Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WSUS, Clients beziehen keine Updates

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bigbootykilla

bigbootykilla (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2006, aktualisiert 19.10.2006, 12538 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe gestern einen Wsus auf Server 2003 installiert. Es läuft ohne Active Directory und nicht auf einem Domain Controller!!!

Nach der Installation hab ich manuell ein Registry Eintrag gesetzt und in den Gruppenrichtlinien die Einstellungen auf Clientseite eingestellt.

Danach hat er den Testclient auch auf dem Wsus Server gefunden. Eigentlich schien dann alles in Ordnung zu sein dachte ich.

Dann hab ich gestern noch eine erfolgreiche Synchronisation durchgeführt und dachte das er dabei die Updates alle heruntergeladen hat.

Heute morgen starte ich dann das ganze nochmal und wähle von den Testclient und paar Sicherheitsupdates und SP2 aus. Plötzlich fängt er an 6,5 GB an Updates runterzuladen und um 10 Uhr wollte ich meinen ersten Testlauf durchführen, um zu sehen ob er denn die Updates installiert.

Jetzt kapier ich aber erstens nicht warum er denn nach der Synchronisation trotzdem nochmal 6,5 GB runterlädt und zweitens, wenn ich doch nur ca. 5 Sicherheitsupdates runterlade und den Service Pack 2 für Win XP, warum er dann auf die 6,5 GB kommt und nicht auf vielleicht ein paar hundert Megabyte ?

Die Updatedurchführung um 10 Uhr hat er bis jetzt auch nicht durchgenommen. Kann mir da jemand weiterhelfen und vielleicht auch meine Fragen beantworten. Das wäre ja echt nett da ich dafür hier in der Firma eigentlich nicht soviel Zeit aufbringen will

gruss euer bigbootykilla

P.S. Folgender Auszug aus dem WSUS Client Diagnostics Tool macht mich auch etwas stutzig


WSUS Client Diagnostics Tool

Checking Machine State
Checking for admin rights to run tool . . . . . . . . . PASS
Automatic Updates Service is running. . . . . . . . . . PASS
Background Intelligent Transfer Service is running. . . PASS
Wuaueng.dll version 5.8.0.2469. . . . . . . . . . . . . PASS
This version is WSUS 2.0

Checking AU Settings
AU Option is 2 : Notify Prior to Download . . . . . . . PASS
Option is from Control Panel

Checking Proxy Configuration
Checking for winhttp local machine Proxy settings . . . PASS
Winhttp local machine access type
<Direct Connection>
Winhttp local machine Proxy. . . . . . . . . . NONE
Winhttp local machine ProxyBypass. . . . . . . NONE
Checking User IE Proxy settings . . . . . . . . . . . . PASS
User IE Proxy. . . . . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE ProxyByPass. . . . . . . . . . . . . . NONE
User IE AutoConfig URL Proxy . . . . . . . . . NONE
User IE AutoDetect
AutoDetect not in use

Checking Connection to WSUS/SUS Server
AU does not have Policy Set
AU does not have Policy Set
UseWuServer is disabled . . . . . . . . . . . . . . . . FAIL ----> WARUM FAILED!!!

Press Enter to Complete
Mitglied: pollux2
17.10.2006 um 11:54 Uhr
Hallo bigbootykiller,

der Server muß mindestens Domänenmitglied sein, weil die Konfiguration über die Gruppenrichtlinien erfolgt. Domänencontroller-Funktion ist nicht nötig,

Schau Dir diese Seite an: http://www.msexchangefaq.de/verschiedenes/wsus.htm

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: bigbootykilla
17.10.2006 um 12:14 Uhr
Hi,

nach der Seite hab ich den WSUS auch aufgesetzt. Ich hab mich fast nur auf die Seite bezogen. Weiter unten steht das man für einen WSUS keinen DC und AD braucht.

