Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN-Verschlüsselung zwischen PROXY und CLIENTS?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: JoCash

JoCash (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2006, aktualisiert 21:46 Uhr, 5047 Aufrufe, 6 Kommentare

Suche nach Möglichkeit, ein WLAN mit WEP zu verschlüsseln.
Ich will einen Proxy-Server (Gateway) mit 2 Clients benutzen.

Hallo erstmal

Ich hab einen LAN-router und 2 Clients am laufen.
Jetzt will ich auf WLAN aufbauen, mit einem Proxy-Server als Gateway.
Als Proxy-Software werde ich JANASERVER2 verwenden.

Nun denk ich mir, dass ich bei dem Proxy (der gleichzeitig auch als Arbeits-PC genutzt werden soll) 2 WLAN-Karten und entsprechende Software (Proxy-, AV, Firewall-Software) brauchen werde. Da ich das schon einmal mit einem "normalen" LAN gemacht habe, ist das auch alles kein Problem.

Nur mein eigentliches Problem ist:
WIE VERSCHLÜSSEL ICH DIE VERBINDUNG VON PROXY ZU CLIENT UND UMGEKEHRT?

ICh denk mir, dass ich da ne Software auf dem Proxy installieren muss, die das macht!?...bei nem ROUTER hab ich das shconma geschafft..aber bei nem proxy hab ich keine ahnung wies geht.. o_O

Danke für eure Hilfe schonmal im voraus!!! ..denn es amcht ja auch arbeit ne antwort zu schreiben

gruß
Mitglied: 27119
02.04.2006 um 14:39 Uhr
Wiso der Aufwand? Hol dir doch nen all in one WLAN Router. Der ist dann auch
gleich Proxy, da er die privaten IPs der clients ja eh nattet.

Kost 60Eu und alles ist paletti. Wiso kompliziert wenns auch easy geht.
Bitte warten ..
Mitglied: JoCash
02.04.2006 um 15:40 Uhr
danke für den Tipp

Mir ging es in erster Linie darum, dass ich im Internet möglichst anonym surfe. Deswegen dacht ich an Steganos Internet Anonym (o.ä.) auf dem Proxy.
Hab ich dich da richtig verstanden, dass ein "All in one Router" das Einwählen bei diversen anonymen Proxys im Internet utnerstüzt?? und wenn ja, wird die liste der server gleich (softwaremäßig) mitgeliefert??

....das wär ja der hammer...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
02.04.2006 um 20:24 Uhr
Erstmal denke ich - wenn du vor deinem Internet-Router einen eigenen Proxy laufen hast, ist das schön und gut. Bringt aber nix, da die Proxy IP ja eh wieder von deinem Router geändert wird, und du somit immer mit der selben, nämlich mit DEINER IP im Internet unterwegs bist. Zumindest sehe ich das so. Könnte mich auch irren.
Wie die Steganos Geschichte funktioniert weiss ich nicht.

Anonyme Proxys im Internet gibt es. Allerdings soweit mir bekannt ist vor allem für http.
Willst du ALLE Ports über einen proxy verschleiern, brauchst du einen Socks Proxy.
Und die kosten Kohle soweit mir bekannt. Ausserdem wirds Surfen freilich etwas langsamer.
Ob das dann wirklich anonym ist (d.h. ob der Proxy Betreiber keine Logs führt) ist auch nicht überprüfbar.
Am sichersten wäre es wohl einen eigenen Socks Proxy irgendwo auf einer rechtsfreien Insel zu betreiben, und über diesen aus Germany zu surfen. Dann weiss man was man hat. Muhaha.
Bitte warten ..
Mitglied: JoCash
02.04.2006 um 20:55 Uhr
*lol*
jo klar hehe dann würd ich allerdings meinen Wohnort gleich mit verlegen

naja ich hatte mir das ganze so vorgestellt (hab es nochmal durchdacht):

DSL-MODEM <=> PROXY-SERVER <=> WLAN-ROUTER ("Verteilerknoten") <=> CLIENTS

der proxy kommt per kabel direkt an das dsl moden. außerdem bekommt der server 2 Netzwerkkarten, die ich über routing miteinander verbinden werde. so hab ich mir das gedacht *g*

was sagt ihr dazu?? HAbt ihr bessere IDeen oder noch andere Vorschläge???? Bin für alles offen ^^

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
02.04.2006 um 21:08 Uhr
http://www.netreal.de/test/ip/


Der Link ist recht interessant.

Über folgenden Link kannst du zumindest http Seiten anonym besuchen.
Zumindest relativ. Was der Anbieter der Seite mit deiner Ip macht bzw. ob sie geloggt wird ist freilich ausserhalb meines Wissens-Bereiches.

http://anonymouse.org/anonwww_de.html
Bitte warten ..
Mitglied: JoCash
02.04.2006 um 21:46 Uhr
Erstmal danke für deine Hilfe!

ja ich hab die Erfahrung gemacht, dass die gratis und online zugänglichen Anonymen Proxys zwar prinzipiell ihren Zweck erfüllen, jedoch leider nicht mehr aktuell (schon "ausgelutscht") sind.
Von daher - schätz ich - werd ich JAP verwenden - hab ich gerade gefunden. Das ist so ein Progrämmchen, das 1)Freeware ist und 2)funktionieren soll. naja, bleibt abzuwarten *testing*.

So, gut nacht & bis bald
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Wlan zwischen 2 Gebäuden (21)

Frage von Anulu1 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Abdeckung für ca. 3000 Clients (8)

Frage von netmanac96 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...