Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Woher weiss der Router welchen ISP er auswählen muss?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: predator66

predator66 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2012 um 14:46 Uhr, 7985 Aufrufe, 20 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Grundätzliche Frage. Und zwar meldet sich ja jeder Heim-Router beim Online gehen beim ausgewählten ISP an.
Was ich mich dabei Frage ist, woher der Router am Beginn weiss, welchen ISP Router er anfragen soll? Z.B könnte man ja auch anstatt bei der Telekom auch bei 1&1 oder einem anderen ISP sein. Woher weiss der Router also welchen er anwählen muss? Die Anmeldung an sich mit Benutzername kann es ja nicht sein, da der Router ja voher wissen muss, welcher Router zu welchem ISP gehört.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: potshock
04.01.2012 um 14:55 Uhr
Hi predator66,

bei DSL gibt es keine Einwahl wie noch bei analog Modem oder ISDN.
Der Router hängt sofort im Netzwerk des ISP und identifiziert sich nur noch mit Namen und Passwort.
Bei Kabelnetzbetreibern entfällt auch das! Hier wird man als Kunde duch die Mac Adresse des Kabelmodems identifiziert.

T@cky
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
04.01.2012 um 14:56 Uhr
Sei doch froh, daß wenigstens der Router weiß, bei welchem Provider Du Deinen Vertrag abgeschlossen hast...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
04.01.2012 um 14:58 Uhr
ja klar, es gibt keine einwahl, aber sagen wir ein neu ausgepackter und angeschlossener router ohne jegliche einstellung muss doch iwo die info herbekommen, welchen router er jetzt anfragen muss, um beim richtigen ISP zu landen. das internet ist ja per definition eine riesige ansammlung von routern, woher weiss meiner dann an welchem der zugang von meinem isp ist?
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
04.01.2012 um 14:59 Uhr
falls sie damit meinen das ich meinen isp vergessen habe.....du mich auch.
Bitte warten ..
Mitglied: deffer
04.01.2012 um 15:17 Uhr
ich vermute mal es ist der Router von deinem ISP.

Dann hat der schon in der Hinterhand ein Konfig. File angelegt und abgefragt wird oder gar auch schon in den Router integriert. (Vorkonfiguriert)

LG deffer
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.01.2012 um 15:45 Uhr
Hallo,

wenn du einen neuen Router aus dem Elektro Handel deines geringsten Misstrauen kaufst und anschließt weiß der nicht wo er sich anmelden muss!
deas musst du ihm schon mitteilen = Konifgurieren.

Wenn du aber hingehst und an deinem Anschluss von Provider A die Daten deines Zweitwohnsitzes mit Provider B einklöppelst wird dein router sich nicht verbinden,

Am anderen Ende deines Anschlusses bei Provider A wartet ein Router oder DSLAM auf ein Gerät das sich als Berechtigt identifiziert.
Dementsprechend geht eine Anmeldung mit den Daten von Provider B dort schief.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
04.01.2012 um 15:50 Uhr
nein es ist ein frei handelbarer router der marke xy. mir geht es hier auch nicht um meinen router sondern grundsätzlich nur darum wie ein router im inet den router des ISP findet. ganz ohne weiteren hintergedanken. Router--> ? <-Isp Router. Woher kennt er die IP genau von dem Router der zu meinem ISP gehört. was ist an der frage eingentlich so unverständlich. ich will den mechanismus wissen. sei es ein protokoll oder sontwas was dafür sorgt. als wie findet man etwas, von dem man nicht die adresse bzw den standort kennt.?(bezogen aufs netzwerk natürlich)
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
04.01.2012 um 15:52 Uhr
nachtrag. das einzigste was man an so einem router einstellt ist benutzername und kennwort vom isp. die adresse, an der er die daten liefert scheint er von selbst zu kennen. aber woher? ich meine der muss doch wissen an wen er diese anfrage sendet bevor er von eben diesem eine internet ip zugewiesen bekommt.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.01.2012 um 16:07 Uhr
Hallo,

