hexwert ist 128 Byte lang---> dann (schlechte Nachricht) kannst du den nicht als lesbaren Klartext zurückdrehen aber (gute Nachricht) kannst diesen an der gleichen Stelle, wo das Klartext-Passwort eingegeben wird copy&pasten.
  • wenn das Notebook nicht Windows XP ist oder das NB jetzt XP ist, du aber Vista/Windows 7 draufnudeln willst, dann kannst du den 128-Byte-Wert verbrennen. No way.
  • wenn du einen Hexwert angezeigt bekommst, der kürzer als 128 Zeichen ist-> Pech, dann wurde eine OEM-spezifische Verschlüsselung verwendet, no way.

Ich weise auch noch mal ausdrücklich darauf hin, dass doch die "Lösung" für dein Problem eher im Zwischenmenschlichen, im sachlichen Gespräch unter Erwachsenen zu finden ist, wie weiter oben gepostet wurde.
Passwort verbaselt ist Passwort verbaselt, und es ist definitiv nicht so, dass "wir Admins" jedes Passwort umgehen könnten.
Vom Wollen und Dürfen mal ganz abgesehen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Econabe
29.10.2009 um 16:39 Uhr
Zitat von TsukiSan:
@Econabe,

wir verlieren hier niemals nix was aus den Augen.
> Ein Mitarbeiter hat....
und meine Putzfrau auch!

Wenn dein Chef dir diesen Auftrag wirklich gegeben hat und dir damit
droht, im Falle eines Scheiterns Konsequenzen zu schließen, dann
ist es
1. sein Problem und
2. würd' ich mir 'nen anderen Chef suchen

Wenn er mich nach Hause auf einen Kaffee einläd und mich bittet,
mir sein WLAN wieder einzurichten, dann würde ich mir's
überlegen.
Aber ich würde aus eigener Sicherheit - es könnte ja auch
eine "Fangfrage" sein - übelegen, ob ich irgendwelche
Privatsphären anderer "anfasse" !

Gruß
Tsuki

Um dir die ganzen Zusammenhänge zu erklären in Bezug auf "zwischenmenschliches" würd ich dir nen roman schreiben müssen...Lass uns lieber bei den technischen Sachen bleiben!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
29.10.2009 um 17:39 Uhr
Hi !

Also so langsam komme ich auf die Formel: Der Comedyfaktor steigt proportional zu den Kommentaren. Dafür gibt es doch bestimmt auch eine Funktionsgleichung.

mrtux

PS: Ich bin für Papierkorb...und das gänzlich ohne ein schlechtes Gewissen..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Management Verteilung (5)

Frage von eyetSolutions zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...