Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN Wie stelle ich es am Besten an?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: ElRob

ElRob (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2005, aktualisiert 22.03.2005, 4578 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo!

Ich beabsichtige mir DSL zuzulegen, was bei mir aber nicht ganz einfach ist (Glasfaser sei Dank). Meine Nachbarstraße (40m weg) hat Kupferkabel und damit auch DSL. Mein "Plan" ist nun mir per WLAN das DSL von dort "zu holen". Ich hoffe da auf einen gütigen Nachbarn (gegen "Internet for free"), der mir seine Telefonbuchse leiht.

Mein Frage ist nun: Wie löse ich das Distanzproblem am Besten (möglichst wenig Material beim Nachbarn, Option für ein Netzwerk im eigenen Haus, VoIP)? Es besteht übrigens Sichtverbindung, was ja auch nicht ganz unwichtig ist. Reicht ein normaler WLAN-Router aus (potentiell 6-7 Teilnehmer) (Siemens (Gigaset SX irgendwas) ist da in meinem Angebot dabei).

Meine andere Idee ist/war den Router erst bei mir hinzustellen und die Strecke über eine Art "normales" Funknetz zu überbrücken. Was wäre davon zu halten?

Das Graben-buddeln für ne feste Leistung habe ich verworfen! "g"
Mitglied: leknilk0815
21.03.2005 um 12:23 Uhr
Hi,
ich hab das mal mit Netgear ME102 getestet, 40m bei Sicht und durch 2 Wände ging locker, ich hatte den Router auf dem Balkon, der Nachbar nach ca. 40m hinter 2 Wänden eine PCI- Karte im Desktop. Allerdings ist das ganze nicht erlaubt, Du verletzt damit die Nutzungsbedingungen der Telekom, deshalb rate ich Dir von dieser Lösung ab.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.03.2005 um 13:03 Uhr
Wichitg ist der Vershclüsselung beim WLAN du solltes dafrauf auchen die Karte und Router auch den neuen AES Verschlüsselungs standert kennen. Es ist zwar gegen die AGB. Aber keine Sorge demnöchte gibt es DSL von der Telekom auch dort wo LWL liegt. Danks Outdoor DSLSLAM
Bitte warten ..
Mitglied: Ise
21.03.2005 um 13:09 Uhr
Naja du solltest wenigsten erstmal bei der T-Com nachfragen wie die Möglichkeit besteht deine Idee so umzusetzen. Schließlich hat die T-Com auch kein Geld mehr zu verschenken und freut sich über jeden neuen Anschluß ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
21.03.2005 um 13:13 Uhr
Hi,

@BartSimpson

Danks Outdoor DSLSLAM

... kannst Du das mal etwas näher erläutern oder einen Link posten?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.03.2005 um 13:35 Uhr
Vor einiger Zeit stand dazu was in der Ct. Das die Telekom damit alle ereichen will, die entwerder per LWL angebunden sind oder zu weit weg wohnen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
21.03.2005 um 13:51 Uhr
Ok, habs gefunden, Zeit wird's ja!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Ise
21.03.2005 um 14:50 Uhr
Ja, aber vorwiegend wird das eher in Ballungsgebieten geschehen. Den es muss sich ja auch Wirtschaftlich rentieren. So wird also nicht jeder Ort mit dieser Technik angeschlossen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
21.03.2005 um 15:11 Uhr
...soviel zum Thema Hoffnung und Seifenblasen.

Es ist schon ärgerlich, was zum Beispiel in unserer Region passiert. Nur knapp 2 km weiter ist DSL kein Problem, da will es nur keiner, weil da nur Rentner wohnen.
Angeblich führt bei uns kein Weg rein, obwohl ich mir vorstellen könnte, dass durchaus noch was geht, wenn auch nicht mit voller Leistung.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Ise
21.03.2005 um 15:17 Uhr
Du könntest ja mal bei der T-Com nachfragen ob Sie evt. euren Ort anschließen werden. Ansonsten würde ich deine Idee umsetzten. Ist zwar gegen die AGB, aber man muss es ja nicht jedem auf die Nase binden ;)
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.03.2005 um 16:43 Uhr
haste auch wieder recht. Und obendrein schwer nachzu weisen, sollange die dein WLAN gut verschlüpsseltst
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
21.03.2005 um 22:51 Uhr
nu muß ich doch noch mal meinen Senft dazugeben:
@Bart:
für einen Funkpeilwagen der Post ist es nicht das geringste Problem festzustellen, daß sich eine Wlan- Karte in Haus- Nr. 1 mit einem Access- Point in Haus- Nr. 20 "unterhält", völlig egal, wie hochwertig das ganze verschlüsselt ist, da sich dies funktechnisch auf unterster Ebene abspielt und der Inhalt für einen Verstoß gegen das Fernmeldegesetz irrelevant ist, es zählt lediglich das unrechtmäßige zur Verfügung stellen des DSL Anschlusses, was anhand der Funkverbindung nachgewiesen ist.
Allerdings dürfte in der Praxis das Entdeckungsrisiko wohl eher gering sein, aber man weiß ja nie, gute Freunde, Nachbarn......
@psycho
eine Entfernung von 2km zum letzten DSL- Kunden kann durchaus bedeuten, daß ohne einen zusätzlichen Netzknoten (=Endpunkt, von welchem die DSL- Anschlüsse sternförmig zum Endkunden gehen) kein DSL möglich ist (abhängig auch noch von der verlegten Kabelqualität, da ältere Kabel höhere Dämpfungswerte aufweisen als neue). Da diese Knoten relativ teuer sind, rechnet die Telekom genau, ob sich das irgendwann bezahlt machen könnte. Deshalb wird es, obwohl das Netz permanent ausgebaut wird, immer "weiße Flecken" geben. Hoffnung nicht aufgeben und nachfragen, bei mehr Anfragen steigt die Wahrscheinlichkeit eines Anschlusses.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.03.2005 um 23:18 Uhr
Aber der Datenverkerh ist bei beiweis für eine vertragsummäßige DSL nutzung. Denn man lönnte sich z.b eine Drucker oder so Teilen. Oder ein SAN Gerät. Und so kann man das nur bewiesen, wenn man an den direkten Datenverkehr ankommen.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
21.03.2005 um 23:40 Uhr
hmmm - da hast Du allerdings auch wieder recht...eine gute Ausrede zur rechten Zeit ist immer was wert!
Gute Nacht - Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
22.03.2005 um 08:11 Uhr
Kennst doch. Was Zeichnet einen guten Verschurerungskaufmann aus? Ihm gehen nie die Ausreden aus, warum nicht gazahlt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Ise
22.03.2005 um 11:05 Uhr
lol der war gut....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...