Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Word-Datei defekt

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: toag1983

toag1983 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2012 um 10:11 Uhr, 13775 Aufrufe, 6 Kommentare

Datei wurde auf mehreren Rechnern bearbeitet, lässt sich jetzt nicht mehr öffnen

Hallo zusammen,

ein Bekannter hat auf seinem Mac unter Office für Mac seit längerem eine doc-Datei bearbeitet und auf einem USB-Stick abgelegt - und zwar NUR auf dem USB-Stick ... doch doch, so etwas gibt es

Er hat diese Datei sowohl auf Office für Mac als auch auf einem PC mit Word 2003 und XP-Betriebssystem bearbeitet - bisher problemlos. Seit Sonnabend lässt sich die Datei nicht mehr öffnen, es erscheint dann der Dialog, der eine Konvertierung aus den verschiedenen Formaten anbietet (Word für chinesisch, Nur Text usw.). Nichts davon funktioniert aber. Wir haben die Datei auf mehreren Rechnern zu öffnen versucht, unter Windows wird immer nach dem Konverter verlangt, aber auch ein Öffnen / konvertieren damit schlägt fehl. Auf dem Mac (auch mit Office 2008) erscheinen nur Hieroglyphen, auf den Windows-PCs aber auch.

Weder unter LibreOffice noch einem Texteditor erscheint noch etwas sinnvolles, der Anfang der Datei sieht so aus:

KM[ÿÿÿÿÿÿÿÿÉЯúÝ1ÊЯúÝ1Ê—087:<=Bb
cß$e
g:hþij¸Gkn( ÀÀÀÎèùx]Àâ@ÜHKÜ-Abrechnung-monatlich-2005 alle KTÝJKÜ-Abrechnung-monatlich-2005 alle KT1ç
Arialê85‰ý‰ß$Gh¡ëÿÜ\\INITIATIVE\kopierer-panaœ@Ó š 4A4PRIN °”Xd''''*ò ÿìO,winspool\\INITIATIVE\kopierer-panaIP_192.168.115.194ÿd278d e¼ž€ÞTimes New Romanýe24bRcR€ýfb¥œ€ýg37b¥c¥ýjgæhâÿýlb¸c g[ùým5Cb¥g[ùè
Arialýn=c¥d‰h[ùê
Arialýo3Ae¥j[ùê
Arialýp4b¥c¥ýrc¸d ýŸÜBereichýŸÜTeamý™`ßBerichtskopfçÛdó87*çC“ÊŽòÖ.¸ƒÿ d2`9a9b"c„dÜ$Bezeichnungsfeld30ÝvKÜ-Abrechnung-monatlich-2005 alle KT nach Bereich und TeamsêJy¾ ]bDµXD×þPuHýf2a9br#œÀÀÀÜLinie33ßsËb¦5]DYb¬¬äKPýf2aVbr#œÀÀÀÜLinie34ß”Å"µÔ›žO…AlÒpēìýf2a3br#œÀÀÀÜLinie35ߟi‘Y†“?CŠmqŠíÍcýf2a3br#œÀÀÀÜLinie36ß'2‡ù4@‰_; -¨ým`ambcYi Ü Ausdr1Ý Ausdr1ú²fæƒ ÕdM±é¸ëåî5ým`ó
a¦c,i kÜ Ausdr2Ý Ausdr2úžÌœ?B{E¹ÂKÅœWõýd`áa¡bþc,Ü$Bezeichnungsfeld56ÝVomêmq´ ÕJ1F–ûæD#ïÜýd`0 a¡bwc,Ü$Bezeichnungsfeld57ÝBisêNhqÔô©ÛMRtù
âý›`ß"Seitenkopfbereichç­£ Àg¦K™Û/qØ¥ îý`¦ßGruppenkopf0çt÷½ï-·¡M§¿œ0T‹ ÿm0<`n
avbŠ che)i j¼œÀÀÀÜBereichÝBereichèTimes New Romanú0hº@1¤K•ˆ;V_\1þd8"`8aobœ cYd œÀÀÀžÜ0Bereich_BezeichnungsfeldÝBereichÞ Tahoma깯:¤

Es werden in Word dann hunderte Seiten solchen Textes daraus (je länger man wartet, umso mehr), in einem Editor (Smultron auf Mac) erscheint das als 1.500.000 Zeichen, "wc -l" unter Linux ergibt 4472 Zeilen, es wird zudem behauptet, dass es sich um eine Binärdatei handelt.

Wandeln der Dateiendung (ohne / docx / txt) hat auch zu nichts geführt, dann ist die Datei gar nicht mehr zu öffnen.

Das Originaldokument bestand laut Nutzer aus etwa 15 Seiten Word mit vielen eingebundenen Grafiken und Excel-Tabellen - verknüpft waren diese nicht, sondern eingebunden.


