Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WSUS ohne AD/DC möglich?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: sysad

sysad (Level 3) - Jetzt verbinden

15.10.2005, aktualisiert 08.11.2005, 5806 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

bis jetzt haben wir Updates für die Server und Clients ohne Internetkontakt meist nur eingespielt, wenn universelle Servicepacks das erleichtert hatten (einfach das Riesenfile in eine Freigabe kopiert und dann von allen betroffenen Servern und Clients gestartet) oder wenn eben was nicht mehr ging. War etwas aufwändig, aber sicher. Die meisten Sicherheitupdates waren eh für online-Systeme, und das ist dort nicht.

Wir wollen das systematisch verbessern und haben jetzt auf unserem 'Reiselaptop' (W2k3S), mit dem wir zu den Kunden ziehen, ein WSUS installiert. Soweit kein Problem. Leider verweisen alle WSUS-KB Artikel von MS, die wir fanden, darauf, dass AD installiert sein muss.
Den Beitrag
http://www.administrator.de/WSUS_ohne_Active_Directory%3F.html#42652
hab ich natürlich gelesen, aber zum einen kann ich den Link in die MS-KB seit Tagen nicht öffnen und die Antworten helfen mir auch nicht richtig weiter.

Frage: Kann man WSUS auch auf den Netzwerken nutzen in denen kein AD installiert ist (ist bei den meisten von unseren Netzen so)? Und geht das genauso wie mit installiertem AD?

Sollte so gehen: Der Laptop wird in das Netz eingeschleust, hat in allen Netzen die gleiche IP, und wenn wir drin sind sollte irgendwie der Updatevorgang starten, z.B. dass bestimmte Updates auf allen laufen und andere nicht (das lässt sich ja sehr schön einstellen serverseitig). Dabei wäre es noch schön, wenn die Clients merken, dass der WSUS verfügbar ist bzw. nicht motzen, wenn er wieder weg ist.

Danke für Tipps.
Mitglied: ketchup
15.10.2005 um 12:06 Uhr
also meines wissens nach sollte WSUS von AD gekoppelt möglich sein.
habe meine testsysteme auch ohne AD installiert.

der client greift ja nicht über ein share auf den WSUS zu.

die die client-config brauchst auch kein AD bzw. GPOs.
du kannst sie entweder über die registry bzw. über local policies setzen.
dann sollte sich der client beim WSUS melden.
erledigt.
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
15.10.2005 um 18:56 Uhr
ist möglich, allerdings erfolgt die verteilung und gruppeneinteilung dann NUR über webinterface und nicht per GPO..logisch
Bitte warten ..
Mitglied: eidgenosse-848
07.11.2005 um 19:45 Uhr
Wie muss ich das in der Praxis machen?
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
08.11.2005 um 09:26 Uhr
Du packst Dir Deinen WSUS Server mit W2K(3) Server, installierst da Bits2.0 und WSUS und dann wird dir eigentlich alles erklärt, was Du wissen musst!
Bitte warten ..
Mitglied: eidgenosse-848
08.11.2005 um 16:45 Uhr
Danke.

Was ist Bits2.0?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
WSUS in Samba AD (3)

Frage von NerfNed zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst WSUS: "verlorengegangene AD-Server" wiederfinden (7)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie für WSUS wird nicht übernommen (4)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...