Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wlan Vernetzung - 2 wlan Router vorhanden und möchte Notebook als Gateway nutzen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 8925

8925 (Level 1)

26.09.2005, aktualisiert 17:45 Uhr, 6201 Aufrufe, 9 Kommentare

also... fang ich mal an...

folgende Ausgangssituation ...

2 Häuser ... 2 wlan Router ( Dlink 614+ und Siemens SX541 )

Mein Anliegen ... das eine Haus hat einen DSL Anschluss mit dem Dlink Router 614+ .. Dieser Router sollte auch bei dem bleiben..Das andere ein Wlan Notebook und den Siemens Wlan router und ein Computernetzwerk mit mehreren Rechnern.

In meinem Haus kann ich mit meinem Notebook das Wlan nutzen... ( Einfache verbindung von dlink zu notebook ) Ich will aber meine kompletten Rechner mit dem internet speisen. Hab schon tausend möglichkeiten mit dem Router durchgespielt... bspw. als AP oder repeater... Ach kA, das lief alles nix ... jetzt hab ich zur zeit mein notebook mit internet und meinem lan angeschlossen, und gehe immer über remote aufs notebook und dann ins netz... aber das is blöd, da kann ja nur einer online gehen. hab dann auch ip forwarding unter xp gemacht, jetzt bin ich soweit dass ich von meinem rechner meine wlan karte anpingen kann ... aber netz hab ich nie... hab mir sagen lassen, dass ich im router ne Back route eintragen muss... aber haha, schon mal was im dlink eingestellt ?? das is der schlechteste router überhaupt ... kann man nur virtuelle server und so zeugs machen...


kurzgesagt, ich will mein notebook als gateway haben, sodass ich mit meinem ethernet lan aufs internet zugreifen kann ... vielleicht fällt dem einen oder andern auch ne bessere möglichkeit mit der gegebenen ausgangslage das so realisieren wie ich möchte...

alles schreiben!!! danke im voraus =)
Mitglied: Flashy
26.09.2005 um 15:05 Uhr
so ziemlich die gleiche Situation hatte ich auch einmal.

Übers WLAN Internet bekommen und übers Notebook mit XP ins LAN weitergeleitet.
Ich kann dir nich mehr genau sagen, wie ich das damals hinbekommen habe, aber es geht mit WinXP Bordmitteln.

Endweder mit einer Netzwerkbrücke oder ich habe der WLAN Karte gesagt, sie soll Internetverbindungsfreigabe machen.

Das hatte geklappt...
mehr kann ich dir leider nich sagen, is schon bisschen her
Bitte warten ..
Mitglied: 8925
26.09.2005 um 15:12 Uhr
internetverbindungsfreigabe würde die ip vom internet router aushebeln .... weil der sich dann standardmäßig 192.168.0.1 schnappt
Bitte warten ..
Mitglied: Flashy
26.09.2005 um 15:15 Uhr
dann änder die vom router ...

oder wie wärs dann mit ner wireless bright...?
in haus 1 ein gerät aufstellen, in haus 2 ein gerät aufstellen, die per wlan verbinden und so ein netzwerk zusammenstricken
Bitte warten ..
Mitglied: 8925
26.09.2005 um 15:43 Uhr
die ip darf ich aber nicht ändern ... wireless bridge geht mit dem dlink nicht ... neue router kaufen ist nicht sinn der sache und au keine problemlösung
Bitte warten ..
Mitglied: Flashy
26.09.2005 um 15:46 Uhr
sag doch gleich du hast nen offenes WLAN gefunden und willst dir nich selber ein DLS-Anschluss holen :D

sicher ist das ne problemlösung. sogar die beste, meiner meinung nach... weil am einfachsten...
einfach EINEN von der bright oben zu kaufen, den ins wlan schalten und gut. weil dann muss dein notebook nicht ständig an sein um das internet weiterzuleiten...
Bitte warten ..
Mitglied: 8925
26.09.2005 um 15:52 Uhr
bright was ?? ich kann nix ins wlan reinschalten, weil der dlink zu blöd is um irgendwas zu können ...
Bitte warten ..
Mitglied: Flashy
26.09.2005 um 16:00 Uhr
der dlink vielleicht nicht, aber der oben gepostete netgear kann soetwas.

In Haus 1 ist das WLAN.

In Haus 2 stellst du den Netgear hin. Das Gerät kannst du genauso wie zb eine WLAN-Karte im Rechner in ein WLAN mit einbinden. Und da ist dann ein LAN-Port mit dran und der brückt (daher bright) das wlan dann ins lan ...
Bitte warten ..
Mitglied: 8925
26.09.2005 um 17:45 Uhr
Auflösung:


danke für eueren ganzen Tipps, habs nun doch so hingekriegt wie ichs wollt ...


also ...

Notebook positioniert ... Ip Port forwarding unter xp betrieben ... diesen kleinen regkey "ipenabledrouter" einfach von 0 auf 1 setzen ... Dann ICS aktivieren ... nach dem aktivieren kann man auch eine andere Ip vergeben, der braucht die nicht unbedingt...

in die rechner im lan einfach als gateway die netzwerkkarte (nicht wlan) ip eintragen.. das wars... im nachhinein easy...

mfg=)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN von MikroTik Router instabil (5)

Frage von Androxin zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Verständnisfragen grundlegende Netzwerkelemente : Router, DHCP, manuelle IP, Gateway,NAS (27)

Frage von konstrukt777 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst DHCP Problem mit Lancomrouter und neues HP-Notebook (WLan) (7)

Frage von Wern2000 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (15)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Rechtliche Fragen
Hotspot rechtssicher betreiben? (14)

Frage von xSiggix zum Thema Rechtliche Fragen ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (14)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...