Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wohin gehen die Mails beim Exchangeserver

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: thedani

thedani (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2006, aktualisiert 22:48 Uhr, 4909 Aufrufe, 5 Kommentare

Wo bleiben die Mails, wenn keine Internetverbindung besteht?

Kann mir mal jemand das ein wenig erläutern:

Wir haben Exchange Server 2003. Alles läuft wunderbar, die Mails kommen und gehen ohne weiteren Problemen. Heute Nacht hatten wir einen Internetausfall, der erst heute Morgen behoben wurde. Ich erwarte jetzt sehr wichtige E-Mail von wichtigen Kunden. Was passiert mit den Email, die in der Zeit vom Internetausfall nicht zugestellt wurden? Meiner Meinung nach müssten die beim Provider hängen bleiben und sobald der Exchange wieder am Netz ist, müsste er die die anstehenden Mail runtersaugen. Oder muss ich dass im Exchange irgenwie klar machen, dass er die Mails noch holen muss.
Wäre sehr froh, wenn mir das jemand erklären kann.

Danke euch!
Mitglied: nikolaus-online
12.10.2006 um 08:56 Uhr
Du kannst dir den Exchange wie einen vorgeschalteten Postboten vorstellen, der eure Post annimmt und dann weiterbringt. eMails, die du auf deine eMail-Adresse geschickt bekommst, trudeln bei deinem eMail-Provider ein (bzw. auf dem Server deines Providers) und werden dann von deinem Exchange (bzw. nicht direkt vom Exchange, sondern von einem vorgeschalteten Dienst [der Exchange kann das nicht wirklich... ]) abgeholt. Und es ist so, dass die eMail ERST aus deinem Postfach beim Provider gelöscht wird, wenn dein eMail-Dienstprogramm dem Server mitteilt: "Leute, die eMail ist da!"

Ergo sind deine eMails bei einem Internetausfall auf jeden Fall noch auf dem Server verfügbar - selbst wenn das Internet während der Übertragung die Grätsche gemacht hat.
Hmmm... bisschen komische Darstellung, ich gebs zu - aber vielleicht beruhigt dich das ja.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
12.10.2006 um 08:57 Uhr
Hi,

das hängt stark davon ab, wie Euer Exchange im Normalbetrieb die Mails "holt". Bekommt
ihr sie direkt per SMTP zugestellt (sprich feste IP vorhanden usw.) oder holt ihr sie
per POP3 Connector beim Provider ab?

Im ersten Fall (SMTP) hast Du nur eine Chance, wenn in Eurem DNS Eintrag ein Backup MX
Server eingetragen ist und der auf einen existierenden Mailserver zeigt, der die Mails
im Notfall entgegenimmt.

Im zweiten Fall sollten die Mails eigentlich automatisch geholt werden, sobald der Exchange
wieder eine Internetverbindung hat.

War eventuell Euer Provider auch von dem Ausfall betroffen? In dem Fall sollten die Mails als
(temporär) unzustellbar an den Absender zurückgegangen sein.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: nikolaus-online
12.10.2006 um 09:09 Uhr
Also im Normalfall kann man doch von letzterem ausgehen, oder?
Will ja nicht fragen, für welche Firma er arbeitet, aber in der Regel realisiert man doch eher die POP3-Lösung, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
12.10.2006 um 09:53 Uhr
Naja, eigentlich ist der POP3 Connector nur einen Behelfslösung, SMTP sollte,
wenn es sich realisieren lässt, die erste Wahl sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
12.10.2006 um 22:48 Uhr
Naja, eigentlich ist der POP3 Connector nur einen Behelfslösung, SMTP sollte, wenn es sich realisieren lässt, die erste Wahl sein.

Genau so ist es!
Das mit POP3 ist was für Kinder oder für Leute, wo sich das mit fester IP nicht lohnt etc. ...

Ich habe das selbst schonmal alles eingerichtet!
Bis jetzt läuft das alles und der Provider wird als RELAY genommen!
Sollte mal der Email-Server vom Provider aus nicht erreichbar sein, wird 7 Tage versucht, die Mail zuzustellen, danach ist sie nicht zustellbar!

Daher: Wenn man ein ordentliches Systemhaus beauftragt hat, braucht man sich über die Ausfallsicherheit keine Sorgen machen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 CU4 kann keine Mails von Google Mail empfangen (1)

Frage von diemilz zum Thema Exchange Server ...

Erkennung und -Abwehr
Rittal verschickt USB-Stick mit Werbung. Was kann da schon schief gehen? (9)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
SBS2011 kaputtgespielt (Reporting-E-Mails "hängen")? (8)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(1)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10
Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (11)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (10)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...