Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN stürzt ab

Frage Microsoft

Mitglied: Bierkistenschlepper

Bierkistenschlepper (Level 2) - Jetzt verbinden

02.12.2005, aktualisiert 03.12.2005, 4769 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo ihr,

ich habe das Problem, dass bei mir während des Rippens (mit CDex) einer CD das WLAN sporadisch aber reproduzierbar ausfällt. Auch beim Backup auf eine externe Festplatte scheint dies der Fall zu sein, hier jedoch nicht so extrem.

Woran kann das liegen? Ich benutze ein Peacock Freeliner XP 2400+ Notebook mit WinXP SP2 und das WLAN hängt an einem aktiven USB-Hub. Die externe Festplatte hängt seperat am zweiten Root-.Hub.

Zudem habe ich das Problem, dass nach der Rückkehr aus dem Standby-Modus das WLAN keine Verbindung mehr kriegt. Wo kann man denn die Zwangsabschaltung deaktivieren?

Gruß
Corni
Mitglied: 10545
03.12.2005 um 08:19 Uhr
Moin,

ich kann nur in´s "Blaue" vermuten, aber kontrolliere doch mal die Interrupts, ob da Konflikte vorliegen. Was sagt denn die Ereignisanzeige?

Notfalls schalte im Bios den COM2 ab, dann hast Du einen Interrupt frei und kannst auf diesen eines der "Problemkinder" umbiegen.

Und überhaupt: Welcher Kartenhersteller (WLan) ist es denn? Bei NETGEAR sind solche Abstürze bekannt ... (und bis heute nicht gelöst!)

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
03.12.2005 um 08:33 Uhr
Also mein Stick ist von Zyxel. Eigentlich eine prima Antenne!

Wie stelle ich denn solche Gerätekonflikte fest? Im Gerätemanager steht jedenfalls sowohl beim WLAN-Stick, als auch beim Brenner, dass die Geräte betriebsbereit seien. Habe jetzt allerdings keine CD gerippt.

Was meinst du mit Ereignisanzeige? Fehlermeldungen kommen keine....

Ob man im Bios den COM-Port deaktivieren kann, muss ich noch schauen, aber ich glaube eher nicht, denn es ist ein eingeschränktes Notebook-Bios.

Vielen Dank schonmal für den Tipp!
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
03.12.2005 um 09:08 Uhr
Moin,

Also mein Stick ist von Zyxel. Eigentlich
eine prima Antenne!
ok, dann (sollten) wir die Software schon mal ausschließen können.

Wie stelle ich denn solche
Gerätekonflikte fest?
<tt>Computerverwaltung/Systeminformationen/Ressourcenkonflikte</tt>
in diesem "Baum" kannst Du auch (zur Information) in den IRQs mal sehen, was sich so auf welchem IRQ "lümmelt".

Was meinst du mit Ereignisanzeige?
Fehlermeldungen kommen keine....
Jo, das meinte ich

Ob man im Bios den COM-Port deaktivieren
kann, muss ich noch schauen, aber ich glaube
eher nicht, denn es ist ein
eingeschränktes Notebook-Bios.
Hmm, sollte mich wundern.

Hah, jetzt sehe ich´s doch erst:
Also mein Stick ist von Zyxel.
Das hättest Du ruhig gleich schreiben können!

Vergiss mal den ganzen IRQ-"Krempel".

Versuche mal, den STICK vom USB HUB zu nehmen und in einen USB-Port direkt am Rechner zu stecken ? oft hilft das schon!

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
03.12.2005 um 19:10 Uhr
Dumm nur, dass die Ports bei mir EXTREM knapp sind (ist ein Notebook).

Und was ist mit dem Standby?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...