Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Word 2010: Suchen und Ersetzen mit Querverweis

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: malika

malika (Level 2) - Jetzt verbinden

02.07.2014, aktualisiert 19.09.2014, 2392 Aufrufe, 10 Kommentare, 3 Danke

Hallo,

ich bräuchte einen Tipp. Wie kann man im Word 2010 nach einem bestimmten Text über die Funktion »Suchen und Ersetzen« (F5-Taste) suchen und mit Querverweis ersetzen?

Danke!
Mitglied: colinardo
02.07.2014, aktualisiert um 11:18 Uhr
Hallo Malika,
könnte man mit einem VBA Makro erledigen (Suchwort: Zeile 4):
01.
Sub ReplaceTextWithCrossReference() 
02.
    ActiveDocument.Content.Select 
03.
    With Selection.Find 
04.
        .Text = "Suchwort" 
05.
        .Replacement.Text = "" 
06.
        .Forward = True 
07.
        .Wrap = wdFindStop 
08.
        .Format = False 
09.
        .MatchCase = False 
10.
        .MatchWholeWord = True 
11.
        .MatchWildcards = False 
12.
        .MatchSoundsLike = False 
13.
        .MatchAllWordForms = False 
14.
    End With 
15.
    While Selection.Find.Execute 
16.
        Selection.InsertCrossReference ReferenceType:="Überschrift", ReferenceKind _ 
17.
        :=wdContentText, ReferenceItem:="1", InsertAsHyperlink:=True, _ 
18.
        IncludePosition:=False, SeparateNumbers:=False, SeparatorString:=" " 
19.
    Wend 
20.
End Sub
Die Parameter für den Querverweis musst du natürlich an deine Gegebenheiten anpassen. Im Beispiel wird die erste Überschrift referenziert.
Tipp: Zeichne dir mit der Makro-Aufzeichnen Funktion den InsertCrossReference Befehl auf so musst du nicht raten welche Parameter du benötigst.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: malika
02.07.2014 um 12:28 Uhr
Danke Uwe!

Meine Endversion:

01.
Sub ReplaceTextWithCrossReference() 
02.
 
03.
    ActiveDocument.Content.Select 
04.
 
05.
    With Selection.Find 
06.
        .Text = "Test-Text" 
07.
        .Replacement.Text = "" 
08.
        .Forward = True 
09.
        .Wrap = wdFindStop 
10.
        .Format = False 
11.
        .MatchCase = False 
12.
        .MatchWholeWord = True 
13.
        .MatchWildcards = False 
14.
        .MatchSoundsLike = False 
15.
        .MatchAllWordForms = False 
16.
    End With 
17.
 
18.
    While Selection.Find.Execute 
19.
        Selection.InsertCrossReference ReferenceType:="Textmarke", ReferenceKind:= _ 
20.
        wdContentText, ReferenceItem:="txt_Firstname", _ 
21.
        InsertAsHyperlink:=True, IncludePosition:=False, SeparateNumbers:=False, _ 
22.
        SeparatorString:=" " 
23.
    Wend 
24.
 
25.
End Sub
»txt_Firstname« ist der Querverweis als Textmarkenname; »Test-Text« ist das gesuchte Wort.

Leider bei jedem Aufruf muss man die Beiden immer anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 02.07.2014, aktualisiert 19.09.2014
Zitat von malika:
Leider bei jedem Aufruf muss man die Beiden immer anpassen.
auch kein Beinbruch . Diese Version übernimmt zusätzlich den aktuell markierten Text im Dokument in die Suchabfragebox, sollte eine Auswahl bestehen.
01.
Sub ReplaceWithCrossReference() 
02.
    Dim strDefault, strSuchwort, strTextmarke 
03.
    If Not Selection Is Nothing Then 
04.
        strDefault = Selection.Text 
05.
    End If 
06.
    strSuchwort = InputBox("Geben sie das Suchwort ein:", "Suchwort", strDefault) 
07.
    strTextmarke = InputBox("Geben sie die Textmarke ein:", "Textmarke") 
08.
    If strSuchwort <> "" And strTextmarke <> "" Then 
09.
        ActiveDocument.Content.Select 
10.
        With Selection.Find 
11.
            .Text = strSuchwort 
12.
            .Replacement.Text = "" 
13.
            .Forward = True 
14.
            .Wrap = wdFindStop 
15.
            .Format = False 
16.
            .MatchCase = False 
17.
            .MatchWholeWord = True 
18.
            .MatchWildcards = False 
19.
            .MatchSoundsLike = False 
20.
            .MatchAllWordForms = False 
21.
        End With 
22.
        While Selection.Find.Execute 
23.
            Selection.InsertCrossReference ReferenceType:="Textmarke", ReferenceKind _ 
24.
            :=wdContentText, ReferenceItem:=strTextmarke, InsertAsHyperlink:=True, _ 
25.
            IncludePosition:=False, SeparateNumbers:=False, SeparatorString:=" " 
26.
             
