Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Word-Vorlage mit Grafiken wie Briefpapier und erste Seite anders als Rest

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Hirni

Hirni (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2005, aktualisiert 19.08.2005, 49127 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich soll eine Wordvorlage erstellen, die unseren Briefkopf(Logo rechts oben, Adressfeldtext links mitte, Bankverbindungen mit Logo im Fußbereich), zweite und folgende Seiten mit unserem kleinen Logo rechts oben, ohne Fuß darstellt. Die erste Seite hat natürlich auch andere Seitenränder(oben, unten) als die 2. und die folgenden.

Das Logo auf der ersten Seite passt auf keinen Fall in die Kopfzeile, da es sich von oben bis neben das Adressfeld erstreckt.

Gruß Michael!
Mitglied: BigWumpus
18.08.2005 um 20:22 Uhr
...und wo ist die Frage ?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
18.08.2005 um 21:51 Uhr
Tja, wo ist das Problem?? *grübel*

Aahh, mglw. das Logo das zu groß ist?
Nun, das Problem lässt sich leicht lösen.
Aber von vorne...

Zuerst das Logo für die Folgeseiten:
Auf der ersten Seite das kleine Logo in die Kopfzeile einfügen, positionieren und Ränder einrichten usw.

Jetzt das Layout ändern:
Datei > Seite einrichten > Reiter 'Layout' > 'Erste Seite anders' markieren > OK
Nun ist das eben eingefügte kleine Logo wieder verschwunden. Macht aber nix.

Nun das Logo der ersten Seite:
Das große Logo in die Kopfzeile einfügen, Rechtsklick auf das Logo > Grafik formatieren > Reiter 'Layout' > Auf 'Hinter den Text' klicken > OK
Nun die Kopfzeile mit Leerzeilen soweit wie nötig runterziehen > Kopf- und Fussziele schließen.
Nun kannst du in die Grafik bzw. vor die Grafik schreiben.
Jetzt noch den Rest der ersten Seite (Ränder, Fusszeile, etc.) einrichten.

Wenn du mit allem fertig bist speicherst du das ganze mittels Speichern unter ... irgendwo (aber nicht unter c:\Dokumente und ...\<<a>username<a>>\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen) als Normal.dot (Dokumentvorlage (*.dot)).

Beim Start dieser Normal.dot erscheint erstmal das für die erste Seite festgelegte große Logo, wenn du nun einen Seitenumbruch einfügst kommt auf die zweite und jede folgende Seite das kleine Logo.

Nun musst du diese Normal.dot in alle Userprofile in \Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen kopieren und die Originale Normal.dot überschreiben. Das kannst du bequem per Script machen.
Mglw. habt ihr auch eine Standard-Vorlagenverzeichnis, dann musst du es da hinein kopieren.

Zur Briefgestaltung gibt es die DIN 5008 in der auch die Zeilenabstände, Ränder usw. festgelegt sind.

~~~~~~~~~~~~
Noch ein Wort zu den Grafiken.
Habt ihr euch das mit dem gedruckten Briefkopf gut überlegt?
Die Grafiken werden mit jedem Dokument gespeichert das mit dieser Vorlage erstellt worden ist und verbrauchen Plattenplatz. Das ist nicht wenig. Wir sind eine kleine Firma und haben derzeit ca. 22.000 Worddokumente gespeichert. Wenn nun pro Dokument ca. 30 KB an Grafik dazukommen macht das gut 644 MB zusätzlich.
Außerdem müsst ihr dann alles auf Tintenstrahler oder Farblaser ausdrucken, was auch nicht unerhebliche Mehrkosten im Vergleich zum s/w-Laser verursacht.
Vergleicht doch mal ob es nicht günstiger wäre das Geschäftspapier drucken zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
19.08.2005 um 08:01 Uhr
Hallo,

ich schließe mich gemini "ergänzend" an. Einige Kunde von mir nutzen auch die "Word-Variante", allerdings werden alte Dokumente regelmäßig (älter als 6 Monate) in ein RAR-Archiv verschoben. Der Sinn der Briefvorlage liegt in PDF´s=>Emails und Fax-Server (Software) ? Print geht natürlich auf fertiges Papier.

Wenn das Speichermanagement an ca. 700MB beginnt mir Sorgen zu machen, dann ist "mein" File-Server grundsätzlich zu knapp bemessen. 700 MB mehr oder weniger dürfen nicht maßgeblich sein.

Das soll nicht heissen, dass man sinnlos die Plattenkapazitäten belegen soll, aber wie gesagt ...

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Hirni
19.08.2005 um 09:34 Uhr
Erstmal vielen Dank, ich probiere es gleich mal aus.
Die Dokumente werden übrigens nur kurzfristig gespeichert, da sie nur als Angebote per Email rausgehen.

Gruß Michael!

~~~~~~~~~~~~
Noch ein Wort zu den Grafiken.
Habt ihr euch das mit dem gedruckten
Briefkopf gut überlegt?
Die Grafiken werden mit
jedem Dokument
gespeichert das mit dieser Vorlage erstellt
worden ist und verbrauchen Plattenplatz. Das
ist nicht wenig. Wir sind eine kleine Firma
und haben derzeit ca. 22.000 Worddokumente
gespeichert. Wenn nun pro Dokument ca. 30 KB
an Grafik dazukommen macht das gut 644 MB
zusätzlich.
Außerdem müsst ihr dann alles auf
Tintenstrahler oder Farblaser ausdrucken, was
auch nicht unerhebliche Mehrkosten im
Vergleich zum s/w-Laser verursacht.
Vergleicht doch mal ob es nicht
günstiger wäre das
Geschäftspapier drucken zu lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Aktualisierungsabfrage beim Start einer Word-Vorlage (10)

Frage von chris123 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Kopfzeile nur auf erste Seite drucken InfoPath 2010 (2)

Frage von GrauerStar zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Word 2010 Vorlage (6)

Frage von sascha382 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...