Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN Verbindung von Netbook zum PC weiterschleifen

Frage Netzwerke

Mitglied: elknipso

elknipso (Level 2) - Jetzt verbinden

03.03.2009, aktualisiert 09:16 Uhr, 7022 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte die WLAN Verbindung meines Netbooks (XP) zum PC (Vista) durchleiten. Entfernung zwischen beiden Geräten ist etwa 2-3 Meter. Wie mache ich das am besten?

Hintergrund ist der, ich bekomme an der Fensterbank mit meinem Netbook das WLAN welches ich nutzen will sehr stark rein, an dem Platz an dem mein normaler PC steht aber fast nicht mehr.


Daher will ich irgendwie die WLAN Verbindung meines Netbooks auch am PC nutzen. Alternativ könnte ich mir natürlich auch einen WLAN Stick kaufen und ihn mit nem USB Kabel auf die Fensterbank legen, was sich aber nicht lohnt da ich diese Konstellation nur für noch 1-2 Wochen nutzen muss.
Mitglied: aqui
03.03.2009 um 09:48 Uhr
Wie du dir vermutlich selber denken kannst ist sowas technisch nicht möglich.
Grund ist das ein WLAN Client natürlich niemals parallel im Client und auch gleichzeitig im Infrastruktur Modus arbeiten kann, denn er müsste ja mindestens ein WDS Repeater sein um das Signal zu repeaten.
Das müsste dann auch noch dein WLAN Treiber supporten, zusätzlich, was kein Treiber kann....jedenfalls nicht unter Windows. Linux bietet allerdings mit dem Mad WiFi Treiber solch eine Option. Da du aber Winblows hast hilft dir das natürlich recht wenig...

Technisch ist das natürlich nicht möglich, so das es mit einer "Verlängerung" ,wie du es nennst ,nichts wird.

Was du machen kannst ist eine 2te WLAN Verbindung in den Vista PC hinzuzufügen und dann mit ICS ein Ad Hoc WLAN zum Client zu integrieren.
Das ist sehr einfach machbar und recht häufig hier im Forum beschrieben und umgesetzt.

Aussehen tut es dann so:

59fbaa06038d4f6ae93e5b613d600c0e-wlan7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Die Details zu diesem Aufbau kannst du hier nachlesen:

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...
Bitte warten ..
Mitglied: D3S3RT
03.03.2009 um 09:56 Uhr
ich würde jetzt einfach ics machen.
wlan freigeben und per lan weiterreichen.
da der pc eh noch kein wlan hat, bleibt ja nur lan übrig.

also mit dem internet connection sharing assistenten die wlan verbindung fürs lan freigeben, beim pc auf dhcp und läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
03.03.2009 um 11:50 Uhr
Moment ich glaube wir reden hier ein bisschen aneinander vorbei. aqui Du hast natürlich Recht. das will ich ja auch nicht machen. Der PC hat kein WLAN sonst könnte ich den Stick ja einfach ans Fenster legen.

Was ich mir überlegt habe, es müsste doch gehen die WLAN Verbindung freizugeben, dann entweder per Crossover an den PC direkt oder über normales LAN Kabel an einen Router und von da an den PC. Dann IP-Adressen festvergeben und dem PC als Gateway die IP-Adresse des Netbooks geben. Sollte funktionieren, oder übersehe ich was?
Hätte den Vorteil dass ich auch noch weitere Geräte über den Router anbinden kann wennd as so funktioniert wie ich es mir vorstelle.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2009 um 12:03 Uhr
Diese Frage hättest du dir sparen können !!!

Lies dir

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...

durch und da wird alles erklärt !!!
Ob du den einen oder anderen WLAN Link durch ein Kabel ersetzt ist vollkommen egal und funktioniert natürlich auch !
Auf welcher Infrastruktur du (draht oder drahtlos) so ein ICS Konzept mit 2 PC umsetzt ist vollkommen egal !
Beides funktioniert ! Nur....2 Netzwerkkarten muss dein PC schon haben ob da nun ein Draht dran ist oder keiner ist nicht relevant...

Natürlich kannst du da im WLAN die Verbindung per ICS freigeben und den PC mit einem Kabel anschliessen. All das funktioniert problemlos solange du nur die von MS erzwungene IP Adressierung im ICS Betrieb beachtest !!!
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
03.03.2009 um 12:13 Uhr
Hab mich da mal eingelesen, sollte nach der Beschreibung so funktionieren wie ich mir das gedacht habe. Wobei mir nicht ganz klar ist warum ich in der Konstellation laut Anleitung keine "Jeder mit jedem" Verbindung über einen Router aufbauen können soll. Wenn jeder beteiligte PC als Gateway die Adresse des Netbooks hat sollte das doch kein Problem geben.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2009 um 12:42 Uhr
Das ist doch logisch:

Bei einer ICS Konfiguration macht der PC NAT (ICS = MS Name für NAT !) zwischen den beiden Interfaces.
Eine NAT Firewall kannst du zwar outbound überwinden ohne Probleme aber inbound blockt sie alle Verbindungen sofern du kein Port Forwarding konfiguriert hast.

