Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wort aus Textdatei löschen via Batch

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: bankaifan

bankaifan (Level 2) - Jetzt verbinden

06.09.2010 um 15:28 Uhr, 7616 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin zusammen,

ich hab heute versucht aus einer Textdatei, in der einzellne Begriff stehen, einen dieser Begriffe zu löschen. Hat auch prima funktioniert. Nur leider gab es ein Problem.

Folgendes Beispiel:

Planung
Langeweile
Anfang
Test
Test2

Wenn ich jetzt "Test" löschen wollte, wurde "Test2" auch gelöscht. Also hab ich mir folgendes Script gebastelt:

01.
@echo off 
02.
set MyLW=%CD:~0,39% 
03.
set dirpath=%MyLW%\docs\datas\sources 
04.
:start 
05.
more < %dirpath%\rooms.txt 
06.
for /F "delims=" %%i in (%dirpath%\rooms.txt) do ( 
07.
echo "%%i">>%dirpath%\temprooms.txt 
08.
09.
set /P delroom=Geben Sie den Namen des zu löschenden Raumes an. 
10.
set confdelroom="%delroom%" 
11.
echo %confdelroom% 
12.
findstr /L /V /C:%confdelroom% temprooms.txt>test.txt 
13.
echo del %dirpath%\rooms.txt 
14.
del %dirpath%\temprooms.txt 
15.
for /F "delims=" %%j in (%dirpath%\test.txt) do ( 
16.
echo %%j>>%dirpath%\rooms.txt 
17.
18.
del %dirpath%\test.txt 
19.
echo.  
20.
pause >nul
Ich möchte jetzt keine aufklärung darüber dass meine Variablennamen sinnfrei sind, genauso wie die Dateinamen.

Das Problem ist jetzt, dass meine Ausgabe in rooms.txt so aussieht:

"Planung"
"Langeweile"
"Anfang"

Und sowohl Test als auch Test2 wurden gelöscht. Außerdem will ich die Anführungszeichen wieder weg haben.

PS: Die Sind nur deswegen drinne weil ich dachte dann würde er mir Test2 nicht löschen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße

Bankaifan
Mitglied: BigWim
06.09.2010 um 15:53 Uhr
Ich denke, dass find bzw. findstr da recht grobmotorisch arbeiten.

Vielleicht könntest Du die Datei ja auch zeilenweise lesen und pro Zeile manuell vergleichen ....

Etwa so (ungetestet)

01.
for /f %%s in (rooms.txt) do call :Main %%s 
02.
goto :eof 
03.
 
04.
:Main 
05.
if "%1" == "%delroom%" goto :eof 
06.
echo %1 >>room2.txt 
07.
 
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.09.2010 um 16:15 Uhr
Hallo bankaifan!

Wenn in jeder Zeile nur ein Wort steht, sollte eigentlich ein
findstr /v /x "Test" rooms.txt>test.txt
genügen; und so:
findstr /v "\<Test\>" rooms.txt>test.txt
sollte es auch bei mehreren Wörtern klappen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.09.2010 um 16:18 Uhr
Moin,

wenn ich mir das ganze ansehe und interpretiere, komme ich auf ein anderes Ergebnis.

Wort aus Textdatei löschen via Batch

Genau das macht er ja - er macht aber auch Wortteil löschen via batch.

Von daher ein Wort ist eine kombination von Buchstaben das meistens in kombination von einem leerzeichen oder einem anderen Satztrennzeichen steht.

  • findstr "test" findest halt immer test und test2 usw.

  • findstr /V /R "Test$" dagegen "nur >test
Gruß

edit
Nur nicht telefonanieren und nebenbei texten...
/edit
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.09.2010 um 16:21 Uhr
@T-Mo
findstr /V /R "Test$" dagegen "nur >test
Es sei denn, es gäbe zB auch eine Zeile "Ein Test" (gesucht wird ja nur nach "Test am Zeilenende") ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
06.09.2010 um 19:25 Uhr
Danke euch für die vielen Antworten, werde es morgen gleich mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
07.09.2010 um 14:03 Uhr
Dank bastla. Mit

01.
findstr /V /X %delroom% temprooms.txt>test.txt
hats geklappt. :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...