Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wlan und Vista ein Laptop geht das andere nicht - warum?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Hesperos

Hesperos (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2008, aktualisiert 14.08.2008, 11800 Aufrufe, 31 Kommentare

Hallo, nach endlosem Suchen im Internet bin ich jetzt hier gelandet und hoffe vielleicht mit eurer Unterstützung eine Lösung zu finden. Das Problem um das es sich handelt wird in so vielen Foren diskutiert, aber noch nirgendwo habe ich gelesen, dass es eine Lösung gab. Gleichzeitig nutze ich meine Chance mehr zu lernen über Netzwerke, WLAN, etc.
Ich hoffe auf Euer Verständnis, wenn ich hie und da dann doch mehr nachfrage

Wir sind um gezogen in die USA. In Deutschland hatten wir WLAN mittels Speedport - hat alles einwandfrei funktioniert.

Jetzt zu der Situation hier:

Ich: Laptop Siemens Amilo Li1818 noch nicht ganz ein Jahr alt, Windows Vista
mein Sohn: HP Laptop G 600 etwa ein halbes Jahr alt, Windows Vista
mein Mann: Dell Laptop, Windows XP

Sowohl mein Mann, als auch mein Junior kommen beide völlig problemlos per WLAN ins Internet.
Ich dagegen nicht.

Per WLAN erreiche ich nur eine lokale Verbindung zum Router (Actiontec MI 424WR) - WEB Verschlüsselung

Was ich schon alles versucht habe:

- feste IP vergeben
- WLAN Chipsatz Treiber aktualisiert
- MAC Filter deaktiviert
- alle Einstellungen mit den Einstellungen des Laptops vom Junior verglichen
- DHCP ist aktiviert
- alle alten Netzwerkverbindungen gelöscht
- Firewall ist deaktiviert

Inzwischen hänge ich am Kabel, aber das ist doch nicht Sinn der Sache?

Bin für jeden Tip und jede Hilfe sehr dankbar.

Sandra
31 Antworten
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.08.2008 um 15:57 Uhr
Moin und willkommen!

Du schreibst:
Per WLAN erreiche ich nur eine lokale Verbindung zum Router
(Actiontec MI 424WR) - WEB Verschlüsselung

Heißt das, dass Du die Konfigseite des Routers öffnen kannst?

Was mir noch einfällt, im Ammiland verwenden die andere Kanäle für das WLAN, kann dein Laptop diese oder hast Du die Karte umkonfiguriert? Bei meiner Karte ist das so, dass man das bei der Installation der Treiber auswählen muß, in welchem Land man sitzt.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
12.08.2008 um 16:01 Uhr
Hallo Ralf,

ja ich kann auf den Router zugreifen, er erkennt mich auch, aber mein Laptop zeigt mir immer an:

unbekanntes Netzwerk - öffentlich

Wenn ich auf privates Netzwerk stelle, erkennt er das Netzwerk dennoch nicht.

Ich habe beim Update des Chipsatzes (SIS) USA angegeben.

Wie kann ich feststellen, ob mein Laptop die WLAN Kanäle kann?

Sandra

P.S. in diesem Zusammenhang fällt mir auf, daß ich bei der Einrichtung des Wlans keine anderen Netzwerke angezeigt bekomme -
normalerweise tauchen dann doch immer mehrere auf, die in der entsprechenden Entfernung betrieben werden.
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
12.08.2008 um 18:59 Uhr
Hoi Sandra

Wenn das wirklich stimmt das du mit DEINEM Laptop EURER Router über WLAN konfigurieren kannst, dann sind viele Fehlerquellen ausgeschlossen (Kanäle, WEP Verschlüsselung, etc.).
Denn nur wenn dein Laptop eine Verbindung zum Router aufbauen kann, kannst du ihn auch konfigurieren.

Daher meine Frage: Verwendest du ZoneAlarm?

Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
12.08.2008 um 19:28 Uhr
Hi Scan,

hmm, jetzt bin ich doch ins Grübeln gekommen und muss gestehen: ich habe Quatsch geredet (sorry):

über WLAN zeigt mir Vista die Verbindung als nur "lokal" an und erkennt auch das Netzwerk nicht "unbekannt" und zeigt es auch im Gegensatz zu er LAN Verbindung als öffentlich an (LAN erkennt er das Netzwerk und zeigt es als "privat" an). Selbst wenn ich es dann auf "privat" ändere, passiert nichts und beim nächsten Versuch ist es wieder "öffentlich".

Auf die Konfiguration des Routers kann ich nur mittels LAN zugreifen - das geht aber auch von den anderen Laptops nur mittels LAN.

Vor lauter Kabel ran und Kabel weg bin ich schon völlig *gaga*

Aber dennoch: ZoneAlarm verwende ich auch nicht.

Also muss ich davon ausgehen, daß der Router mein Laptop nicht erkennt? Und wenn es nicht an Vista liegt (mein Sohn hat ja auch ein Vista Laptop), liegt es dann am WLAN - Treiber?

Tut mir leid, wenn ich mich etwas unbeholfen ausdrücke, aber ich lerne gerade unfreiwillig sehr viel über Netzwerke.

Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
12.08.2008 um 21:15 Uhr
Hallo Sandra

Das hatte ich mir noch fast gedacht. So wie du es erzählt hast, sollte es eigentlich funktionieren.

  • Greiffe doch nochmals auf den Router zu und schaue irgendwo in den Einstellungen->Kabellos (Je nach Router Modell unterschiedlich) müsste stehen, welcher Kanal der Router verwendet.

  • Danach gehe bei deinem Laptop in das Verwaltungstool deiner WLAN Karte oder suche im Microschrott WLAN Tool der Kanal, auf welchem er sucht. Leider verwendete kein Vista, daher kann ich dir nicht sagen wo die Einstellungen sind (villeicht kann da ein anderer User helfen).

  • Gleiche die Kanäle auf einander ab.

  • Danach solltest du das Netzwerk finden und auch verbinden können

Offentlicht liegt es an dem, ansonsten benötige ich weiter Infos:

  • Findet dein Vista das WLAN?

  • Wenn Ja, kannst du dich damit Verbinden, evt. vorübergehend die WEP Authentifizierung ausschalten.


Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 13:30 Uhr
Hallo scan,

also mein Router zeigt bei Kanälen "automatic" an und gibt mir auch die Info, daß in den USA die Kanäle 1-11 verwendet werden.

Ich kann weder in Vista noch bei dem WLAN Chip eine Einstellung hierzu finden (SiS 163u) Der Treiber ist aber auf dem aktuellsten Stand. Begebe mich aber mal auf Suche im Internet.

Im November war ich ja schon mal hier, da klappte das Verbinden mit WLAN im Hotel super, genauso wie in Toronto.


zu den anderen Fragen:

Vista findet auf jeden Fall dieses eine Netzwerk - keine anderen. Signalstärke ist ausgezeichnet.

Und bevor ich einen Fehler mache:

meinst Du das Ausschalten über mein Laptop bei den Sicherheitseinstellungen WLAN oder soll ich die WEP Authenfizierung am Router ausschalten?

Schon mal vorab Danke für deine Hilfe!

Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 18:11 Uhr
Hi Sandra

ich denke am Kanal kann es nicht liegen.

Also dein Laptop findet das WLAN. Was passiert wenn du es dann anklickst um dich damit zu Verbinden??

Poste doch mal schnell das Ergebnis von ipconfig (Start->Ausführen->cmd /k ipconfig /all)

Hast du irgend etwas an deinen Dienste verändert (von Hand oder mit einer Software)??

Warte Mal noch mit dem deaktivieren der Verschlüsselung. Zu erst sollte mal eine Verbindung zum Router aufgebaut werden können bevor die Verschlüsselung eine Rolle spielt.

Hast du als Geschwindigkeit Standart g am Router eingestellt? Wenn ja, prüfe ob diese dein Laptop unterstützt.

