Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wpkg an Windows Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bahnhof

bahnhof (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2012, aktualisiert 18.10.2012, 5217 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
Ich habe mir das Programm Wpkg installiert um Software von einem Server auf die Clients zu schicken. . Die verbindung von Client und Server hatt auch geklappt aber ich weis nicht was mann da.jetzt einstellen muss um Programme auf die Clients zu schicken. Hatt von euch jemand erfahrung mit dem Programm ? Vieleicht könnt ihr mir das ja mal erklären da mein Englisch. nichzlt sehr gut ist und ich darum die Anleitung nicht richtig verstanden habe.
Mitglied: NetWolf
14.04.2012 um 16:26 Uhr
Moin Moin,

warum installierst du ein Programm, dessen Funktionen du nicht kennst? Schlimmer noch, dessen Handbuch du nicht lesen kannst. *grübel*

Sorry (Entschuldigung), aber das ist so als wenn du dir ein neues Auto kaufst, dich rein setzt und fragst: was muss ich jetzt tun?
Logisch du fragst in einem Forum, was zu tun ist. Nun kannst du das Auto starten, wie schön.
Nur an der nächsten Ecke - wo du links abbiegen willst - weiß du wieder nicht weiter.
Logisch du fragst in einem Forum, was zu tun ist. Nun weißt du wie man links abbiegen kann.
usw.

Ich denke, das ist keine sinnvolle Art und Weise mit einem Programm klar zu kommen.

Ich persönlich sage immer:
Wer kein Englisch kann hat nichts in der EDV zu suchen!
Man kann sich jederzeit weiterbilden!
Schuster bleib bei deinen Leisten!

ym2c

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
14.04.2012 um 19:59 Uhr
Ich weis ja das mann da ein Skript programieren muss in das irgendwie die Programme eingebunden werden. Und wenn ein Client hochfährt wird die Software installiert. Hab es auch nur auf. dem Server und einem Client installiert. Und in der 8. Klasse einer Gesamtschule lernt mann noch. nicht so viel Englisch gür. die Edv.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
14.04.2012 um 20:08 Uhr
Ich weis ja das mann da ein Skript programieren muss in das irgendwie die Programme eingebunden werden. Und wenn ein Client
hochfährt wird die Software installiert. Hab es auch nur auf. dem Server und einem Client installiert. Und in der 8. Klasse
einer Gesamtschule lernt mann noch. nicht so viel Englisch gür. die Edv.
Also programmieren musst Du mal gar nichts. Der Client sieht auf dem Server auf einer Freigabe in den Konfigurationsdateien nach Gruppenzugehörigkeit und prüft dann auch, ob etwas installiert werden muss, das ist eigentlich schon alles. Ich habe leider eine Weile nichts mehr damit gemacht, aber weiss noch das WPKG relativ einfach zu bedienen ist (kommt ja immer auf den Standpunkt an).
Ich finde es ja gut, das Du in Deinem Alter schon relativ viel geregelt bekommst (anscheinend ), aber wunder mich schon sehr über Deine Schule und Deine Lehrer, die Dich das einfach so machen lassen, vor allem ohne Anleitung...
Setz Dich doch mal mit jemandem in der Schule hin, der Englisch kann und lass Dir helfen.
Was Du brauchst ist ja eigentlich ein Tutorial für WPKG auf Deutsch. Das sprengt hier vielleicht den Rahmen?
Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
14.04.2012 um 21:33 Uhr
Ok dann werde ich mich mal mit jemandem zusammensetzen der Englisch kann.

Ich bin kein Schüler der Schule in der ich das Netz mache. Und da mein Vater in der Schule arbeitet darf ich das machen.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
16.04.2012 um 09:32 Uhr
Moin,

ich habe das nur testweise benutzt und bin zum Schluß gekommen:
Bei mehr als 20 PC´s lohnt ich das Programm kaum.
Zuerst:
Du MUSST MSI-Files zur Installation haben.
Du musst (und das war der Knackpunkt) die PC´s, die eine Installation erhalten per Netzwerkscan suchen und in eine "Tabelle" einpflegen. Nur diese bekommen eine Installation untergejubelt.
Hast du viele zu wartende PC´s, ändern die häufig ihren Namen, etc. pp. finde ich das zu unübersichtlich.
Da ich nicht programmieren kann (und dein Fähigkeiten nicht einschätzen möchte) bin ich mir nicht sicher, ob das Programm durch eingengeschriebene Tools ordentlich zu "pimpen" wäre.

Ich würde mich an deiner Stelle denn eher miot Softwareverteilung vioa GPO´s befassen (sofern ihr eine Domäne habt...
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
16.04.2012 um 09:48 Uhr
ich habe das nur testweise benutzt und bin zum Schluß gekommen:
Bei mehr als 20 PC´s lohnt ich das Programm kaum.
Das kann man so oder so sehen, ich denke nicht das das stimmt.