So, aber wie soll ich denn meinen Server Domainenmitglied machen wenn er nicht in einer Domaine ist?

Ich hab auch hier zum testen nur ein Server mit ein Client am laufen. Der Server und Client befinden sich in einer Arbeitsgruppe und nicht in einer Domaine.

Es heisst doch auf der Seite wenn er sich in einer Arbeitsgruppe befindet, dann muss man den Reg Eintrag setzen.

gruss bigbootykilla
Bitte warten ..
Mitglied: adks
17.10.2006 um 20:35 Uhr
Du hast einen entscheidenen Fehler begangen: Vor dem Synchronisieren musst du WSUS sagen, dass du nur "Deutsche" Updates willst. Weil du dies offensichtlich nicht getan hast, lädt er das SP2 und die anderen Updates in allen verfügbaren Sprachen herunter. Das Synchronisieren dauert deswegen auch dem entsprechend lange.
Unter Optionen --> Synchronisierungseinstellungen findest du ganz unten die erweiterten Einstellungen. Dort kannst du die Sprache konfigurieren. Wenn du andersprachige Betriebssysteme im Netzwerk hast, solltest du nur diese Auswählen --- aber nicht alle!!!

Man muss halt erst einmal darauf kommen, dass Microsoft in über 30 Sprachen vertreten ist!!!

Vile Erfolg bei der nächsten Synchro!!!
Bitte warten ..
Mitglied: bigbootykilla
19.10.2006 um 15:49 Uhr
Jepp das wars, ich hatte vergessen nur für Deutschland die Updates runterzuladen, deswegen hat das auch so lange gedauert.

Gibt es eine Möglichkeit die anderen Updates von den anderen Ländern wieder zu löschen oder muss man das alles manuell machen? Sind ja jetzt mehr als 800 Updates die er runtergeladen hat.

Eine Frage hab ich noch!!! Beim Synchronisieren lädt er ja keine Updates runter, sondern erst wenn ich sie frei zum installieren gebe!! Ist das so korrekt oder warum dauert das Synchronisieren dann so lange wenn er eh nix runterlädt???

gruss bigbootykilla
Bitte warten ..
Mitglied: adks
19.10.2006 um 16:52 Uhr
Also, wie du diese Updates wieder loswirst, kann ich dir jetzt so auf die schnelle nicht sagen. aber Morgen (20.10.2006) werde ich es dir mitteilen!!!

Bei Synchronisieren wird ein Update-Katalog von den Microsoft-Update-Servern heruntrgeladen. Dabei Handelt es sich um die Updatebezeichnung, Beschreibung, Befehle für WSUS, Installationsrutieneinformationen... . Halt alle Infos, die du und WSUS benötigen um zu erkennen, was das denn für "Medizin" ist, und wie und wo sie wirkt.

Erst wenn du ein Update zur Installation genehmigst, wird es auch heruntergeladen.
Daher empfiehlt es sich, dass man nach dem ersten Synchronisieren die kritischen Updates genehmigt und die anderen erst einmal aufschiebt.

Ich empfehle die Synchronisation immer 1 mal im Monat, und zwar am 2. Mittwoch jedes Monats (Am 2. Dienstag jedes Monats ist bei Microsoft Patchday, dass bedeutet Frischfleisch)

Aber du musst für dich die besten Einstellungen selbst herausfinden!!!


Wenn du sonst noch Fragen hast...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
WIN2012R2 WSUS - Clients ziehen Updates nicht Fehler 80244018 (6)

Frage von Gotabachi zum Thema Windows Update ...

Windows 10
Windows 10 Clients laden Updates nicht von WSUS Server (7)

Frage von Alternativende zum Thema Windows 10 ...

Windows Update
gelöst WSUS Clients werden trotz GPO nicht erkannt (6)

Frage von lordzwieback zum Thema Windows Update ...

Windows Server
gelöst WSUS Downloadet keine Updates (9)

Frage von Flais78 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...