Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per WLAN in W2k3-Domäne arbeiten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Hajo2006

Hajo2006 (Level 2) - Jetzt verbinden

30.03.2010 um 13:16 Uhr, 3651 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne eine W2k3-Domäne mit Serverbasierten Profilen und Servergespeicherten Daten
aufbauen. Jedoch will ich dazu alles in einem WLAN Netzwerk machen. Hier nun mein bisheriger
Aufbau:

- ROUTER (DHCP und Internet) WLAN Zugang
- Laptop (Win7 Ultimate) 1 User (Eigene Dateien, Musik und Bilder auf 2.Partition)
- PC (Win Vista Ultimate) 1 User (Eigene Dateien, Musik und Bilder auf 2.Partition)

Nun wollte ich ein älteres Notebook als W2K3-Server nutzen um damit eine Domäne mit Profilen
und Userdaten nutzen. Jedoch würde ich gerne wissen wer dann DHCP machen soll? Ist es ok
wenn das weiterhin der ROUTER macht oder DHCP am Router OFF und dann DHCP über den
W2k3-Server zu machen?

So möchte ich es gerne aufbauen:

- ROUTER (Internet und WLAN)
- W2K3-Server (Domäne, Profile, Eigene Dateien, Bilder, Musik und sonstige Daten)
- Laptop (Win7 Ultimate) Server Profil und Kopie der Daten vom Server(wenn möglich Daten auf 2.Partition)
- PC (Win Vista Ultimate) Server Profil und vielleicht Zusätzlichen Speicherplatz dem Server zur Verfügung stellen.

Würde mich über eine Lösungshilfe sehr freuen. Wie ist es auch mit den Profilen, benötigtige ich 2 Profile pro
User, da ja einmal Win7 und einmal Vista auf den Clients ist? Oder wie kann ich auf beiden Clients die selben
Daten zur Verfügung habe.

Wenn noch Fragen sind bin ich gerne bereit diese soweit ich zu beantworten.

Gruß
Hajo
Mitglied: Phalanx82
30.03.2010 um 14:28 Uhr
Hallo,

1. Gegenfrage:

Warum einen DC für ganze 2 Clients?

2. Gegenfrage:

Warum W-Lan?

3. Gegenfrage:

Warum meinen in letzter Zeit alle sie müssen jeden Schrott über W-Lan anbinden
nur weil z.B. der neue TV ein W-Lan Modul hat oder der Blueray Player...?


PS: Nebenbei am Rande bemerkt: Wie soll dein Win2003 Notebook DHCP machen
wenn das selbst per W-Lan an deinen Router angebunden ist? Add-Hoc W-Lan zum
jeweiligen Client oder was soll der Unsinn?
DHCP in diesem Fall ganz klar der Router weiterhin.


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
30.03.2010 um 16:17 Uhr
Hi,

zu 1: Weil ich gerne eine Zentrale Verwaltung der Clients haben möchte und vielleicht
bald noch 3-4 weitere Clients dazu kommen können.

zu 2: Weil ich im gesamten Haus keine LAN-Kabel verlegen möchte

zu 3: Keine Ahnung was du mit Schrott meinst, aber ich habe nun mal
nach einem Weg gesucht wie ich Stationäre und Mobile Clients zusammen
verbinde ohne viel Kosten zu haben.

zu deinem PS: Das w2k3 Laptop ist per LAN Kabel am Router angebunden.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: dog
30.03.2010 um 18:20 Uhr
Wie soll dein Win2003 Notebook DHCP machen wenn das selbst per W-Lan an deinen Router angebunden ist?

Kleiner Logikfehler?
Natürlich kann auch ein WLAN-Client DHCP-Server sein, wenn man die Funktion im Router deaktiviert.

Abgesehen davon wird das Projekt aber nie richtig funktionieren, wenn nicht alle WLAN-Clients Intel Chipsätze haben, die die Funktion "WLAN-Verbindung vor Anmeldung" erlauben.
Denn ohne die bräuchte man WLAN mit 802.1x und das 1x mit Host-basierter Anmeldung und 1x mit benutzerbasierter Anmeldung, anders macht WLAN nur Probleme.

Zum Thema DHCP: Das kann natürlich der Router weiter machen, aber der DNS-Server, den er verteilt muss immer der DC sein...
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
01.04.2010 um 20:12 Uhr
Hallo,

wie bekomme ich denn den DNS geändert in meiner Fritzbox so das diese mit
dann die IP vergibt und den DNS des W2K3-Servers? Ich hab schon mal in den
ganzen Einstellungen geschaut jedoch ist dort nur die IP unter der die Fritzbox
im Lokalen Netzwerk erreichbar ist, also somit der Gateway, eingetragen und
dann noch den Bereich aus dem IP Adressen vergeben werden.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
08.04.2010 um 17:33 Uhr
Hallo,

kann mir bitte jemand helfen wie ich an der Fritzbox einstelle das der DNS
nun der DC sein soll? Oder kann ich es so machen das ich den Clients
feste DNS Server gebe. Also den DC als ersten DNS und dann die Fritzbox
als 2.DNS Server falls ich mal ohne den DC arbeite.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...