Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WRT54GCv3 kein Zugriff aufs Internet, jedoch lokales Netz teilweise erreichbar

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Dogidog

Dogidog (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2009, aktualisiert 18.10.2012, 6792 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo miteinander, beschäftige mich nun schon seit einigen Tagenmit der Einrichtung des oben genannten Geräts jedoch will es nicht zu 100% funktionieren.

Ist Situation:
Speedport w700v stellt I-Netverbindung her und arbeitet im IP-Bereich 192.168.1.0. dieser versorgt via DHCP zwei Mediareciver mit IP und den weiteren Daten.

Ein Debian Server (Filserver, GatewayDNS und Proxy) besitzt die IP 192.168.1.10 und hat den Speedport als Default Gateway eingrtragen, dort klappt auch die Verbindung ins Internet. Ebenso 3 Clients welche im 192.168.1.0 IP-Bereich fest IPs haben und den Debian Server als Gateway eingetragen haben kommen ohne Probleme ins Internet.

Den WRT54GC habe ich nun soweit konfiguriert das er die feste IP 192.168.1.15 mit Gateway & DNS 192.168.1.10 hat, diese klappt auch ohne Probleme, Das Subnet hat den IP-Bereich 192.168.2.0, Wenn ich jetzt jedoch einen Client via LAN oder WLAN & DHCP an den WRT54GC hänge erreiche ich das Internet nicht.

Wenn ich jedoch den Proxy so einstelle das er alles an http über den Proxy schleift erfolgt zugriff aufs Netz, auch jeder ander Client oder Server ist mittels ping, tracert im LAN erreichbar.

Nur direktes Internet und das pingen des Speedports unter 192.168.1.1 bleibt erfolglos.


Gruss und vorab danke für Hinweise.
Mitglied: aqui
29.06.2009, aktualisiert 18.10.2012
Was soll der tiefere Sinn dieses 2ten Routers sein ??

1.) Willst du eine DMZ des kleinen Mannes damit errichten ???
Dann gilt alles was hier steht:
http://www.heise.de/netze/DMZ-selbst-gebaut--/artikel/78397

Achtung: bedenke das hier die NAT Firewall am Router aktiv sind und Verbindungen vom .1.0er netz ins .2.0er Netz OHNE Port Weiertleitung nicht möglich ist:

Alternative ist du flashst den Router mit der erheblich mächtigeren und besseren DD-WRT Software (www.dd-wrt.de). Dort hast du die Möglichkeit einen Gateway Modus (Routing mit NAT Firewall) oder Router Modus (Normales Routing OHNE NAT) zu wählen.
Die Standard Firmware bietet nur NAT !!

Dieses Tutorial erklärt einige Grundlagen dazu die auch für Router gelten:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Weitere Erklärungen dazu gibt dir auch dieser Thread:
http://www.administrator.de/forum/internet-f%c3%bcr-g%c3%a4ste-%c3%bcbe ...

2.) Willst du den Linksys nur als dummen WLAN Accesspoint laufen lassen ???
Dann gilt was hier steht:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

3.) Willst du den Linksys nur als dummen Switch im LAN benutzen ??
Kaufe dir besser beim PC Shop um die Ecke einen 5 Port Switch für 15 Euronen oder wenn unbedingt sein muss dann ist KEINE Konfig erforderlich und du musst nur die LAN Ports benutzen !!

Für alles andere ist deine Beschreibung zu oberflächlich und erfordert etwas mehr Details als die Broken die du uns hier hinwirfst zum Raten
Bitte warten ..
Mitglied: Dogidog
29.06.2009 um 17:17 Uhr
Hallo,

Ziel des ganzen ist es einmal einen WLAN Accesspoint zu haben welcher die gesammte Wohnfläche abdeckt.

Desweiteren soll das Subnetz für Kinder genutzt werden, daher der Server mit Zwangsproxy Squid und Erweiterungen.
Wie schon geschrieben klappt der Zugang via Port Redirection ohne Probleme, der direkte Zugriff aufs Internet ist aus dem Bereich des Subnetzes nicht möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.06.2009 um 12:14 Uhr
Dann lies dir alle URLs bzw. Infos unter Punkt 1.) von oben durch ! Damit ist die Einrichtung dann ein Kinderspiel von 3 Minuten und klappt auf Anhieb !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...