Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wlan-Verbindung steht, kann aber den Router nicht pingen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: erdbeerblut

erdbeerblut (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2007, aktualisiert 23.03.2007, 10063 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal Hilfe!

Ich bin Besitzer eines Speedport W 510V und möchte jetzt per Wlan ins Internet.
Der Router ist konfiguriert und läuft auf mit Netzwerkkabel und Desktop-PC problemlos. Auch Internet. Will ich aber mit meinem Laptop eine Wlan-Verbindung herstellen, gibt es Probleme. Zunächst funktioniert die IP-Vergabe per DHCP nicht. Vergebe ich die IP-Adresse manuell wie hier schon mehrfach beschrieben, wird eine Verbindung aufgebaut und im Status sichtbar auch Pakete versendet. Allerdings kann ich weder den Router pingen (Zeitüberschreitung bei der Anforderung) noch eine Internetverbindung herstellen. Auf die Konfigurationsseite des Routers komme ich so logischerweise auch nicht. Hab schon DHCP an und ausgeschaltet, mit und ohne Verschlüsselung gearbeitet und die MAC-Sperrung herausgenommen. Probehalber auch mal die Firewall abgeschaltet. Den LAN-Adapter de- und reinstalliert. Ich denke das Problem liegt irgendwo am Laptop, da ich da über LAN-Kabel genausowenig auf die Konfigurationsseite des Routers komme oder diesen pingen kann.

Betriebssystem ist XP SP2 Media Center Edition. Laptop ein AMD Sempron von Aldi.

Übrigens die Internetverbindung über isdn funktioniert tadellos.

Danke für eure Hilfe!
Mitglied: Pjordorf
21.03.2007 um 21:18 Uhr
Ist an deinem Desktop PC DHCP aktiviertt? Mach mal 'ipconfig /all' und poste hier das ergebniss.

Kommst du mit dem Desktop PC auf die Konfigurationsseite des Routers?
Bitte warten ..
Mitglied: erdbeerblut
21.03.2007 um 21:23 Uhr
Desktop Konfiguration:

Windows 2000-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : stefan
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter "LAN-Verbindung":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Compex RL2000-PCI-Ethernetadapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-80-48-FD-DB-EE
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.21
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 21. März 2007 19:23:55
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 31. März 2007 19:23:55

Hier komme ich auch problemlos auf die Konfigurationsseite des Routers.

Habe übrigens beim Laptop dasselbe Problem wenn ich ihn per LAN-Kabel anschließe (keine automatische IP-Zuordnung, kein pingen des Routers wenn ich IP manuell zuordne und eine Verbindung besteht...), so dass ich langsam nicht mehr von einem Fehler des Wlan ausgehe...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.03.2007 um 21:36 Uhr
Bekommt der Laptop denn auch eine IP per DHCP zugewiesen? Auf dem W500 prüfen ob das der fall ist. Sind die Einstellungen für die LAN Karte am Laptop richtig? Vergleiche mit deinem Deskptop PC. Kabelfehler?
Bitte warten ..
Mitglied: erdbeerblut
21.03.2007 um 21:48 Uhr
Nein. Die DHCP-Zuweisung klappt eben nicht! Gebe ich die IP-Adressen manuell ein, bekomme ich eine Verbindung hin (LAN bzw Wlan), jedenfalls wird eine Verbindung angezeigt, auf der auch Pakete gesendet werden, allerdings kann ich den Router nicht pingen (mich selbst schon) und komme auch nicht ins Inet.

Kabelfehler ausgeschlossen. Am Desktop funktioniert es ja.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.03.2007 um 21:51 Uhr
Mit gleichem Kabel und gleichem Port?

Treiber für den LAN Adapter im Laptop korrekt Installiert? Das abziehen des LAN kabels wird korrekt erkannt? Der W500 Port reagiert auch richtig? Es sind auch noch IP's im DHCP Server frei?
Sonst mal manuell eintragen:

IP: 192.168.2.22
SM: 255.255.255.0
GW: 192.168.2.1
DNS: 192.168.2.1

Damit sollte ein Ping vom laptop auf den W500 sowie ins Inet gehen.

Irgendeine Firewall auf dem Laptop Installiert?
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
21.03.2007 um 23:00 Uhr
Hallo,

wenn Du über WLAN keine Adresse vom DHCP bekommst, und es scheint so, als ob der WLAN-Client verbunden ist, dann hat entweder die Verschlüsselung oder die Authentifizierung nicht geklappt, auch wenn es den Anschein hat.

Wie aktuell sind die Treiber?, Firmware am Router? Welchen Client nimmst Du, Windows oder
Hersteller, tausche mal.