27.
            Selection.MoveLeft Unit:=wdWord, Count:=1 
28.
            Selection.Expand Unit:=wdWord 
29.
            For Each oField In Selection.Fields 
30.
                If oField.Type = wdFieldRef Then 
31.
                    scode = oField.Code.Text 
32.
                    If InStr(scode, "Charformat") = 0 Then oField.Code.Text = scode & "\* Charformat" 
33.
                End If 
34.
            Next 
35.
            Selection.Fields.Update 
36.
            Selection.MoveRight Unit:=wdWord, Count:=1 
37.
        Wend 
38.
    End If 
39.
End Sub 
40.
 
41.
 
Das ganze noch mit einem Button versehen, feddich

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: malika
02.07.2014 um 13:37 Uhr
Ich sehe noch eine Kleinigkeit. Nehmen wir an, dass der Querverweis als Fett markiert ist, dann werden die ersetzten Texte auch Fett. Ich habe probiert in der While-Schleife mit
01.
Selection.Font.Bold = False
zu lösen aber ohne Erfolg...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.07.2014, aktualisiert um 14:06 Uhr
Zitat von malika:

Ich sehe noch eine Kleinigkeit. Nehmen wir an, dass der Querverweis als Fett markiert ist, dann werden die
ersetzten Texte auch zu lösen aber ohne Erfolg...
so einfach geht das hier leider nicht, ist etwas aufwendiger , ist oben angepasst
Bitte warten ..
Mitglied: malika
02.07.2014 um 14:28 Uhr
Zitat von colinardo:
so einfach geht das hier leider nicht, ist etwas aufwendiger , ist oben angepasst

Wow! D. h. in der For-Schleife wird Zeichen für Zeichen auf Charformat umgestellt?! Klasse! In der Beispielen von Word-Makros zeigen die mit dem »Selection.Font.Bold« Objekt...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.07.2014, aktualisiert um 14:32 Uhr
Zitat von malika:
Wow! D. h. in der For-Schleife wird Zeichen für Zeichen auf Charformat umgestellt?! Klasse! In der
Beispielen von Word-Makros zeigen die mit dem »Selection.Font.Bold« Objekt...
Nein, nach der Umwandlung in eine CrossReference ist der Range ein Feld das mit der Quelle verbunden ist und in das der spezielle Schalter \* Charformat eingefügt wird - Drück mal ALT-F9 dann siehst du es.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
02.07.2014 um 15:35 Uhr
Könntest du mir bitte noch bei der Auswahlmenü für Bookmarks helfen. Ich habe in der Hilfe nach OneOfN oder Selects gesucht aber nichts gefunden...

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.07.2014, aktualisiert um 16:07 Uhr
Wie meinen ??
Du willst eine einfachere Auswahl haben für alle vorhandenen Bookmarks ?
Alle Bookmarks kannst du so auflisten:
01.
Dim bm As Bookmark, all As String 
02.
For Each bm In ActiveDocument.Bookmarks 
03.
    all = all & bm.Name & vbNewLine 
04.
Next 
05.
MsgBox all
Die Anzeige in einem Dropdown oder einer ListBox geht dann aber nur mit einem CustomDialog...
Bitte warten ..
Mitglied: malika
02.07.2014 um 22:39 Uhr
Ok, vielen Dank!

Ich habe noch ein Problem entdeckt, wenn man die Querverweise mit F9 aktualisiert dann zeigen die ins Nirwana...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Word 2010 druckt auf Vorderseite und Word 2013 druckt auf Rückseite (2)

Frage von pudelpointer zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...