Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wmic datafile Path Problem

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: lunomach

lunomach (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2012 um 08:54 Uhr, 4121 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Forenmitglieder,
ich bin neu hier in diesem Forum habe jedoch schon viele Beiträge zu allen möglichen Problemen gelesen. Ich habe hier schon viel Hilfe gefunden.

nun zu meinem Problem. Ich möchte mit wmic eine Abfrage auf einen Client im Netz erstellen der mir die Dateien anzeigen soll die größer als 100 kb sein sollen.
der Befehl dazu ist eigentlich auch klar.
wmic /node:"PC" datafile where "Path='\\Dokumente und Einstellungen\\' and Filesize>'100000'" get name,Filesize

Der Befehl stolpert über den Pfad mit den Leerstellen (Dokumente und Einstellungen). Ersetze ich den Pfad z.B. mit driver erhalte ich sofort ein Ergebnis. Ich habe dann mit dieser Eingabe versucht ("Path='\\'Dokumente und Einstellungen'\\' ....) eine Ausgabe zu erzeugen. Auch weitere Variationen mit " oder % führten zu keinem Erfolg.
Jetzt weiss ich nicht mehr weiter. Habe mich da irgendwie verrannt.
Wäre schönwenn mir jemand helfen könnte.

Gruß
Norbert
Mitglied: 106009
05.04.2012 um 10:34 Uhr
Hi,

Zitat von lunomach:
Der Befehl stolpert über den Pfad mit den Leerstellen (Dokumente und Einstellungen).
Nöö, tut er nicht, der Befehl ist richtig geschrieben. Notfalls kannst du auch den kurzen Dateinamen 'DOKUME~1' verwenden.

Welches "Ergebnis" wird dir denn angezeigt und welches OS wird verwendet?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lunomach
05.04.2012 um 11:01 Uhr
Hallo,

ich verwende XP. Es kommt die Meldung: keine Instanzen verfügbar. Sowohl mit dem vollen Pfad (Dokumente und Einstellungen) als auch mit Dokume~1.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
05.04.2012 um 11:12 Uhr
Moin, unter Windows 7 Home Premium wird bei
wmic /node:"PC" datafile where "Path='\\Usrs\\' and Filesize>'100000'" get name,Filesize
der gleiche Fehler angezeigt.

Wenn Du die Abfrage foldendermaßen erweiterst, funktioniert es. Wobei <username> durch eine gültige benutzerkennung zu ersetzen ist.

wmic /node:"PC" datafile where "Path='\\Dokumente und Einstellungen\\username' and Filesize>'100000'" get name,Filesize

Ist allerdings unschön, wenn man mehrere benutzerkonten abfragen will/muss.
Bitte warten ..
Mitglied: lunomach
05.04.2012 um 11:22 Uhr
Hallo,

klappt leider auch nicht. Fehlermeldung: Keine Instanzen verfügbar.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
05.04.2012 um 11:26 Uhr
Hm, komisch, wenn ich den Befehl folgendermaßen absetze:

01.
 wmic datafile where "Path='\\Dokumente und Einstellungen\\test\\' and Filesize>'10000'" get Name, Filesize 
bekomme ich auch unter Windows XP inkl. SP3 eine Rückmeldung.

EDIT: Das Benutzerkonto Test existiert auf meinem PC.
Bitte warten ..
Mitglied: lunomach
05.04.2012 um 11:32 Uhr
Hallo Penny Cilin,

es fehlten hinter dem username die zwei \\ . Manchmal siehr man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Jetzt funktioniert es.


Danke!

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
05.04.2012 um 11:32 Uhr
"Keine Instanzen verfügbar" kannst du mit "Keine Datei(en) gefunden" übersetzen.