Ich habe zum Beispiel das Problem, dass ich bei einem Speedport 700W mit einem WLAN-Handy keine Verbindung aufbauen kann, wenn WPA-PSK eingesetzt wird - geht einfach nicht, WEP geht einwandfrei. Von daher, als Ultima Ratio, Router tauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.03.2007 um 23:53 Uhr
Ja, aber wir reden hier erstmal über die Kabel Variante. Das Laptop erstmal per Kabel zum laufen bringen, dann das WLAN.
Bitte warten ..
Mitglied: erdbeerblut
22.03.2007 um 09:00 Uhr
@Pjordorf

Der Lan-Adapter im Laptop ist korrekt installiert. Ich komme super ins Hochschulnetzwerk - einfach Kabel ran, Verbindung wird erkannt, Nutzerdaten eingeben, fertig. Auch wenn ich woanders über ein dsl-modem reingehe klappt es (alice-dsl mit der original Einwahl-Software)

Im DHCP sind 200 Adressen frei und ich habe nur den einen weiteren Rechner angeschlossen. Auch wenn ich mich ganz allein mit dem Laptop anschließe klappts nicht. Auch manuell eingegeben wie oben nicht. Selbst wenn ich eine Adresse aus dem DHCP-Bereich nehme oder außerhalb des Bereiches, mit oder ohne Aktivierung des DHCP am Router.

Hab die Sygate-Firewall aufm Laptop zusätzlich zu der von XP. Aber auch mal beide ausgeschaltet. Ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: erdbeerblut
22.03.2007 um 09:04 Uhr
@ Frank

Ich werde es noch mal probieren. Scheint mir aber unlogisch, da dasselbe Problem ja auch per LAN vorliegt... Aber was ist schon logisch

Die Treiber sind ein Jahr alt. Lohnt sich vielleicht zu schauen. Die Router Firmware ist die aktuellste wo gibt. Ein Client vom Hersteller war nicht dabei. Hab aber auch mal den T-Online Wlan-Finder (oder so ähnlich) probiert -> zwecklos, da dort nur Vergabe über DHCP möglich ist.

edit

Sooo, also egal welche Verschlüsselung, sogar ganz ohne, es ist immer dasselbe. Im Logbuch des Routers findet sich dabei der Folgende Eintrag:

22.03.07 14:50:10 WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:60:b3:59:3d:6b, Geschwindigkeit 54 MBit/s.

So wie's hier steht. Die MAC Adresse stimmt. Aber ohne IP-Adresse und Name. *schulterzuck*
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
23.03.2007 um 07:47 Uhr
@ Frank

Ich werde es noch mal probieren. Scheint mir
aber unlogisch, da dasselbe Problem ja auch
per LAN vorliegt... Aber was ist schon
logisch

Ich bin Besitzer eines Speedport W 510V und möchte jetzt per Wlan ins Internet.
Der Router ist konfiguriert und läuft auf mit Netzwerkkabel und Desktop-PC problemlos.
Auch Internet. Will ich aber mit meinem Laptop eine Wlan-Verbindung herstellen, gibt es
Probleme.
Na was denn ?




Die Treiber sind ein Jahr alt. Lohnt sich
vielleicht zu schauen.
Auf alle Fälle.
Bitte warten ..
Mitglied: erdbeerblut
23.03.2007 um 09:23 Uhr
Na was denn ?

??? Das hilft mir jetzt nicht wirklich.

Also nochmal. Mit dem Desktop bekomme ich eine Verbindung zum Router. Per LAN. Mit dem Laptop nicht. Weder per LAN noch per Wlan. Es wird keine IP-Adresse zugeordnet. Stelle ich sie manuell ein, wird eine Verbindung hersgestellt, über die ich nicht ins Internet komme und noch nicht einmal den Router pingen kann.

Der Wlan-Treiber ist jetzt auch superauktuell - ohne Veränderung.

Hat denn niemand noch eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
23.03.2007 um 12:49 Uhr

> Na was denn ?

??? Das hilft mir jetzt nicht wirklich.
Sorry, hatte ich falsch verstanden!


Hat denn niemand noch eine Idee?
- Netzwerkunterstützung reparieren
- Läuft der DHCP-Client-Dienst
- Netzwerkkarten deinstallieren / neuinstallieren
- Windows neuinstallieren (bevor noch lange rumgeeiert wird )
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Android Smartphone Kurzfristige Trennung der WLAN-Verbindung (7)

Frage von Coreknabe zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
gelöst Gäste WLAN vom eigenen Netz trennen mit einem eigenen Port am Router? (9)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...