Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLan Stick über Röhren-Monitor schädlich?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: -Nemeth-

-Nemeth- (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2007, aktualisiert 23.03.2007, 4051 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich habe ein WLan USB-Stick von Asus im Einsatz und immer kämpfe ich um die Signalstärke die zwischen 70 und 87% Prozent hin und herspringt. Schön ist das nicht, gerade wenn die allgemeine Latenz zwischen Computer und Server darunter leidet.

Auf der Suche nach der "geeignetsten" Position stoß ich auf meinem Röhren Monitor. Darauf abgelegt verstärkt sich plötzlich das Signal auf 100% Signalstärke und ebenfalls Qualität.

Ein Traum, doch wie schädlich kann dieser sein/werden?

Kann der Röhren-Monitor oder der W-Lan Stick dadurch Schaden davontragen? Verfärbungen konnte ich bisher noch nicht feststellen.
Mitglied: aqui
23.02.2007 um 19:40 Uhr
Bei 2,4 Ghz ist das wohl auch eher utopisch !!! Verglichen mit deinem Monitor arbeitet der Monitor bildlich gesprochen mit Gleichstrom....
Diese sehr schlechte Verhalten bei USB Sticks ist nicht weiter verwunderlich und physisch sehr einfach zu erklären. Sieht man sich einmal die Fläche an auf der Rechnerschnittstelle und Funkteil untergebracht sind ist dort einfach kein Platz. Das geht immer zu Lasten des Funkteils.
Auf USB Sticks sind meist sehr miese Antennen (auf Platinenmaterial geätzt) mit einem sehr sehr schlechten Wirkungsgrad. Durch die Enge ist es unmöglich 2 Antenne (Diversity) unterzubringen was die ganze Sache noch weiter verschlimmert....von der Funkleistung eines schlechten HF Teils mal ganz zu schweigen.
So sexy wie USB Sticks nun mal sind weil sie klein sind, ist das der Tribut den man bezahlen muss. Sie bleiben also immer ein Krücke und sind nur sinnvoll wenn man im Nahbereich von APs arbeiten kann. Für ein Optimum im WLAN sind sie nicht geeignet.
Bei Desktop Rechneren ist es in jedem Falle besser eine PCI WLAN Karte zu verwenden !!!
Bitte warten ..
Mitglied: -Nemeth-
23.02.2007 um 21:32 Uhr
Und die Antwort auf mein Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.02.2007 um 14:53 Uhr
...keiner der beiden Beteiligten sollte bleibende Schäden behalten....
Bitte warten ..
Mitglied: -Nemeth-
26.02.2007 um 13:16 Uhr
Gut, dann werde ich dies Position für den Stick beibehalten.

Ein internes Gerät würde mich zwar auch interessieren. Aber ich besitze im Moment nur ein Notebook. Und leider, gibt es sowas für das Gerät nicht.

Ich habe schon eine PCMCIA von D-Link ausprobiert. Oder so... aber die war leider schlechter.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.02.2007 um 23:40 Uhr
...das hatte ich falsch verstanden, sorry. Dachte du nutzt einen Desktop PC.
Dann kannst du den Thread oben als gelöst markieren.
Bitte warten ..
Mitglied: tim-mc-veigh
23.03.2007 um 11:28 Uhr
Außer vielleicht der User durch die ganze Strahlung, die er abbekommt
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Fritz!WLAN Stick N kein Internetzugriff (19)

Frage von Sil3nz3r zum Thema Peripheriegeräte ...

Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

Grafikkarten & Monitore
Kaufentscheidung Monitor (6)

Frage von uridium69 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Grafikkarten & Monitore
Monitor defekt?! (5)

Frage von blade999 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (11)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...