Wenn im Pfad (ohne Unterverzeichnisse !) nichts drin ist, ist das normal.
Willst du die Unterverzeichnisse durchsuchen, musst du sie angeben. Einen rekursiven Befehl zu "Path" habe ich noch nicht gefunden.
Allerdings kannst du dir vorher sämtliche Pfade ausgeben lassen:
01.
WMIC FSDir WHERE "DRIVE='C:'" GET  path, filename 
02.
bzw. 
03.
WMIC FSDir WHERE "Drive='C:'" get eightdotthreefilename
und dir daraus eine neue Abfrage basteln.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
05.04.2012 um 12:46 Uhr
Wenn man die Unterverzeichnisse rekursiv durchsuchen woll, dann evtl. in Verbindung mit einer FOR-Schleife?
Ich bin nicht so der Bätschmän, ok in REXX würde ich es hinbekommen. Allerdings ist dies nur auf meinen Maschinen installiert.

Um es unter Windows durchzuführen bietet sich Windows Script Host oder Powershell an. oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
05.04.2012 um 13:08 Uhr
Ja, kann mit dem Scripting Host oder der Powershell sicher auch erledigen, es geht aber auch einfach mit Batch:

01.
for /f "tokens=* delims=" %%ain ('WMIC /node:PC FSDir WHERE "Drive='C:'" get eightdotthreefilename') do @echo %%a 
02.
 
03.
:: An Stelle von @echo %%a verwendet man dann die bisherige Abfrage und setzt für Path= Path="\\%%a\\" ein.
Ungetestet, testen muss du selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
05.04.2012 um 14:44 Uhr
Sorry funktioniert irgendwie nicht richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
05.04.2012 um 20:35 Uhr
@Penny.Cillin

Den Beitrag hatte ich noch kurz gelesen, bevor ich wegmusste. So wie du das zuerst gepostet hattest, kann das auch nicht funktionieren, du hast ja einfach die Befehlszeile 2 x hintereinander gebracht und beim zweiten Mal nur "get name, filesize" hinzugefügt.

Hier ein getesteter Lösungsvorschlag:
01.
::@echo off 
02.
set "comp=%COMPUTERNAME%" 
03.
set "lw=c:" 
04.
set "checksize=100000" 
05.
for /f "tokens=* delims=" %%a in ('WMIC /node:%comp% FSDir where "drive='%lw%'" get eightdotthreefilename') do call :Process %%~da %%~pa 
06.
goto :eof 
07.
 
08.
:Process 
09.
set dr=%1 
10.
set pfad=%2 
11.
set pfad=%pfad:\=\\% 
12.
@echo %dr%  %pfad% 
13.
if [%dr%]==[%lw%] wmic datafile where "path='%pfad%' and Filesize >'%checksize%'" get filesize, name
Du musst nur die korrekten Variablen einsetzen.
Wenn's läuft, nimmst du die beiden Doppelpunkte vor @echo off weg.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
MagicInfo und Path
gelöst Frage von agowa338Windows Server2 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein sehr komisches Phänomen. Ich habe einen Server mit 2012R2 mit allen Updates installiert, anschließend ...

Windows Tools
WMIC Serial Output in Variable
Tipp von MasterBaiterWindows Tools3 Kommentare

Mit diesem Befehl lässt sich die Ausgabe aus WMIC in eine Variable stecken: In diesem Beispiel ist es die ...

Batch & Shell
WMIC: Keine Netzlaufwerke bei Adminrechten
gelöst Frage von anmelderBatch & Shell5 Kommentare

Hallo, folgender Code listet mir bei normaler Ausführung die Netzwerklaufwerke mit auf: Wenn ich diese Datei unter Win 10 ...

Batch & Shell
Wmic restart von USB
Frage von SaintwolfBatch & Shell1 Kommentar

for /f "usebackq tokens=1 delims= " %%a in (`WMIC PATH Win32_PnPEntity GET deviceid ^ set DeviceID=%%a wmic path win32_pnpentity ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 11 StundenMikroTik RouterOS4 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 11 StundenSicherheit

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 14 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 18 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Frage von ahstaxVisual Studio24 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein vb.net-Tool schreiben, das am Ende eine Outlook-E-Mail erzeugt. Grundsätzlich ist mir klar, wie das ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...