Gruss

Scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 18:47 Uhr
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Sandra
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : home

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Fujitsu Siemens Computers WLAN 802.11b/g
(SiS163u)
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-05-DA-3F-16
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::f85e:e762:e9d7:9fb5%14(Bevorzugt)
IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.159.181(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::e9b1:bec0:7c3c:2ced%14
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 134230021
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-0E-82-4E-AC-00-03-0D-71-55-E7

DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Fast-Ethernet-Netzwerkkarte für Realtek R
TL8139/810x-Familie #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-0D-71-55-E7
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e9b1:bec0:7c3c:2ced%8(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.3(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 13. August 2008 13:22:22
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 14. August 2008 13:22:20
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 268436237
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-0E-82-4E-AC-00-03-0D-71-55-E7

DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::e9b1:bec0:7c3c:2ced%8
192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:4137:9e50:3498:418:3f57:fefc(Bevor
zugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::3498:418:3f57:fefc%9(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . : ::
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 13:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.Speedport_W_700V
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 14:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.Speedport_W_700V
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{9213387F-4363-4545-BD92-713E5FE91
CC9}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::5efe:169.254.159.181%15(Bevorzugt)

Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #6
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::5efe:192.168.1.3%23(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::e9b1:bec0:7c3c:2ced%8
192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 19:09 Uhr
Hallo scan!

Oben der erste Teil deiner Frage.

Ich verbinde mit WLAN und Vista sagt: sicherheitsaktives Netzwerk, dann gibt er mir an: IP Adresse wird bezogen, dann zeigt er an "verbunden".

Klicke ich auf Netzwerk und Freigabecenter kann ich sehen, daß er bei WLAN angibt: nicht identifiziertes Netzwerk (öffentlich), Verbindung lokal.

Zur Geschwindigkeit habe ich hoffentlich das richtige gefunden:

Router: Mixed accepts 802.11b and 802.11g connections

Und mein WLAN Eigenschaften geben an: 802.11 b/g

Solte doch auch passen?

Aber ich habe tatsächlich etwas verändert und zwar brauche ich für meine Arbeit Adobe Web Standard CS3, die Software konnte nicht installiert werden - von Adobe gibt es hierzu folgende Anweisung, die ich dann auch befolgt habe:

Der Fehler resultiert aus deregistrierten JScript.dll Versionen.

In der Eingabeaufforderung muss man dann diese registrieren und zwar mit

c:\windows\Syswow64
regsvr32jscript.dll

Aber das kann sich doch nicht auf das WLAN auswirken.

Sonst habe ich an diesem System nichts verändert.

?????
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 19:51 Uhr
Also nach deinem Post gekommt dein Laptop keine IP vom Router

IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.159.181(Bevorzugt)

Welche IP Adresse hat der Router??


Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 20:36 Uhr
Der Router gibt an: 96.242.76.95
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 20:49 Uhr
Sry hatte mich nicht klar Ausgedrückt.

Welcher Adressbereich hat der Router (z.B. 192.168.1.1 - 192.168.1.254) und welche IPs haben die Anderen Laptops (PCs)?

Wenn du weisst wie das geht, gebe deinem Laptop eine statische IP.
IP Adresse kann im Range frei gewählt werden (z.B: 192.168.1.100). Sie darf einfach nicht von einem anderen Gerät bereits besetzt sein und die letzte Ziffer draf nicht 1 sein.

Subnetzmaske Die Subnetzmaske ist normalerweise 255.255.255.0

Standartgateway Dies ist die interne IP des Routers (z.B. 192.168.1.1)

DNS Server Ich weiss nicht wie es im Vista ist, aber im Win XP wirt nach einstellen der statischen IP automatisch die Fehler für den Primären und Secondären DNS Server freigeschaltet, diese kannst du entweder frei lassen oder auch die interne IP Adresse des Routers eintragen.

Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 21:06 Uhr
Hallo Scan,

habe ich gemacht - geht leider auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
13.08.2008 um 22:07 Uhr
Moin!

