Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Workstation für ESXi 4 ?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Saukerl

Saukerl (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2010 um 13:07 Uhr, 5408 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,
habe mir schon einige ähnliche Beiträge angesehen aber keiner konnte mir die Fragen 100pro beantworten, deshalb ein neuer Thread ...

Ich habe einem Kunden gerade einen TX150 (4gb/ 4xSAS hdd Raid 5 ) angeboten auf dem ich plane ESXi 4.x laufen zu lassen.
Dieser soll erst einmal einen Server 2003 Host der 2-3 Programme für die ca 10 XP Clients zur Verfügung stellt beherbergen , ansonsten dient er als Fileserver.
Nun werde ich wahrscheinlich nicht an der Frage nach einem günstigeren Gerät herumkommen... hat von euch zufällig wer ein passendes Gerät im Einsatz oder Erfahrung gesammelt ? Ich dachte evtl an eine Workstation , preislich sollte das ganze so ca. bei 1000-1200 eur netto liegen.
Grundsätzlich sollte doch jede aktuelle Workstation, mit Intel-vt oder Amd-v cpu und passendem Raid Controller in der Lage sein dies zu bewältigen ?
Habt ihr bezüglich Chipsatz und Raid controller ( Raid 5 / SAS wenns nicht zu teuer wird sonst SATA ) eine oder mehrere Empfelhungen ?

Danke schonmal im vorraus .
Mitglied: hajowe
15.10.2010 um 13:19 Uhr
Hallo Saukerl
Die erste Sache die du klären solltest ist ob die von dir gewünschte Hardware auch für VMware ESX 4 zertifiziert ist.
Dann hast du auch deine Antwort.
Jegliche Hardware ohne Zertifizierung bzw. Freigabe von VMware bedeutet einfach probieren oder basteln und das ohne Gewähr
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
15.10.2010 um 13:21 Uhr
Hallo Saukerl,

es gibt bei VMware eine Kompatibilitätsliste, was drin steht läuft auch:

http://www.vmware.com/resources/compatibility/search.php

Ich hatte mal zum Testen ein normales Asus Brett genommen, allerdings mussten noch Intel NICs und ein Adaptec SATA Controller drauf, die interne wollte ESX 3.5 nicht.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
15.10.2010 um 14:28 Uhr
Hallo zusammen

Oder schau Dir mal den HP ML110 G6 oder den DELL T110 an

Der Dell wäre auf der HCL Liste von VMware..

gruass affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: Saukerl
15.10.2010 um 15:15 Uhr
Hi,
ja die Liste ist mir bekannt, doch leider stehen da "nur" Serversysteme drin, oder täusch ich mich da....
Habe da z.B. keine Workstations wie FTS Celsius oder so gesehen
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
15.10.2010 um 16:22 Uhr
Moin.

Ich habe folgendes hier lange am Laufen gehabt mit ESXi 3.5 und zuletzt mit ESXi 4.1

- Asus P5M2-E/4L
- INTEL XEON 3040 1850MHz DualCore
- 8GB Ram
- 3WARE 9650SE-2LP SATA2 Raidcontroller (Der funktioniert allerdings nur als Datastore - Den HyperVisor kannst Du da nur auf eine nicht gespiegelte Platte installieren,
da das aber in 30 Minuten erledigt ist war das für uns ok)
- 1 x 500GB SATA "Boot-Platte"
- 2 x 500GB SATA Raid 1
- NIC Intel e1000

Das sollte für Deine Anforderungen auch reichen. Du verlierst zwar die Server-Performance, aber sparst einiges, wenn nicht
geplant ist da große Dienste zu integrieren...

Ich hatte da acht VM-Maschinen drauf und das lief schmerzfrei.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: Saukerl
16.10.2010 um 09:05 Uhr
Hi und Danke für die ausführliche Antworten.

Wenn ich das also richtig verstehe benötige ich folgendes..
- Intel-vt oder AMD-v CPU ( xeon vs opteron .... kann man den opteron in Betracht ziehen oder eher doch xeon ? )
- Beliebiges Mainboard das entsprechende CPUs unterstützt
- VMWare unterstützter Massenspeichercontroller sowie NIC

Fertig !

Wenn man dieser Aussage so zustimmen kann, wird der Fall geschlossen
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
17.10.2010 um 21:08 Uhr
Moin.

Letztlich geht probieren über studieren...
Es wird Dir keiner eine garantie für das unkomplizierte funktionieren geben können.
Ein Opteron müsste auch funktionieren...

Am fragilsten sind wie Du geschrieben hast die NIC und der Speicher-Controler...
Also mit Software-Raid, dass manche Boards anbieten kannst Du es definitiv vergessen...

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: mariah
01.11.2010 um 16:24 Uhr
Opteron und ESXi 4 ist eigentlich eine vollkommen problemlose Sache. Ich habe diverse Opteron-Server auf Basis von Supermicro Barbones im Einsatz. Die Installation läuft ohne Zicken innerhalb von 15 Minuten durch. Die Systeme laufen jetzt seit ca. 10 Monaten ohne irgendein Problem. Als Controller habe ich Adaptec im Einsatz. Kann dir nur von Onboardraid abraten. Wenn das Mainboard abraucht, kommst du unter Umständen nur schwer an den Platteninhalt. Deine Festplatten sind mit dem Board verheiratet.

http://www.supermicro.com/Aplus/motherboard/
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst HP Microserver Gen8 + ESXi (7)

Frage von runasservice zum Thema Server-Hardware ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst ESXi Update über vCenter Update Manager (4)

Frage von DKowalke zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...