Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS domänenübergreifend?!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dr.Rossi-46

Dr.Rossi-46 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2005, aktualisiert 01.09.2006, 11924 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich habe einen WSUS-Server (Windows Server 2003 mit SP1) aufgesetzt. Er ist auch schon synchronisiert und einige Updates, Hotfixe und ServicePacks sind bereits freigegeben. Dieser Server ist in einer eigenständigen Domäne mit eigenem Active Directory.

Meine 4 Testrechner sind ebenfalls in einer eigenständigen Domäne mit eigenem Active Directory.

Diese 4 Testrechner tauchen nicht im WSUS auf.
Könnte es eventuell daran liegen, daß WSUS nicht domänenübergreifend funktioniert???
Mit anderen Worten. Benötigt man für jede Domäne einen eigenständigen WSUS-Server???


Danke.
Mitglied: Adminator
11.10.2005 um 08:31 Uhr
Hallo Dr.Rossi_46,

achtung - bin kein Domadmin doch wenn man mit mehreren Domänen arbeitet, sollten zwischen diesen doch Vertrauensstellungen eingerichtet sein.
Hast Du denn die Vertrauensstellungen zwischen Deinen Domänen eingerichtet? Und wenn Du zwischen den Domänen nen Router stecken hast, Tabellen eingerichtet und aktuell??

Gruß Adminator
Bitte warten ..
Mitglied: Flashy
11.10.2005 um 09:14 Uhr
also ich denke eher weniger, kann ich aber nich genau sagen...

ich habe aber auch gerade diese woche den WSUS aufgesetzt.

der steht ausserhalb unserer domäne und er updatet trotzdem alle clients die sich in der domäne befinden. ist zwar bissel anders als bei deinem aufbau, da es zwei unterschiedliche sind, aber ich denke das spielt dann keine rolle mehr ...

(lasse mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen)
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.10.2005 um 10:34 Uhr
Hi,

hab zugegebenermaßen wenig mit dem WSUS zu tun. Hier in der Firma haben wir einen SUS laufen und der hängt in einer ganz anderen Domäne, von daher denk ich das es geht.

Musst du nicht einfach den Clients nur sagen unter welchem Namen/IP-Adresse sie den WSUS finden??

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
11.10.2005 um 10:46 Uhr
@ IceBeer

wie meinst du das???

Habe die Rechner in eine extra OU verschoben und eine Gruppenrichtlinie hinterlegt. Dort die administrative Vorlage wuau.adm hinzugefügt.
Unter Windows Update kann ich den internen Pfad des WSUS-Servers angeben. Das habe ich auch gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.10.2005 um 11:18 Uhr
Hi,

ich kenn das wie gesagt nur vom SUS und da wird bei uns einfach immer ein Registry-Eintrag angepasst.
Kein Plan ob der Mechanismus für den WSUS auch so ist...

Regdatei welche bei uns dafür verantwortlich ist:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"WUServer"="http://KH1A688D"
"WUStatusServer"="http://KH1A688D"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"ReschedulewaitTime"=dword:00000005
"UseWUServer"=dword:00000001
"NoAutoUpdate"=dword:00000000
"AUOptions"=dword:00000003
"ScheduledInstallDay"=dword:00000000
"ScheduledInstallTime"=dword:0000000e
"NoAutoRebootwithLoggedOnUsers"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update]
"AUOptions"=dword:00000003
"AUState"=dword:00000002
"LastWaitTimeout"=""

Hoffe es bringt dich weiter...

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
11.10.2005 um 11:29 Uhr
@ IceBeer


Hi. Habe es überprüft. Ist bei WSUS nicht anders. Die Einstellungen sind bei meinen Rechnern in der Registry gesetzt. Trotzdem keine Anzeige unter WSUS.

Sind bei dir die Rechner "automatisch" gekommen??
Das komische ist auch, daß auch wuauclt /detectnow nichts bringt.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.10.2005 um 11:53 Uhr
Hi,

da ich nicht der Admin des SUS bin, weiß ich das nicht, probiers aber rauszufinden.... Nur der Admin ist grad zu MIttag, Frechheit *ggg*...

Meld mich wenn ich was weiß

Gruß IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
11.10.2005 um 12:09 Uhr
Haha.

Ja, das ist wirklich eine Frechheit. *ggg*

Danke.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: veithman
11.12.2005 um 11:28 Uhr
Hi Dr. Rossi,

Der WSUS arbeitet domänenunabhängig. Falls du den WSUS für die Clients mit http://hostname übergeben hast, solltest du die DNS Server Zoneneinstellungen überprüfen. Falls der WSUS in den anderen Zonen nicht aufgeführt ist, kann der Update Service auf den Clients die IP Adresse deines Servers nicht herausfinden.

Füge in deiner Testdomäne einen neuen A Eintrag hinzu der auf die IP des WSUS verweist. ansonsten kannst du auch die IP Adresse bei den Clients hinterlegen.

hoffe es hilft.
Bitte warten ..
Mitglied: Iceman99
01.09.2006 um 09:09 Uhr
Hallo,

bei uns funktionier der WSUS über mehrere Domänen.
Die Vertrauensstellungen sollten eingerichtet sein, damit die PCs auf den WSUS Server zugreifen können.
Ich habe die Fruppenrichtlinien nicht an eine OE in der Domäne gehängt sondern an die Standorte. Damit ist es egal zu welcher Domäne der PC gehört.
Wenn er sich am Standort mit der entsprechenden IP Adresse anmeldet bekommt er seine Updates.

mfg
Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst WSUS Win 10 Defender Updates verteilen oder nicht? (4)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Windows Update ...

Windows Server
Windows Server 2016 WSUS, Updates auf Windows 10 werden nicht entfernt

Frage von Maeffjus zum Thema Windows Server ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl (3)

Frage von Blongmon zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...