Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ein Wort aus Batch isolieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Franky-Boy

Franky-Boy (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2007, aktualisiert 09.07.2007, 4831 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,
und zwar möchte ich wie der Name schon sagt gerne ein
bestimmtest Wort aus einer .txt bzw. .bat auslesen und
als variable weiter verarbeiten.
hier der Text der mir vorliegt:
! REG.EXE VERSION 3.0

HKEY_CURRENT_USER\RemoteAccess\Profile\

HKEY_CURRENT_USER\RemoteAccess\Profile\\Alice
und zwar benötige ich das jeweils letzte Wort in diesem
Beispiel "Alice". Mein erster Gedanke war es mit %patch~5,40%
zu versuchen leider klappte das nicht.
Was ist der Fehler und wie mache ich es richtig?
Mitglied: 50496
08.07.2007 um 23:17 Uhr
Von hinten abziehen und Länge angeben:

set patch=%patch:~-5,6%

Das geht natürlich nur, wenn der Text immer gleich bzw. gleich lang ist.
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
08.07.2007 um 23:28 Uhr
Versuchs mal so:

1. Leite die Ausgabe in ein Textfile um.

2. Filtere das Textfile nach dem gewünschten Wort (hier: Alice) und leite das Ergebnis in ein
zweites txt um.

Konkret sieht das so aus:

find /i "alice" <Kompletter Pfad der Txt-Datei> >>c:\text2.txt

3. Folgende Zeile filtert das Wort "Alice" aus der letzten Zeile heraus und schreibt dieses in ein
drittes TXT :

@for /F "tokens=1,2,3,4,5 delims=\ " %%a in (<Kompletter Pfad der zweiten TXT>) do echo %%e >>c:\final.txt

Somit hast du ein Textfile final.txt mit dem gesuchten Wort als Inhalt (nicht getestet).

Wie man den Inhalt eines TXTs direkt in eine Variable schreibt, weiss ich leider nicht genau, ich hoffe aber, dass dir damit zumindest ein bisschen geholfen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.07.2007 um 07:52 Uhr
Hallo Franky-Boy und willkommen im Forum!

Du kannst zwar auch mit der Länge arbeiten (dann: %patch:~40%), allerdings geht's auch etwas allgemeiner, indem einfach der "Suchstring" entfernt (= durch "nichts" ersetzt) wird:
01.
@echo off & setlocal enabledelayedexpansion 
02.
set "Datei=D:\Test.txt" 
03.
set "Suchstring=HKEY_CURRENT_USER\RemoteAccess\Profile\\" 
04.
for /f "delims=" %%i in ('findstr "%Suchstring%" "%Datei%"') do set "TempString=%%i" & set "Ergebnis=!TempString:%SuchString%=! 
05.
echo %Ergebnis%
Wenn mehrere Zeilen den "Suchstring" enthalten, wird der Wert für "Ergebnis" aus der letzten passenden Zeile entnommen.

Den Klimmzug mit dem TempString musst Du unternehmen, weil für die Laufvariable %%i die String-Ersetzung nicht vorgenommen werden kann. Um die "delayedexpansion" kommst Du nicht herum, wenn der Suchstring für das Ersetzen variabel sein soll.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.07.2007 um 09:35 Uhr
... Nachtrag/Alternative: Aufteilung der Zeile anhand der "\" als Trennzeichen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Datei=Z:\Test.txt" 
03.
set "Suchstring=HKEY_CURRENT_USER\RemoteAccess\Profile\\" 
04.
set Ergebnis= 
05.
for /f "tokens=3* delims=\" %%i in ('findstr "%Suchstring%" "%Datei%"') do set Ergebnis=%%j 
06.
echo %Ergebnis%
Damit werden die ersten 3 durch "\" (oder auch "\\") getrennten Bestandteile übersprungen und der Rest der Zeile in %Ergebnis% gespeichert.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Franky-Boy
09.07.2007 um 18:22 Uhr
@50496 leider sind die längen immer unterschiedlich. Welche Angabe in "set patch=%patch:~-5,6%" steht den dafür das er von hinten nach vorne suche und nicht umgekehrt?

@TuXHunt3R "Alice" ist ja die Variable Angabe die ich herausbekommen möchte! Tut mir leid wenn ich mich nicht deutlich genug aus gedrückt habe.

Danke euch allen dank dem zweitem Tipp von bastla hat es nun endlich geklappt:D
und noch ein @bastla thx für die nette Begrüssung.
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
09.07.2007 um 18:28 Uhr
@Franky-Boy

Lies dir doch mal die ausführlichen Informationen zu SET durch.
In der Eingabeaufforderung eingeben:

HELP SET oder SET /?.

Diese Syntax funktioniert bei allen Konsolenbefehlen der CMD.

In meinem Beispiel werden von hinten 5 Zeichen abgezogen und eine Länge von 6 verwendet.
Leider ist das aber falsch, was ich da angegeben habe, denn

1. würde die Angabe "-5" reichen, und
2. sind es nicht 6, sondern nur 5 Zeichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Franky-Boy
09.07.2007 um 21:43 Uhr
Ja danke ernstaugust ich habe eben noch mal nach gelesen "%PATH:~-10% extrahiert die letzten 10 Zeichen der Variable PATH" leider ist der Info Text für mich nicht immer auf Anhieb
verständlich. Da ich aber auch erst sein wenigen Tagen mit Batch arbeite und auch vorher noch nie programmiert habe finde ich das ich mir die eine oder andere Frage (noch) erlauben kann.
Naja jetzt bin ich ja aufgeklärt danke noch mal.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.07.2007 um 22:07 Uhr
Moin Franky-Boy,

so wie ich es einschätze war der vermeintlich banale Hinweis auf "SET /?" durchaus kein Abwiegeln oder als reflexartiges RTFM gemeint.

Und das Lesen der (von M$ seit DOS-Zeiten wirklich verbesserten) Hilfe zu den CMD-Befehlen ist nicht nur hilfreich für Anfänger.

Nimm es einfach als ernst gemeinte Lösungshilfe an.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch zum bearbeiten mehrerer CSV (1)

Frage von Matzus87 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...