Ein Router mit NAT auf einem Interface ist also ohne Portforwarding immer eine Einbahnstraße, denn er lässt keine eingehenden Verbindungen zu sofern es keine bestehenden Session Einträge in seiner internen NAT Translation Tabelle gibt !
Die kann es logischerweise ja nicht geben bei neu aufzubauenden Verbindungen von außen...deshalb die Einbahnstraße oder die Workaround Krücke mit Port Forwarding.

Diese banalen NAT Mechanismen sollten auch einem Laien einleuchten, ansonsten hilft ggf. hier nachlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Network_Address_Translation
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
03.03.2009 um 13:09 Uhr
Ich probiere das ganze gerade mal ohne Router also WLAN Verbindung von Netbook stellt Verbindung zum Internet dar und mit dem LAN Kabel geh ich vom PC direkt ans Netbook.

Ich bekomme aber schon bei der Freigabe der WLAN Verbindung zur gemeinsamen Nutzung keine .1 Adresse für den WLAN Adapter wie es sein sollte nach der Anleitung sondern die WLAN Verbindung hat als IP die 192.168.2.101 und als Gateway die .1 also die Daten die er vom DHCP des Routers bekommt welcher den Zugang zum Internet ermöglicht.

Bezug der Adressen ist überall auf DHCP gestellt. Beim Anschluss des LAN Kabels ins Netbook bekomme ich keine gültige Adresse und folglich keine Konnektivität was wohl damit schon zusammen hängt dass er die WLAN Verbindung nicht richtig frei gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.03.2009 um 14:36 Uhr
Wenn das WLAN Interface das heisse Interface ist ist das doch OK !!!

Sieh dir ein ICS Szeanrio an wie es sein soll:

www.administrator.de/images/articles/f7023588f0b993821a65a5e45f111918-ics.jpg

Wichtig ist das Kabelnetz was dahinter ist, denn sowie du auf dem WLAN ICS freigibst ändern sich dort die IPs in 192.168.0.0 /24, diese darfst du dann keinesfalls mehr überschreiben.
Ferner rennt automatisch ein DHCP Server in diesem Netz dann.

Wenn du das NetBook anschliesst mit einem Crossover oder über einen Switch solltest du sofort eine IP aus diesem Bereich bekommen !!

Damit funktioniert das Konstrukt dann problemlos !!

Wenn nicht hilft in 99% alle Fälle ein Reboot der ICS Maschine !

Hilft das auch nicht hilft dir nur noch WinSock Fix:

http://www.snapfiles.com/get/winsockxpfix.html

Spätestens danach sollte es dann sauber rennen...
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
03.03.2009 um 19:55 Uhr
Ich hab schon ein bisschen an mir selbst gezweifelt weil ich es genauso gemacht habe. Habe dann heute Mittag aufhören müssen und es gerade eben nochmal versucht und es ging auf Anhieb. Scheinbar hing da irgendwo was da die Maschinen beide zwischendrin aus waren.

Funktioniert prima und ist interessant zu wissen, auch wenn ich mir zwischenzeitlich doch einen WLAN Stick ausgeliehen habe damit das Netbook nicht immer mit rennen muss die Woche. Aber trotzdem interessant, werde ich sicher noch mal gut gebrauchen können.



PS: Noch was zu Dir aqui und Deinem Satz "Diese banalen NAT Mechanismen sollten auch einem Laien einleuchten..." das kam doch etwas überheblich rüber nur mal so als Anmerkung. Ich habe beruflich mit der Materie zu tun und mir sind solche Dinge durchaus bekannt, nur frage ich wenn ich etwas wissen will oder nicht mehr sicher weiss ob ich eventuell etwas bei meinen Gedankengängen übersehe, was durchaus jedem mal passieren kann. Wie gesagt nur mal so als Anregung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Android Smartphone Kurzfristige Trennung der WLAN-Verbindung (7)

Frage von Coreknabe zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Peripheriegeräte
gelöst APC Back UPS PRO USV 1200VA, Probleme bei der Verbindung zum Mac und PC (15)

Frage von IFNNTNF zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows Netzwerk
gelöst WLAN AP verlieren Verbindung nach unbestimmter Zeit (15)

Frage von 113726 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...