Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Microsoft Office

GELÖST

Word Template zieht Daten aus Access 2007

Mitglied: RicoTumb

RicoTumb (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2010 um 11:20 Uhr, 4285 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich habe ein Word Template mit folgendem Code:

01.
Sub LeseDaten() 
02.
03.
' LeseDaten Makro 
04.
     
05.
    ActiveDocument.MailMerge.OpenDataSource Name:= _ 
06.
        "\\dwdf035\esf\Anfragen\Anfragen.MDB", ConfirmConversions:=False, _ 
07.
        ReadOnly:=False, LinkToSource:=True, AddToRecentFiles:=False, _ 
08.
        PasswordDocument:="", PasswordTemplate:="", WritePasswordDocument:="", _ 
09.
        WritePasswordTemplate:="", Revert:=False, Format:=wdOpenFormatAuto, _ 
10.
        Connection:= _ 
11.
        "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Password="""";User ID=Admin;Data Source=\\dwdf035\esf\Anfragen\Anfragen.MDB;Mode=Read;Extended Properties="""";Jet OLEDB:System database="""";Jet OLEDB:Registry Path="""";Jet OLEDB:Database Password="""";Jet OLEDB:Engine Type=5;Jet " _ 
12.
        , SQLStatement:="SELECT * FROM `Angebote`", SQLStatement1:="", SubType:= _ 
13.
        wdMergeSubTypeAccess 
14.
         
15.
     
16.
    With ActiveDocument.MailMerge 
17.
        .Destination = wdSendToNewDocument 
18.
        .SuppressBlankLines = True 
19.
        With .DataSource 
20.
            .FirstRecord = wdDefaultFirstRecord 
21.
            .LastRecord = wdDefaultLastRecord 
22.
        End With 
23.
        .Execute Pause:=False 
24.
    End With 
25.
     
26.
End Sub
Die Datenbank aus der für das Template Daten gezogen werden ist Anfragen.MDB (wie oben im Quellpfad 2 mal angegeben). Anstelle dieser DB möchte ich nun eine andere DB einsetzen. Es ist eigentlich die selbe DB, nur dass sie in Access 2007 (also .accdb) konvertiert worden ist. Die "neue" DB liegt im selben Verzeichnis. Wenn ich jedoch nur den Namen der Datei (also Anfragen_neu.accdb statt Anfragen.MDB) umändere, funktioniert das Makro nicht. Es funktioniert nicht heißt: Das Word-Makro läuft nicht durch. Als Fehlermeldung kommt: Die Zeichenfolge ist länger als 255 Zeichen. Wenn ich dann auf Debuggen klicke wird der obere Teil des Word-Makros (also der Teil in dem der Quell-Pfad steht) komplett gelb markiert.

Hier auch die Function aus der DB, welche das Word Template aufruft:

01.
Function OpenAngebot(lDatei As String) 
02.
    Dim oApp As Object 
03.
    Dim aNr As String 
04.
    Dim dStr As String 
05.
 
06.
 
07.
    Set oApp = CreateObject("Word.Application") 
08.
    oApp.Visible = True 
09.
    oApp.Documents.Open FileName:=lDatei + Form_AngebotErstellen.Template.Value + ".doc" 
10.
     
11.
    oApp.Application.Run "LeseDaten" 
12.
    oApp.Documents(Form_AngebotErstellen.Template.Value + ".doc").Close SaveChanges:=wdDoNotSaveChanges 
13.
 
14.
 
15.
End Function
Könnte mir jemand evtl. sagen, weshalb das nicht funktioniert, obwohl es die selbe DB ist die ich einsetze, nur eben konvertiert???

Vielen Dank schonmal...

Rico
Mitglied: RicoTumb
03.05.2010 um 13:36 Uhr
Hallo,

mein Problem hat sich von selbst erledigt. Der Connection String war nach der Änderung des Dateinamen länger als 255 Zeichen, was nicht erlaubt ist. Mit einem kürzeren Dateinamen funktioniert alles wunderbar!

Grüße,
Rico
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Access 2013 - Daten an Word-Dokument übergeben und drucken
Frage von evolutionMicrosoft Office8 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zu Access 2013. Ist es möglich aus Access heraus einen Druckauftrag eines Word-Dokuments anzustoßen ...

Microsoft Office
Access 2007
gelöst Frage von EverestMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo Access-Spezialist, kann mir jemand helfen mit der Access Datenbank, die ich selbst zusammen gebastelt habe. Ich habe zwei ...

Microsoft Office
Word 2010 Vorlage nach Word 2007?
Frage von QQR700Microsoft Office10 Kommentare

Hallo, ich habe in Word 2010 eine Vorlage erstellt und als .dotx Datei abgespeichert. Kann man diese Vorlage ohne ...

Microsoft Office
Schnellbausteine aus Word 2007 nach Word 2016 übernehmen
gelöst Frage von TiTuxMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo Forum, derzeit arbeite ich noch unter Word 2007 und bin jetzt auf Word 2016 gewechselt. Nun habe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 9 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 9 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 10 StundenSicherheit6 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 10 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...