Wenn Du der WLAN-Karte jetzt mit einer festen IP versehen hats und das Netzwerkkabel rausgezogen hast, kannst Du den Router dann wenigstens anpingen?

Was für eine VPN-Software hast Du da noch installiert? Kannst Du die mal deinstallieren oder bist Du darauf angewiesen?

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 22:17 Uhr
Hi

Poste doch hier nochmals deine Einstelungen. (Deine IP Adresse, interne IP des Routers, IPs von den anderen Laptops, Subnetzmaske, Standartgateway).


Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 22:21 Uhr
Hallo Ralf,

Wie funktioniert das mit dem anpingen? Sorry, aber so gut bin ich noch nicht

Soweit ich beurteilen kann habe ich keine VPN Software installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 22:23 Uhr
Start->Ausführen->cmd /k ping IP des Routers

Die IP des Routers (z.B. 192.168.2.1)

Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 22:28 Uhr
Ergebnis: zeitüberschreitung der Anforderung

4 gesendet, 0 empfangen
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 22:29 Uhr
Also welche IP hat dein Router??
Welche IP hast du bei deinem Laptop eingegeben??
Welche IP hat ein anderer Laptop??
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 22:32 Uhr
Device Name: IP-STB1
Connection Type:
Coax
IP Address: 192.168.1.100
Status: Inactive


PC Name: Florian
Connection Type:
Wireless
IP Address: 192.168.1.2
Status: Active
Remote Access: Enabled


PC Name: Sandra
Connection Type:
Ethernet
IP Address: 192.168.1.3
Status: Active
Remote Access: Enabled


PC Name: Dennis-Laptop
Connection Type:
Wireless
IP Address: 192.168.1.4
Status: Active
Remote Access: Enabled


PC Name: iPod
Connection Type:
Wireless
IP Address: 192.168.1.5
Status: Inactive




Device Information

This screen provides a detailed breakdown for this device.

Host: IP-STB1
IP Address: 192.168.1.100
Subnet Mask: 255.255.255.0
MAC Address: 00:1e:5a:c8:c2:a4
Network Connection: Bridge
Lease Type: Dynamic
Port Forwarding Services: None


SSID Broadcast: Enabled
MAC Authentication: Disabled
Wireless Mode: Mixed accepts 802.11b and 802.11g connections
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 22:41 Uhr
Hi

So wie es aussieht hat dein Router die IP Adresse 192.168.1.100

Diese Adresse sollte bei deinen Einstellungen auf deinem Laptop der Standartgateway sein.

Kommt wieder "Zeitüberschreitung" wenn du Start->Ausführen cmd /k ping 192.168.1.100 ausführst??

Hast du von deiner WLAN Karte kein Tool über welches du die WLAN Einstellungen Managen kannst?

Hast du schon einmal versucht das Netzwerk manuell einzurichten.
Hier eine kleine Anleitung: http://www.netzwerktotal.de/wlanwindowsvista.htm
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 22:49 Uhr
Mir ist jetzt gerade noch eine Idee gekommen.

Schalte die Verschlüsselung des WLANs mal aus. Verschuche dann nochmals im Netzwerk beizutreten, ggf. muss die Liste der verfügbaren WLANs aktualisiert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 22:49 Uhr
Hi!

Also die IP 192.168.1.100 habe ich angepingt und da zeigte er eben die Zeitüberschreitung.

Nein, ich habe kein Tool gefunden, da es sich um einen Chipsatz handelt, ich gehe aber nochmal
googeln

Ich habe jetzt eingetragen:

IP 192.168.1.6 (ich muss ja eine noch nicht belegte vergeben, richtig?)
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standardgatewax: 192.168.100

geht aber nicht

Vista zeigt das Netzwerk immer noch als öffentlich und nicht identifiziert

Menno und der Junior kauft sich einen IPod und geht sofort online.....
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 22:52 Uhr
Hi scan,

das mache ich gerne, aber lieber erst in der Früh, wenn die Männer noch schlafen, sonst bekomme
ich hier gleich riesen Ärger
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
13.08.2008 um 22:57 Uhr
Hi

Kein Problem, muss jetzt sowiso auch gehen.