Hat jemand eine Idee, wie und / oder mit was sich eine solche Datei noch reparieren liesse?


Danke im Voraus für Tipps!


mfg


toag
Mitglied: mak-xxl
02.05.2012 um 10:53 Uhr
Moin toag1983,

auf dem Rechner, auf dem diese Datei zuletzt bearbeitet wurde, haben die temporären Dateien jetzt 'Goldstatus'. Dort mal nachgeschaut?!

Der Rest Deiner Beschreibung und vor allem der doch gut lesbare Anfang der Datei deutet ein wenig darauf hin, dass der Header beschädigt wurde, das kann man u.U. mittels Hex-Editor reparieren.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
02.05.2012 um 10:57 Uhr
Moin Moin,

typisch, wenn man den Stick ohne abzumelden einfach abzieht, das geht 100 mal gut und dann knallt es. Das ist nun passiert, die Datei ist so defekt, dass eine Reparatur (womit auch immer) sehr !sehr! unwahrscheinlich ist.

Netwolfs Regel Nr.1: Wer keine Datensicherung hat, hat auch keine wichtigen Daten und kann mit dem Verlust der Daten leben!
Wenn dem so wäre, hättest du hier vermutlich nicht angefragt

Also mach dich auf die Suche, vorrangig auf dem Windows-PC und prüfe, ob ggf. noch eine letzte zwischengespeicherte Version dort vorhanden ist. In den Grundeinstellungen von Word findest du den Ordner, der dafür dort eingestellt wurde.

Falls dort nicht das gewünschte Dokument zu finden ist, prüfe die TEMP-Verzeichnisse.
Wenn du Glück hast, findet sich an diesen Plätzen ggf. noch eine Version des Dokuments.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: crosshead
02.05.2012 um 11:03 Uhr
Hi,
versuche mal das hier :

a. Word starten
b. Im Menue 'Datei' auf 'Oeffnen' gehen
c. Im Dialogfeld das Dokument auswaehlen.
d. Auf den kleinen Pfeil auf dem Button 'Oeffnen' klicken, ein Liste erscheint.
e. aus der Liste 'Oeffnen' und Reparieren' waehlen.
Jetzt startet Word die Reparatur.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.05.2012 um 13:07 Uhr
Hi !

Und als zusätzliche Anmerkung (die dir momentan nicht mehr hilft aber vorbeugend ist): Erkläre deinem Bekannten, dass er so eine (Arbeits-)Datei auch mal unter einem anderen Dateinamen speichern sollte, denn es kann und wird immer wiedermal passieren, dass eine Datei nicht mehr lesbar ist und das nicht nur in Verbindung mit USB Sticks. Bei jedem Speichern wird die Datei einfach überschrieben und wenn sie dabei zerstört wird, kann man im schlechtesten Fall eben nix mehr machen. Hat man aber eine ältere Variante der Datei, kann man wenigstens zu dem älteren Stand zurückkehren, das ist besser als komplett wieder bei Null zu beginnen. Da auf USB Sticks meist immer noch FAT(32) zum Einsatz kommt, hat man dort mit den Bordmitteln des OS (z.B. ab Windows Vista) oftmals keine Möglichkeit zu einer älteren Version des Dokuments zurückzukehren, was auf der HDD evt. möglich wäre. Daher würde ich immer zumindest eine weitere Variante auf den USB Stick speichern und (mindestens) ein Backup auf einem anderen (/weiteren) Datenträger erstellen...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: toag1983
03.05.2012 um 07:49 Uhr
Moin an alle,

und danke für eure diversen Tipps - leider, leider hat alles bisher nichts genützt: mit den Reparaturprogrammen wird nur eine defekte (und unleserliche) Datei erkannt, und auch "Öffnen und Reparieren" brachte nichts weiter als ca. 5000 Seiten Text voller Steuerzeichen und immerhin dem ursprünglichen Text, aber ohne Bilder, Tabellen und Gliederungen.

Wir schauen uns heute nochmal an, ob doch noch irgendwo temporäre Dateien ausgelagert sind, ansonsten wird der Kollege vermutlich NIE wieder eine Datei nur auf einem USB-Stick sichern - ohne weiteres Backup ... :-\

schönen tag noch!


gruss


toag
Bitte warten ..
Mitglied: Felixprogram
05.04.2015, aktualisiert um 21:38 Uhr
Probier mal,das Textgewirr in den Editor einzufügen und
als Format .docx einzugeben. Dann öffne es mit Word,und schau,ob
du den eigentlichen Text sehen kannst. Einen versuch ist es Wert!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch: Word Datei kopieren und umbennen (9)

Frage von ExcelNoob177 zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Excel Pdf Datei als Icon Symbol in Word einfügen per Drag and drop? (4)

Frage von Geforce zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Laufzeitfehler 438 bei Word und Exel-AddIns (1)

Frage von klanax zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...