dein Router hat am Interface Richtung ISP keine IP adresse konfiguriert sondern erfährt diese per DHCP.
Damit der ROuter deines ISP ihm eine IP Adresse gibt und eine Verbindung aufgebaut wird wird vorher über ein Handshake Protokoll verinebart und ausgehandelt ob und was er darf.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
04.01.2012 um 16:18 Uhr
ja aber die erste anfrage sozusagen das "hallo hier bin ich" an den router isp muss doch voher mit ner adresse deklariert werden oder wie kommt dieses anfrage an den isp router? broadcast oder was? dann müssten alle router die von dem router prinzipiell erreichbar sind ja auch diee anfrage bekommen ? oder ist je nach region fest geregelt an welchen router die erst anfrage kommt?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.01.2012 um 16:27 Uhr
Hallo,

mal ein bisschen Stoff zum Lesen:

DSL

Handshake

DSLAM

DHCP

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.01.2012 um 16:36 Uhr
Du wirst ja nicht irgendwo im Internet angeschlossen, sonder bei deinem ISP.
Die Leitung, die bei dir im Haus ankommt, wird schon so geschaltet das sie beim richtigen "Router" ankommt.

s.a.
http://de.wikipedia.org/wiki/PPP_over_Ethernet
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
04.01.2012 um 16:52 Uhr
Das Funktioniert so:

Du bestellst bei Provider 1 einen Internetanschluss.
Jetzt fährt der Techniker von Provider 1 in das Wählamt welches deine Telefonleitung hat, und hängt diese an den "Switch" von Provider 1.

Gleiches für Provider 2 ....
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
04.01.2012 um 18:04 Uhr
Hallo,

das ist nicht so dass dein Router nach dem Einstöpseln in der grossen weiten Welt ist. Der "kuckt" nicht raus und sieht da zig tausend andere Router, wo er sich einen Router aussucht. Dein Hausanschluss ist physikalisch direkt mit einem Router deines IPs angeschlossen. Dort identifiziert er sich und dann gehts erst ins Internet.

Wenn du deinen Provider wechselst, dann wird der Eigentümer der Leitung (in der Regel die Telekom) deinen Hausanschluss an das Netzwerk deines IPs anschliessen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: predator66
04.01.2012 um 20:22 Uhr
achsooooo ok danke jetzt is es mir klar!
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
05.01.2012 um 09:04 Uhr
Hallo,

hat von euch noch NIE einer einen Router programmiert ?!?
Da muss IMMMER ein @verstatel, @arcor, @t-online an den Benutzer drangehängt werden.
DARAN wird dann unterschieden, wer die Rechnung für die Megabytes bekommt.
Denkt doch mal an die Zeiten, wo man einen Telekom-Telefon und -DSL-Anschluss hatte, aber als ISP Freenet und Konsorten genutzt hat.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
05.01.2012 um 09:09 Uhr
Hallo,

ja und?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.01.2012 um 12:02 Uhr
Hi !

Zitat von brammer:
ja und?

Ja damals in der guten alten Zeit hat man sich die Firmware seines Röhrenrouters auch noch selbst programmiert.. :-P

Aber mal eine andere Frage: Könnte man nicht bei der Erstanmeldung im Forum eine Fachfrage stellen und damit den Zugang regeln? :-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.01.2012 um 17:07 Uhr
Hallo,

Aber mal eine andere Frage: Könnte man nicht bei der Erstanmeldung im Forum eine Fachfrage stellen und damit den Zugang regeln? :-P

womit sich die Zahl der Neuanmeldungen schlagartig um 95 % reduzieren würde...

Aber, wollen wir das?
Nein, eigentlich nicht, die meisten hier haben doch eine masochistische Ader und helfen deswegen..
Nur einige, die haben eine sadistische Ader und helfen...

brammer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...