Aber probiere Morgen doch mal aus die WEP Verschlüsselung herauszunehmen so das es für jeden Zugriffbar ist. Danach Probiere dem Netzwerk beizutreten.

Wenn dies nicht hilft, probiere mal aus die WLAN Karte zu deinstallieren und wieder zu installieren (neustart da zwischen nicht vergessen).

Und wenn das auch nichts hilft ist mein latein so langsam am ende

Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
13.08.2008 um 23:01 Uhr
Hallo scan!

Mach ich. Ich kann mich garn nicht genug für deine Hilfe bedanken!
Und deine Geduld.

Ich berichte dann über meine Erfolge - aber nicht vergessen, ich bin 6 Stunden
hinter Euch!

Liebe Grüße aus Amerika
Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
14.08.2008 um 12:56 Uhr
Guten Morgen,

also die WEP Verschlüsselung rauszunehmen hat leider auch nichts gebracht.

Ich werde heute nochmal einen neuen Treiber für die WLAN Karte installieren - allerdings habe ich das ja schon
vor ein paar Tagen gemacht und hat auch nicht geholfen.

Ich vermute fast ich werde ein Leben am Kabel verbringen

Irgendwo habe ich gelesen, daß es vielleicht helfen kann, anstelle eines Vista-Treibers den Treiber für XP
zu installieren - ich denke das werde ich auch noch versuchen, sofern Vista das zulässt.

Zur Not werden wir uns mal erkundigen, ob es einen anderen Router bei Verizon gibt - vielleicht hilft das.

Ratlose Grüße aus den USA
Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
14.08.2008 um 15:39 Uhr
Also

XP Treiber konnte ich nicht laden - Blue Screen, totaler Absturz

im Zuge dessen nochmal den aktuellsten Treiber geladen - keine Änderung.....



Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
14.08.2008 um 18:21 Uhr
Hoi Sandra

Microsoft halt....

Ich denke auch, dass es ein leben mit Kabel werden wird.

Ja probier doch einmal einen neuen Router aus.


Villeicht gibt es ja noch andere Benutzer welche noch mehr Lösungsvorschläge haben.

Kann dir leider nicht mehr weiterhelfen.

Tut mir leid.


Gruss

scan
Bitte warten ..
Mitglied: Hesperos
14.08.2008 um 19:56 Uhr
Hallo Scan,

nach all den vergeblichen Versuchen und dem Lesen noch in anderen Foren, vermute ich, daß es sich tatsächlich um ein Problem mit meiner WLAN Karte handelt. Offensichtlich ist diese Schrott.

Wir kommen gerade vom Best Buy und ich habe mir dort einen WLAN USB Stick geholt. Und er funktioniert einwandfrei

Jetzt hänge ich halt am Schreibtisch am Kabel und im Garten nehme ich eben den Stick.

Ich finde das ingesamt aber immer noch ärgerlich - mein nächstes Notebook hat sicherlich eine andere Hardware.

Danke nochmal für die viele Mühe und deine Hilfe.

Herzliche Grüße
Sandra
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
14.08.2008 um 21:11 Uhr
Hi Sandra

Ja das ist allerdings ärgerlich. Hast du den Hersteller schon informiert. Evt. kannst du da noch etwas rausholen.

In diesem Fall kannst du ja trozdem mit WLAN arbeiten und das ist die Hauptsache.
Vorteilhafter währe eine PCMCIA Karte gewesen, da du diese eigentlich immer im Gerät stecken lassten könntest. Aber USB ist sicher die einfachere Lösung.

Bitte, bitte für die Hilfe bei Problemen sind die Foren ja da.


Gruss

scan

P.S. Thread bitte als erledigt markieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Laptop über WLAN anmelden mit RADIUS im active directory (2)

Frage von tobivan zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Vista
11. April 2017: Windows Vista geht in den Ruhestand (9)

Link von MrCount zum Thema Windows Vista ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...