Zuerst:
Du MUSST MSI-Files zur Installation haben.
So ein Quatsch! Das stimmt schlichtweg nicht, anscheinend kennst Du WPKG nicht besonders gut.
Hier gibt es eine Liste mit vorkonfigurierten Scripts und Silent Installers, wirf da mal einen Blick drauf, da gibts EXE Setups ohne Ende. Wichtig ist nur das es eine Silent Installation gibt, das ist nix wildes.

Du musst (und das war der Knackpunkt) die PC´s, die eine Installation erhalten per Netzwerkscan suchen und in eine
"Tabelle" einpflegen. Nur diese bekommen eine Installation untergejubelt.
Hast du viele zu wartende PC´s, ändern die häufig ihren Namen, etc. pp. finde ich das zu unübersichtlich.
Wie oft sollte sich denn ein Name ändern, eigentlich nie, und wenn muss man das halt in den Konfig Dateien eintragen...

Da ich nicht programmieren kann (und dein Fähigkeiten nicht einschätzen möchte) bin ich mir nicht sicher, ob das
Programm durch eingengeschriebene Tools ordentlich zu "pimpen" wäre.
Das ist wohl auch nicht notwendig.

Ich würde mich an deiner Stelle denn eher miot Softwareverteilung vioa GPO´s befassen (sofern ihr eine Domäne
habt...
DAZU brauch man dann MSI Installer Packete. Ist aber durchaus eine Alternative, wenn man für alle Programme diese Pakete hat.

Anfangs gings glaube ich auch darum, da der TO einen Linux Server aufsetzen wollte (?), WPKG benötigt auf dem Server lediglich Freigaben. Ich denke wer mit WPKG Probleme hat wird mit Softwareverteilung über GPOs auch in Probleme laufen, das ist in meinen Augen auch nicht einfacher...

Viele Grüße
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
16.04.2012 um 11:30 Uhr
@daniel.

Mit den 20 war ein Beispiel, wenn sich absolut nix ändert könnte man es (theoretisch) nehmen.
Problem:
Beim Scan müssen die PC´s eingeschaltet sein oder zumindest händisch in die Tabelle gepflegt werden.
Dieses Problem an sich ist ja noch umschiffbar, allerdings bleibt ein Problem existent:
Aus meiner Sicht ist die Software etwas unelegant, wenn Software Abteilungs- oder gar Rechnerspezifisch installiert werden soll...
Da darf man für jeden Case eine neue "Tabelle" anlegen...
Dennoch werde ich es nochmal ausprobieren, so weit ich mich entsinne (ist gut 2 Jahre her) habe ich die Silentinstaller nicht ausprobiert, dass hört sich noch interessant an...
Danke für diesen Hinweis
Aber wie kommst du auf einen LinuxEinsatz beim TO !?
Ich konnte nur einen W2k3 Server entdecken
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
16.04.2012, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Carsten,

Zitat von cardisch:
@daniel.

Mit den 20 war ein Beispiel, wenn sich absolut nix ändert könnte man es (theoretisch) nehmen.
Es sind AFAIK in diesem Fall 20...

Problem:
Beim Scan müssen die PC´s eingeschaltet sein oder zumindest händisch in die Tabelle gepflegt werden.
Dieses Problem an sich ist ja noch umschiffbar, allerdings bleibt ein Problem existent:
Aus meiner Sicht ist die Software etwas unelegant, wenn Software Abteilungs- oder gar Rechnerspezifisch installiert werden
soll...
Da darf man für jeden Case eine neue "Tabelle" anlegen...
Der Anfang mit WPKG ist evtl. etwas umständlich... das empfand ich selbst aber bei diversen Tools so, irgendwann gewöhnt man sich wohl so stark dran, das es für einen selbst keine Rede mehr wert ist .

Dennoch werde ich es nochmal ausprobieren, so weit ich mich entsinne (ist gut 2 Jahre her) habe ich die Silentinstaller nicht
ausprobiert, dass hört sich noch interessant an...
Danke für diesen Hinweis
Ich finde es hat sich gelohnt... muss aber zugeben, das es bei mir auch schon eine Weile her ist und das Projekt wird seitdem von einem Kollegen betreut. Und über WPKG hat er sich noch nicht beklagt...

Aber wie kommst du auf einen LinuxEinsatz beim TO !?
Ich konnte nur einen W2k3 Server entdecken
Die Diskussion läuft schon etwas länger. Seinerzeit ging es um einen Linuxserver...
Softwareverteilung über GPOs ist evtl. tatsächlich eine Alternative, damit habe ich leider bisher noch keine Erfahrung.

Gruß

Carsten
dito
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
16.04.2012 um 19:44 Uhr
ICh hab jetst raus wie es geht.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
16.04.2012 um 20:16 Uhr
Zitat von bahnhof:
ICh hab jetst raus wie es geht.
Das ist doch super. Jetzt brauchst Du nur noch den IPCop .
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...